Home / Forum / Sex & Verhütung / Entjungferung durch abstrich??

Entjungferung durch abstrich??

22. März 2012 um 23:32

hallo leute,

habe ein problem,was mich belastet. war heute beim frauenarzt. er hat einen abstrich gemacht. es hat maga-wehgetan. ich habe auch gesehen, dass das stäbchen danach blutig war. dann habe ich ihn gleich gefragt, ob da etwas passiert ist, weil es mir wichtig ist, noch jungfrau zu sein. er meinte dann, dass das nur empfindliches gewebe war und deshalb geblutet hat. zu hause auf toilette habe ich auch noch blut bemerekt beim abwaschen.
was meint ihr, ob ich wirklich noch jungfrau bin?kann ich dem arzt vertrauen oder hat der das nur gesagt, um mich zu beruhigen??

26. März 2012 um 17:10


Also selbst wenn er dein Jungfernhäutchen "beschädigt" hat, solltest du deswegen nicht verzweifeln. Ich meine es ist nur ein Stück Haut und deswegen kannst du immer noch sagen das du Jungfrau bist. Ich meine stell dir mal vor du sagst jemanden, dass du keine Jungfrau mehr bist und der fragt dann warum. Wie würde es sich anhören zu sagen "Der Arzt hat mich mit einem Abstrich entjungfert". Also ich würde das mal ganz klar nicht als entjungfern sehen.
Und Jungfrau bist du so lange, bis du das erste mal mit jemanden hast. Das ist meine Meinung und ich denke das sehen auch die meisten so.

(Einen Unterschied (oder aber auch keinen^^) machts natürlich wenn du wegen einer Religion besorgt sein solltest; damit kenn ich mich nicht aus )

Normalerweise solltest du aber deinem Arzt vertrauen können. Und das Jungfernhäutchen könnte auch beim Sport oder so reißen also keine Problem^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2012 um 21:25


Wie kommst du denn bitte darauf das ein Arzt das absichtlich machen sollte, nur weil ihm mal so danach ist? So ein Quatsch! Etwa es ist versehentlich passiert (keine Ahnung ob das möglich ist) oder aber es war eben kein Blut wegen einem gerissenen Jungfernhäutchen.

Ich bezweifel mal ganz stark das männliche Frauenärzte so scharf drauf sind mit Abstrichen die Jungfernhäutchen von Frauen "kaputtzumachen". Kompletter Schwachsinn. Sowas macht kein Arzt "weil er mal so einen Unsinn machen wollte".

Entschuldigung, aber ich finde das du dir da was in deinem Kopf ausmalst, das sehr unwahrscheinlich ist. Das ist Unsinn; wohl wahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2012 um 14:54


Pff. Lächerlich. Zudem steht auf deinem Profil das du ein Mann bist. Biste also ganz dicke mit solchen Ärzten, ja? Oder vielleicht selbst ein Arzt bei dem was schiefgelaufen ist? Oder sinds deine Kollegen?^^

Was das letzte angeht bin ich deiner Meinung; jede Frau sollte es selbst entscheiden. Das andere was du hier von dir gibst ist Humbug =)

.. und weiter mit der Märchenstunde^^



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2012 um 1:57

Also....
entjungfert wird man erst wenn man das 1. mal Sex hat.
Es ist egal ob dein Hymen noch intakt ist oder nicht.
Erst wenn du Geschlechtsverkehr hast bist du entjungfert,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sehr starke, ungewöhnliche Abbruchblutung (Pille)
Von: agota_12099499
neu
30. März 2012 um 22:34
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen