Home / Forum / Sex & Verhütung / Er 25 ich 32...was haltet Ihr davon?

Er 25 ich 32...was haltet Ihr davon?

13. August 2003 um 9:32

ja, jetzt sind wir 6monate zusammen. ich liebe ihn sehr. er wohnt jetzt bei mir, ich arbeite, er nicht...es ist aber nicht so das er nichts tut oder so...eigentlich bin ich sehr glücklich mit ihm. es ist schon fast so als ob ich die ganze zeit auf ihn gewartet hätte...Irgentwie geraten wir doch immer wieder in streit - meistens kleinigkeiten...ich merke aber das er und ich manchmal komplett andere ansprüche an diese beziehung/partner stellen. teilweise kann er mich auch gar nicht so unterstützen wie ich das brauche...z.B: ich komme supergestresst nach hause und dann ist programm angesagt..wenn ich mich schlapp fühle ist er beleidigt...und ich mach dann aktionen nach dehnen mir nicht immer zumute ist aber wirklich eher ihm zu liebe mache. Mir kommen immer wieder zweifel weil ich mich auch manchmal emotional nicht richtig aufgefangen fühle, ich denke das kommt durchs alter. Ich bin leider auch nicht so supre selbstbewust und denke immer unterbewusst, ich kann ihm nicht reichen und er wird früher oder später eh weiterziehen. ich war mit 25 auch noch ziemlich hin und hergerissen zwichen manchen extremen...Das macht mir angst, weil ich ihn so sehr liebe. Aber gerade diese kleinen gemeinen gedanken und gefühle machen mich ganz verückt...selbsterfüllte prohezeihungen...durch schlechte gedanken, oder zu negative halte ich wirklich für möglich. ich vertraue ihm, aber nicht seinem alter...
...und...der sex ist der schönste, geilste den ich je hatte...aber auch hier fange ich an zu zweifeln ob ich ihm reichen kann. Ich muss noch dazu sagen wir machen viele pläne für zukünftige dinge....ich bin zwar auf meine art sehr jung geblieben aber ich zweifel weil ich immer unsicherer werde im hinblick auf diese beziehung...Es wäre schön wenn ihr mir ein paar statements geben würdet...vielleicht auch männer die ähnliche beziehungen haben/hatten
danke!
alicedee

13. August 2003 um 10:17

tja das liebe geld...
ja ich glaube auch das das nicht so ausbalanziert ist.
..ich bin aber nicht hoffnungslos, ich denke er kommt schon in die pötte. am schlimmsten sind meine:
werde ich ihm oder reiche ich ihm phasen... wahrscheinlich ist das eher mein pesönliches problem und ich will auch nicht den teufel an die wand malen. das ist so ne frauenpower die alles kaputt machen kann. nicht so viel denken wär wahrscheinlich gut..aber wie macht frau das am betsen?
viele grüsse liebe temtress...
alicedee

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 10:52

Naja...
hallo liebe alicedee,

ich kann nur aus meiner erfahrung sprechen. war bis vor einem jahr mit einem sechs jahre jüngeren mann (er jetzt 26, ich jetzt 32) zusammen. eigentlich kann mal nicht mal sagen zusammen, weil er sich nie auf nichts einlassen wollte.

daran ists dann letzt endlich auch gescheitert. ich war total verliebt in ihn, mich hat der altersunterschied eher geschmeichelt als gestört.

er ist wahrscheinlich doch irgendwie nicht damit klar gekommen. und das obwohl ich oft mitte zwanzig geschätzt werde...

er meinte einfach ich wär jetzt im richtigen alter für kinder, familie, gesicherte verhältnisse.... und er wär einfach nicht soweit!

naja.....

hab mir auch immer sorgen gemacht, ob ich etwa wieder ne falte mehr im gesicht habe oder so.... ich finde es ist fuer eine frau sehr viel anstrengender mit einem jüngeren partner, weil frau unter druck ist zwecks jung aussehen...

aber das ist nur meine meinung und erfahrung, weil "meiner" auch extrem auf aussehen fixiert war und mir oft weh getan hat in deiser hinsicht.

bei dir kanns ganz anders laufen!

allerdings: temptress hat wieder mal recht, das "auf deiner brieftasche liegen" finde ich auch bedenklich.....

liebe grüße

meeresbrise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 11:23
In Antwort auf lionie_11876352

Naja...
hallo liebe alicedee,

ich kann nur aus meiner erfahrung sprechen. war bis vor einem jahr mit einem sechs jahre jüngeren mann (er jetzt 26, ich jetzt 32) zusammen. eigentlich kann mal nicht mal sagen zusammen, weil er sich nie auf nichts einlassen wollte.

daran ists dann letzt endlich auch gescheitert. ich war total verliebt in ihn, mich hat der altersunterschied eher geschmeichelt als gestört.

er ist wahrscheinlich doch irgendwie nicht damit klar gekommen. und das obwohl ich oft mitte zwanzig geschätzt werde...

er meinte einfach ich wär jetzt im richtigen alter für kinder, familie, gesicherte verhältnisse.... und er wär einfach nicht soweit!

naja.....

hab mir auch immer sorgen gemacht, ob ich etwa wieder ne falte mehr im gesicht habe oder so.... ich finde es ist fuer eine frau sehr viel anstrengender mit einem jüngeren partner, weil frau unter druck ist zwecks jung aussehen...

aber das ist nur meine meinung und erfahrung, weil "meiner" auch extrem auf aussehen fixiert war und mir oft weh getan hat in deiser hinsicht.

bei dir kanns ganz anders laufen!

allerdings: temptress hat wieder mal recht, das "auf deiner brieftasche liegen" finde ich auch bedenklich.....

liebe grüße

meeresbrise

Da kann ich eine...
gewisse übereinstimmung endecken. Er hält sich immer irgentwie ein hintertürchen offen...und anstrengend finde ich es auch...und...bin auch total verliebt. tja dann mal abwarten und tee trinken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 11:29

Mit 20?
Mist... Dann gehts ja bei mir schon bergab...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 13:00

Tja
meine Freundin ist 10 Jahre älter als ich. Sie ist 35 und ich bin 25 jahre alt. Wir sind jetzt 3 Jahre glücklich zusammen -natürlich auch mit höhen und tiefen- und wollen nächstes Jahr heiraten.

Ich würde allerdings lügen wenn ich sagen würde ich hätte keinerlei bedenken. Bedenken das ich ihr irgendwann zu unreif bin, oder aber auch das Sie mir irgendwann zu alt sein wird. Kurzum das wir in 10 Jahren nicht mehr zusammen sind. Meine Freundin hat natürlich auch bedenken das Sie mir irgendwann nicht mehr ausreicht.

Doch dann sage ich mir immer: Es gibt keine Garantie für eine glückliche ewige Beziehung. Das ist das einzige was man garantiert sagen kann. Auch wenn man gleich alt ist kann es sein das du ihm in 10 Jahren nicht mehr gefällst, es eine jüngere, hübchere oder was auch immer gibt. Und das gleiche Risiko gehen die Männer auch ein. Und wer weiß ob wir in ein paar jahren noch Leben

Wichtig ist es einfach festzustellen ob es paßt. Ungeachtet vom alter. Kannst du mit ihm leben ja oder nein. Wenn ja, dann frag dich nicht was in ein paar Jahren sein wird. Wenn du aber sagt die unterschiede sind zu groß, eure Pläne zu sehr voneinander abweichen, dann solltet ihr über eine Trennung nachdenken.

Grüße vom Speedy, der seine 'alte' attrative Freundin auch mit ihren Falten liebt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 22:47

Nicht schlimm *lach*
ich bin 41 und mein lieblingsmann 33 .... nach anfänglichen schwierigkeiten wegen meiner dussligen einstellung dazu und seinem anpassungsschock vom macho zum gleichberechtigten partner *lol* klappt es nun ganz gut ..... und wenn ich an die statistiken denke , wo wir frauen durchschnittlich 10 jahre länger leben als gleichaltrige männer *kicher* ...sollte ich mir vielleicht einen noch jüngeren zum zusammenaltwerden anlachen *grins* ......
wenn da nicht die sache mit der liebe wäre.
mich stört es nun überhaupt nicht mehr und wen es stört ..... mir nun auch egal. Hör auf dein herz und das fragt nicht nach geburtsjahr

liebe grüße

marsha

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2003 um 23:26

Ich find die reiferen Frauen auch geil,
die jüngeren zieren sich meist noch was und träumen von ewiger Liebe, die reiferen sind viel williger und wollen so richtig genommen werden.

chicogo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2003 um 3:17
In Antwort auf padma_11911700

tja das liebe geld...
ja ich glaube auch das das nicht so ausbalanziert ist.
..ich bin aber nicht hoffnungslos, ich denke er kommt schon in die pötte. am schlimmsten sind meine:
werde ich ihm oder reiche ich ihm phasen... wahrscheinlich ist das eher mein pesönliches problem und ich will auch nicht den teufel an die wand malen. das ist so ne frauenpower die alles kaputt machen kann. nicht so viel denken wär wahrscheinlich gut..aber wie macht frau das am betsen?
viele grüsse liebe temtress...
alicedee

Ich 32 mein freund 26
hi!
kann dich zwar verstehen,aber wieviele andre schon bemerkt haben,zählt das fefühl,daß ihr zueinander gehört.bei uns läuft das sehr gut,wir kennen uns seit 18 monaten.natürlich bin ich keine typische 32ig-jährige und er ist auch ein wenig reifer, wir lieben uns und wissen,daß wir einfach zusammengehören...hab festgestellt,daß mich viel männer in meinem alter irgendwie langweilen,weil sie schon sehr festgesetzt sind.und abgesehen davon schuützt alter vor dummheit nicht.
mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2003 um 10:42
In Antwort auf shalia29

Ich 32 mein freund 26
hi!
kann dich zwar verstehen,aber wieviele andre schon bemerkt haben,zählt das fefühl,daß ihr zueinander gehört.bei uns läuft das sehr gut,wir kennen uns seit 18 monaten.natürlich bin ich keine typische 32ig-jährige und er ist auch ein wenig reifer, wir lieben uns und wissen,daß wir einfach zusammengehören...hab festgestellt,daß mich viel männer in meinem alter irgendwie langweilen,weil sie schon sehr festgesetzt sind.und abgesehen davon schuützt alter vor dummheit nicht.
mfg

Hier noch jemand
Ich bin 30, mein Freund 22 und ich find's klasse. Klar, finanziell stehe ich mit ihm sicherlich im Moment noch nicht so gut da wie mit einem gleichaltrigen. Aber er zahlt die Hälfte der Miete, die Hälfte der Lebensmittel, sonstige Ausgaben usw. Darauf legt er auch sehr viel Wert. Also was will ich mehr

Viel Glück Euch Zwei!

NortherStar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2003 um 22:12
In Antwort auf benesh_12844690

Tja
meine Freundin ist 10 Jahre älter als ich. Sie ist 35 und ich bin 25 jahre alt. Wir sind jetzt 3 Jahre glücklich zusammen -natürlich auch mit höhen und tiefen- und wollen nächstes Jahr heiraten.

Ich würde allerdings lügen wenn ich sagen würde ich hätte keinerlei bedenken. Bedenken das ich ihr irgendwann zu unreif bin, oder aber auch das Sie mir irgendwann zu alt sein wird. Kurzum das wir in 10 Jahren nicht mehr zusammen sind. Meine Freundin hat natürlich auch bedenken das Sie mir irgendwann nicht mehr ausreicht.

Doch dann sage ich mir immer: Es gibt keine Garantie für eine glückliche ewige Beziehung. Das ist das einzige was man garantiert sagen kann. Auch wenn man gleich alt ist kann es sein das du ihm in 10 Jahren nicht mehr gefällst, es eine jüngere, hübchere oder was auch immer gibt. Und das gleiche Risiko gehen die Männer auch ein. Und wer weiß ob wir in ein paar jahren noch Leben

Wichtig ist es einfach festzustellen ob es paßt. Ungeachtet vom alter. Kannst du mit ihm leben ja oder nein. Wenn ja, dann frag dich nicht was in ein paar Jahren sein wird. Wenn du aber sagt die unterschiede sind zu groß, eure Pläne zu sehr voneinander abweichen, dann solltet ihr über eine Trennung nachdenken.

Grüße vom Speedy, der seine 'alte' attrative Freundin auch mit ihren Falten liebt.

Irgendwie total süss, aber...
Dein Statement war wirklich sehr nett, aber der Nachgeschmack weniger gut.! Was hält Dich davon ab, ein "geiles schönes Leben " mit dieser Frau zu führen? Hast Du wirklich Angst, dasss irgendwann eine "jüngere" attraktivere" Frau vor Dir steht? und Du untreu werden könntest? Ich bin selber 37 Jahre alt, und fühle mich eigentlich auch zu "jüngeren" Männern hingezogen. Das mag daran liegen, dass ich sehr sportlich bin, auch nicht aussehe wie 37 J, und sehr erotisch bin. Meiner Meinung nach sind viele Männer über 40..unerotisch...auch wenn das "Finanzielle " stimmt. Ich mag Männer, die sportlich sind, Spass am Leben haben und sich nicht zu viele Gedanken machen... Ich kann Dir nur ans Herz legen, dass wenn Du diese Frau begehrst, dann mach das Beste daraus. Frauen um die 30ziger sind die "Besten". Grüße Zauberperle

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2003 um 8:20

Was sind denn schon 7 Jahre?
Du tust ja grad so, als ob Du schon uralt bist,.... hey mit 32 ist man/frau noch jung!

Ich verstehe aber vieles nicht, was meinst Du denn damit, dass Du zwar ihm aber seinem Alter nicht traust. Wenn Du ihm traust reicht das doch, oder nicht?

Und das er es nicht versteht, wenn Du abgeschlafft von der Arbeit kommst, liegt es sicher daran, dass er nicht arbeitet (warum eigentlich nicht?) und sich den ganzen Tag erholen und dadurch Abends um den Block ziehen kann.

Eine Garantie, ob eine Beziehung lange, für immer, oder nur kurz hält gibt es eh nie, egal wie alt man/frau ist.............

Und dass Du den Sex mit ihm genießt, liegt glaube ich eher an Dir als an ihm. Eine kürzliche Studie hat ergeben, dss Frauen über 30 mehr genießen, weil sie mit Ihrem Körper viel besser klar kommen als die Teens und Twens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2003 um 12:57

Männer haben doch auch jüngere freundinen...
...warum sollte es dann umgekehrt problem sein?

das einzige womit du fertig werden musst ist, was die leute reden. aber das ist doch egal oder? purer neid von den "mädels" für die sich kein jüngerer interessiert.
nicht darüber nachdenken: LEBEN!!
meine mutter hat einen um 10 jahre jüngeren freund. die zwei sind jetzt schon seit 17 jahren zusammen. problemlos.

viel glück und viel spass - junge männer halten jung )

gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2003 um 14:36

Ich 22, sie 40, was haltet Ihr davon?
chicogo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2003 um 14:57

Sie 34, ich 22...
Hi Alicedee,

ich habe auch eine Beziehung zu einer älteren Frau, jedoch sind es bei uns 12 Jahre Unterschied. Wir jetzt fast ein Jahr zusammen und ich muss sagen, dass es bisher die beste und schönste Beziehung ist, die ich je hatte und hoffe das es ewig hält... Sicherlich habe ich auch teilweise andere Vorstellungen von unseren Beziehung, als sie sie hat - sicherlich das Alter... Zum Glück kann ich von mir behaupten, dass ich mich vor der Beziehung genug "ausgetobt" hatte und somit nicht mehr so extrem das Bedürfnis habe jeden Abend einen "drauf zumachen"... Sicherlich hat es auch damit zutun, dass wir beide arbeiten und dementsprechend beide abends kaputt sind. Gedanklich sind wir total auf einer Höhe und verstehen uns daher blendend... Ich denke, dass Du nicht selbstbewusst gegenüber ihm auftrittst. Wenn Du nach Hause kommst und keine Lust hast noch irgendwo hinzugehen, dann ist das verständlich und auch nachvollziehbar - er hat dann absolut keinen Grund beleidigt zu sein... Ich weiss ja nicht, ob Ihr über diese "Probleme" spricht und dann auch alles auf den Tisch kommt, was Dich stört, was ihn stört. Falls Ihr es nicht getan habt, dann tut es - danach werdet Ihr zusammen einen gemeinsamen Nenner finden.
Ich denke auch nicht, dass Du Dich mit Deinen Gedankengängen krank machen solltest, in bezug auf "reiche ich ihm überhaupt", etc. Wenn er Dich genauso liebt, wie Du ihn, dann hast Du garkeinen Grund Dir darüber Gedanken zumachen. Schließlich seit Ihr doch seit 6 Monaten zusammen - wenn Du ihm nicht "reichen" solltest, dann wäre Eure Beziehung schon längst vorbei...
Falls Du noch Fragen hast, schreib einfach wieder...

Gruss

DON

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2003 um 14:48
In Antwort auf haylie_12673227

Irgendwie total süss, aber...
Dein Statement war wirklich sehr nett, aber der Nachgeschmack weniger gut.! Was hält Dich davon ab, ein "geiles schönes Leben " mit dieser Frau zu führen? Hast Du wirklich Angst, dasss irgendwann eine "jüngere" attraktivere" Frau vor Dir steht? und Du untreu werden könntest? Ich bin selber 37 Jahre alt, und fühle mich eigentlich auch zu "jüngeren" Männern hingezogen. Das mag daran liegen, dass ich sehr sportlich bin, auch nicht aussehe wie 37 J, und sehr erotisch bin. Meiner Meinung nach sind viele Männer über 40..unerotisch...auch wenn das "Finanzielle " stimmt. Ich mag Männer, die sportlich sind, Spass am Leben haben und sich nicht zu viele Gedanken machen... Ich kann Dir nur ans Herz legen, dass wenn Du diese Frau begehrst, dann mach das Beste daraus. Frauen um die 30ziger sind die "Besten". Grüße Zauberperle

.
Nein der Nachgeschmack ist doch gut. Das es einfach keine Garantie gibt. Egal wie alt man ist. Und ja ich habe angst das mir meine Freundin in 10 oder 15 Jahren zu alt ist. Ich mein mit 50 ist man halt nicht mehr so "frisch" wie mit 20 oder 30. Und es stimmt ja wohl auch das viele ältere Männer plötzlich ihre Krise kriegen und dann eine junge Frau wollen. Beispiele dafür gibt es ja zu genüge.

Also warum soll ich davor keine Angst haben? Das Frauen um die 30ger die "besten" sind kann ich bestätigen, sonst hät ich wohl auch ne jüngere, aber sie bleiben halt nicht immer in den 30gern.

Aber ich denke solange die Liebe stimmt, ist einem das aussehen und das alter egal. Aber man sollte auch nicht völlig blind sein und sagen das gibt keine Probleme. Doch wie schon gesagt Probleme gibt es immer wieder.

Grüße vom Speedy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen