Home / Forum / Sex & Verhütung / Entfernen der Hormonspirale

Entfernen der Hormonspirale

23. Juli 2009 um 16:24

Hallo,
ich habe mir gestern die Hormonspirale wieder ziehen lassen, das war nicht so einfach, da mein FA nur sehr schwer die beiden Fädchen greifen konnte (eins war ausgefranst) und letztendlich eine Zange dafür benutzen musste. Der Schmerz war natürlich nicht angenehm, aber auszuhalten.
Jetzt frage ich mich nur, wann lässt das Druckgefühl im Unterbauch nach und wann hört diese Schmierblutung wieder auf.
Um weiter zu verhüten und um nicht gleich meine Regelblutung zu bekommen, habe ich auf seinen Rat hin gestern abend noch den Nuva-Ring eingelegt.
Wer von Euch kennt sich mit meinen Problemen aus und kann mir Tipps geben.
LG.

23. Juli 2009 um 20:45


Also ich hatte überhaupt keine Schmerzen und auch keine Schmierblutung-Spirale raus-und gut wars-Nach ca. 2 Stunden hatte ich ziemliche Probleme.Schwindel-Sehstörunge n-Kopfschmerzen-nach 1 Stunde war es vorbei.
Steidem geht es mir gut.

Wie lange hattest du die Spirale?Warum hast du sie entfernen lassen?
Der Druck kann auch vom Ring kommen-der hat auch ziemliche NW

Gefällt mir

23. Juli 2009 um 21:58
In Antwort auf sabinee01


Also ich hatte überhaupt keine Schmerzen und auch keine Schmierblutung-Spirale raus-und gut wars-Nach ca. 2 Stunden hatte ich ziemliche Probleme.Schwindel-Sehstörunge n-Kopfschmerzen-nach 1 Stunde war es vorbei.
Steidem geht es mir gut.

Wie lange hattest du die Spirale?Warum hast du sie entfernen lassen?
Der Druck kann auch vom Ring kommen-der hat auch ziemliche NW

...
Kreislaufprobleme hatte ich nach dem Ziehen der Spirale keine.
Die Spirale hatte ich 2,5 Jahre, dann hatte ich das Gefühl, sie muss raus. Ich hatte zwischenzeitlich heftige Mastopathien, teilweise Herzrhythmusstörungen (weiss allerdings nicht, ob von der Spirale oder ob von meinem Mitralklappenprolaps), Druckgefühl im Unterbauch. Und mir fehlte irgendwie die Kontrolle über meinen Körper. Den Ring kann ich rausnehmen, die Pille kann ich absetzen, aber von jetzt auf gleich die Spirale rausnehmen, das geht nicht, und vor allem nicht so schnell bei ca. 300 Euro. Da überlegt man sich das dreimal.
Den Ring hatte ich schon vor der Spirale und bis auf manchmal Migräne immer gut vertragen.

Gefällt mir

23. Juli 2009 um 22:17

...
Ja klar. Ich würde gern auf Hormone verzichten.
Es gäbe ja sonst nur noch die Sterilisation, aber wer legt sich schon gern freiwillig auf den Op.-Tisch, auch wenn es nur eine Kurznarkose ist. Und 800 Euro für so einen Eingriff, das ist schon heftig.
Auf Persona wollt ich mich auch nicht verlassen, eine Freundin von mir hat damit verhütet. Und was war ..... sie wurde schwanger. Ist also auch nichts für mich.
Und ob das mit dem Temperaturmessen funktioniert, ist auch fraglich. Vor allem muss man das ja morgens immer zur gleichen Zeit machen, nur deswegen stelle ich mir am Wochenende oder im Urlaub nicht den Wecker auf 5.45 Uhr. Nee danke.

Gefällt mir

23. Juli 2009 um 22:29


Wie funktioniert die denn?

Gefällt mir

24. Juli 2009 um 19:42
In Antwort auf schokimaus1

...
Kreislaufprobleme hatte ich nach dem Ziehen der Spirale keine.
Die Spirale hatte ich 2,5 Jahre, dann hatte ich das Gefühl, sie muss raus. Ich hatte zwischenzeitlich heftige Mastopathien, teilweise Herzrhythmusstörungen (weiss allerdings nicht, ob von der Spirale oder ob von meinem Mitralklappenprolaps), Druckgefühl im Unterbauch. Und mir fehlte irgendwie die Kontrolle über meinen Körper. Den Ring kann ich rausnehmen, die Pille kann ich absetzen, aber von jetzt auf gleich die Spirale rausnehmen, das geht nicht, und vor allem nicht so schnell bei ca. 300 Euro. Da überlegt man sich das dreimal.
Den Ring hatte ich schon vor der Spirale und bis auf manchmal Migräne immer gut vertragen.


Mit dem Druckgefühl hast du gemeint,dass du das Gefühl hast die Spirale muss raus???
Habs verkehrt verstanden-das Gefühl hatte ich schon.Bei mir war es so dass ich immer meinte die Gebärmutter drückt unten raus.
Ich hab mich schon gleich entsschieden sie ziehen zu lassen als ich im Hormonsoiraleforum draufgekommen bin was sie für NW hat.
Da war mir das Geld egal.Ich hatte die 2. ja erst 1.5 Jahre.

Kann aber trotzdem sein dass du den Ring jetzt nicht mehr verträgst.
Hört man öfter.
Wünsch dir viel Glück dass du bald das richtige findest.

Gefällt mir

25. Juli 2009 um 22:15


Herzlichen Dank für die Tips. Da werde ich mich in den nächsten Tagen mal mit beschäftigten, ob das die richtige Verhütungsmethode für mich ist. Hab ja jetzt Urlaub und Zeit dafür.
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hey Mädels, Lust Bilder zu tauschen?
Von: sophie6306
neu
25. Juli 2009 um 20:24
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen