Home / Forum / Sex & Verhütung / Enthaarungscreme im innenbereich

Enthaarungscreme im innenbereich

16. April 2008 um 19:08

Hey

wer hat erfahrung mit enthaarungscreme im innenbereich ????


danke schon mal in voraus

16. April 2008 um 19:20

Ohh sry
ich meinte intimbereich


sry sry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2008 um 20:47

Veet
also ich benutze jetzt
Veet-Haarentfernungs-Creme Sensitive.

Nachdem alles andere bei mir nur Rötungen und Pickelchen hervor gerufen hat, habe ich die Creme einfach mal ausprobiert, obwohl man das ja eigentlich nicht machen soll.

Ich verteile die Creme vorsichtig mit dem beiligen Spatel im gesamten Intimbereich. Aber nur dort, wo auch Haare sind, muss man echt vorsichtig, dass nichts woanders hingelangt. Dann 5 Minuten einwirken lassen.

Aber jetzt nicht, wie in der Packung beschrieben, den Spatel zum Abkratzen benutzen, sondern einen Einwegrasierer mit Doppelklinge, da braucht man nämlich nicht so einen starken Druck ausüben.
Außerdem wird die Rasur dann gründlicher.

Anschließend reibe ich den ganzen Bereich, den ich rasiert habe, mit Bepantan-Lotion ein. Das beruhigt und es entstehen fast keine Rötungen (wenigstens bei mir).
Die lästigen Pickel habe ich seitdem auch nicht mehr.
Wenn die Lotion gut eingezogen ist, gehe ich duschen, anschließend reibe ich den Intimbereich mit Penaten-Öl ein, dann ist alles schön weich und sanft.

Ich würde davon absehen Parfüms oder alle Cremes mit Parfümanteil im Intimbereich zu benutzen, das reitzt nur unnötig die Haut.

Einfach mal an einer Stelle ausprobieren, um zu schauen, ob es zu einer unangenehmen Hautreaktion kommt.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2008 um 20:50

Für den Innenbereich
benutze ich am liebsten einen
Allzweckreiniger mit dem frischen
Frühlingsduft ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2008 um 21:17
In Antwort auf ece_12483798

Veet
also ich benutze jetzt
Veet-Haarentfernungs-Creme Sensitive.

Nachdem alles andere bei mir nur Rötungen und Pickelchen hervor gerufen hat, habe ich die Creme einfach mal ausprobiert, obwohl man das ja eigentlich nicht machen soll.

Ich verteile die Creme vorsichtig mit dem beiligen Spatel im gesamten Intimbereich. Aber nur dort, wo auch Haare sind, muss man echt vorsichtig, dass nichts woanders hingelangt. Dann 5 Minuten einwirken lassen.

Aber jetzt nicht, wie in der Packung beschrieben, den Spatel zum Abkratzen benutzen, sondern einen Einwegrasierer mit Doppelklinge, da braucht man nämlich nicht so einen starken Druck ausüben.
Außerdem wird die Rasur dann gründlicher.

Anschließend reibe ich den ganzen Bereich, den ich rasiert habe, mit Bepantan-Lotion ein. Das beruhigt und es entstehen fast keine Rötungen (wenigstens bei mir).
Die lästigen Pickel habe ich seitdem auch nicht mehr.
Wenn die Lotion gut eingezogen ist, gehe ich duschen, anschließend reibe ich den Intimbereich mit Penaten-Öl ein, dann ist alles schön weich und sanft.

Ich würde davon absehen Parfüms oder alle Cremes mit Parfümanteil im Intimbereich zu benutzen, das reitzt nur unnötig die Haut.

Einfach mal an einer Stelle ausprobieren, um zu schauen, ob es zu einer unangenehmen Hautreaktion kommt.

Viel Glück!

Danke
danke für den tipps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen