Home / Forum / Sex & Verhütung / Empfindliche brustwarzen?

Empfindliche brustwarzen?

29. September 2006 um 21:35

hallo ihr lieben,

auf meiner informationssuche quer durchs netz bin ich leider nicht wirklich fündig geworden, deswegen hier mal meine frage.
ich habe in letzter zeit sehr empfindliche brustwarzen, sie reagieren stark auf berührungen, z.b. wenn mein freund mit meinen brüsten spielt. ich hatte schon angst ich könnte schwanger sein, da dies ja angeblich ein deutliches anzeichen sein soll. aber dann wäre es wohl auch das einzige. zudem nehme ich regelmäßig die pille und hatte auch erst vor kanpp 2 wochen meine letzte periode. das phänomen mit den empfindlichen brustwarzen besteht jedoch schon länger. trotzdem beunruhigt mich das ganz, was sich letztendlich auch auf das sexleben mit meinem freund auswirkt, da ich bei jeder kleinen berührung wieder an mein problem erinnert werde und gar nicht richtig abschalten kann. jetzt meine fragen: wer von euch kennt dieses problem? weiß jemand woran das liegen könnte oder was ich dagegen machen kann? gibt es vielleicht eine art überempfindlichkeit, die durchaus normal ist? immerhin befinden sich in der brustwarten ja sehr viele nervenenden ... also ... please help ... mich macht das noch wahnsinnig

viele grüße ... das glüxkeks

29. September 2006 um 21:44

Hi,
ich hatte dies auch schon. Bei mir war das denke ich hormonabhängig. Bei mir trat dieses Problem nämlich auf als ich die Pille absetzte. War an den Brustwarzen so empfindlich, adss es sogar beim duschen weh tat. Als ich dann die pille wieder nahm verschwand das Problem aber schnell wieder. Hast du vielleicht auch eine Umstellung deines Hormonhaushaltes hinter dir? Vielleicht Pille gewechselt oder auch eine Pause gemacht?

LG Vere

5 LikesGefällt mir

29. September 2006 um 21:50
In Antwort auf verena108

Hi,
ich hatte dies auch schon. Bei mir war das denke ich hormonabhängig. Bei mir trat dieses Problem nämlich auf als ich die Pille absetzte. War an den Brustwarzen so empfindlich, adss es sogar beim duschen weh tat. Als ich dann die pille wieder nahm verschwand das Problem aber schnell wieder. Hast du vielleicht auch eine Umstellung deines Hormonhaushaltes hinter dir? Vielleicht Pille gewechselt oder auch eine Pause gemacht?

LG Vere

Hallo vere,
nein, ich habe weder die pille gewechselt noch für eine zeit abgesetzt. leider kann ich mich auch nicht genau erinnern seit wann dieses problem besteht, sodass ich eventuell einen rückschluss auf irgendwelche hormonschwankungen schliessen könnte. da stellt sich mir dir frage wodurch hormonelle veränderungen noch hervor gerufen werden können ausser durch z.b. veränderte pilleneinnahme?

Gefällt mir

30. September 2006 um 11:07

Reagieren sie denn
immer empfindlich oder nimmt es jetzt vor der Periode wieder zu? Bei mir ist das nämlich so, dass ich die letzten Tage vor den Tagen ein permanentes Ziehen und starke Empfindlichkeit bei Berührung verspüre. Das ist übrigens auch zum Beginn der Schwangerschaft so, aber das ist bei dir ja unwahrscheinlich.
Allerdings empfinde ich es nicht als so ein Problem, meistens kann ich Berührungen dann durchaus noch genießen. Empfindest du es denn nur als schmerzvoll oder verspürst du auch Lustgefühle?

3 LikesGefällt mir

30. September 2006 um 13:17
In Antwort auf tangazo

Reagieren sie denn
immer empfindlich oder nimmt es jetzt vor der Periode wieder zu? Bei mir ist das nämlich so, dass ich die letzten Tage vor den Tagen ein permanentes Ziehen und starke Empfindlichkeit bei Berührung verspüre. Das ist übrigens auch zum Beginn der Schwangerschaft so, aber das ist bei dir ja unwahrscheinlich.
Allerdings empfinde ich es nicht als so ein Problem, meistens kann ich Berührungen dann durchaus noch genießen. Empfindest du es denn nur als schmerzvoll oder verspürst du auch Lustgefühle?

Mh...
eigentlich ist es eher schmerzvoll bzw. unangenehm. ich kann zwa berührungen manchmal noch genießen, aber dann nur wenn ich wirklich abschalte und mich regelrecht dazu zwinge keinen schmerz zu spüren. und es kommt auch sehr stark auf die art der berührung an ...

Gefällt mir

30. September 2006 um 15:44
In Antwort auf gluexkeks

Hallo vere,
nein, ich habe weder die pille gewechselt noch für eine zeit abgesetzt. leider kann ich mich auch nicht genau erinnern seit wann dieses problem besteht, sodass ich eventuell einen rückschluss auf irgendwelche hormonschwankungen schliessen könnte. da stellt sich mir dir frage wodurch hormonelle veränderungen noch hervor gerufen werden können ausser durch z.b. veränderte pilleneinnahme?

Hallo,
es gibt sehr viele unterschiedliche Gründe für einen veränderten Hormonhaushalt. Allein durch Stress kann dies schon ausgelöst werden. Ist also schwierig den Grund aus meiner Sicht der Dinge zu erkennen bzw. überhaupt herauszufinden. Vielleicht gehst du einfach mal zu deinem Frauenarzt und besprichst dein Problem mit ihm. Kann tangazo bloß noch zustimmen, dass ich auch kurz vor meinen Tagen immer empfindlichere Brustwarzen habe. Allerdings nicht in der Zeit in der ich mit der Pille verhüte.

2 LikesGefällt mir

13. August 2008 um 15:32
In Antwort auf verena108

Hallo,
es gibt sehr viele unterschiedliche Gründe für einen veränderten Hormonhaushalt. Allein durch Stress kann dies schon ausgelöst werden. Ist also schwierig den Grund aus meiner Sicht der Dinge zu erkennen bzw. überhaupt herauszufinden. Vielleicht gehst du einfach mal zu deinem Frauenarzt und besprichst dein Problem mit ihm. Kann tangazo bloß noch zustimmen, dass ich auch kurz vor meinen Tagen immer empfindlichere Brustwarzen habe. Allerdings nicht in der Zeit in der ich mit der Pille verhüte.

Brustschmerzen nach Absetzen von Nuva-Ring
Ich wollte nur bestätigen was Verena geschrieben hat. Ich habe vor zwei Wochen meinen Nuva-Verhütungsring rausgenommen und keinen mehr eingesetzt. Seitdem habe ich sehr empfindliche und harte Brustwarzen und auch ich bin garantiert nicht schwanger.
Wenn ich gestresst bin habe ich oftmals Unterleibschmerzen oder auch Gleichgewichtsprobleme und einen unstillbaren Hunger, und ich bin davon überzeugt dass das mit Hormonen zusammenhängt. Meine Brüste schwellen zum Beispiel an wenn ich besonders viel Sex habe etc....
Unsere Körper sind eben keine Maschinen und das ist doch auch das aufregende daran oder?

4 LikesGefällt mir

29. August 2011 um 15:34

Hmm keine Ahnung,
ich habe das auch immer,allerdings habe ich das inzwischen auch nach der Men,bin jetzt am im 8 Zyklustag und habe immer noch empfindliche Brustwarzen, Wenn mein Mann sie dann streichelt dann tun die auch weh,sie zippen dann so,aber woran das liegt weis ich leider auch nicht.Würde es aber gerne wissen

1 LikesGefällt mir

29. August 2011 um 16:16
In Antwort auf tangazo

Reagieren sie denn
immer empfindlich oder nimmt es jetzt vor der Periode wieder zu? Bei mir ist das nämlich so, dass ich die letzten Tage vor den Tagen ein permanentes Ziehen und starke Empfindlichkeit bei Berührung verspüre. Das ist übrigens auch zum Beginn der Schwangerschaft so, aber das ist bei dir ja unwahrscheinlich.
Allerdings empfinde ich es nicht als so ein Problem, meistens kann ich Berührungen dann durchaus noch genießen. Empfindest du es denn nur als schmerzvoll oder verspürst du auch Lustgefühle?

Ich empfinde sie
eher schmerzvoll,irgendwie unangenehm,da sage ich meinem Mann oft er muss aufhören,denn das tut weh.

1 LikesGefällt mir

6. Oktober 2011 um 14:57

Empfindliche brustwarzen,rückenschmerzen... .
Hallo!
also,ich hab folgendes problem.ich war im juni diesen jahres schwanger,wobei dies aber nur von meinen 3 unterschiedlichen sstests angezeigt wurde und bei der frauenärztin kam nicht wirklich was bei raus,da es auch noch sehr früh war.ungefähr in der 3. woche,hatte ich dann durch blutungen einen abgang.muss dazu sagen das ich die ss durch stark empfindliche brustwarzen bemerkt hatte.
dann sind im september meine tage wieder ausgeblieben,hab immer einen regelmäßigen zyklus von 27-28 Tagen,also hab ich wieder einen test gemacht der positiv war.ein paar tage später bekam ich wieder blutungen,erst dunkel,dann hell und dann wieder dunkel.ich bin dann zum arzt und die meinte,ich wäre nie schwanger gewesen.das würde es öfter geben das der sstest vor der regel positiv sei.und die blutung die ich hatte,wäre meine regelblutung gewesen.jetzt bin ich echt ein bisschen ratlos,denn ich hatte bzw habe immer noch stark empfindliche brustwarzen.wenn ich einen bh drüber habe,geht es,aber sobal ich einen wasserstrahl drauf kriege oder das t-shirt ohne bh aufliegt,ist es sehr unangenehm.auch mein freund darf meine brustwarzen nicht mehr berühren weil ich sonst sofort in die luft gehen könnte.dann ist es auch so,das ich ohne jeglichen grund rückenschmerzen hab,öfters sodbrennen oder mir aus heiterm himmel schlecht wird.ich weiß nicht so richtig was ich machen soll,weil ich anscheinend von meiner frauenärztin überhaupt nicht gut unterstützt werde.

Gefällt mir

11. Januar 2014 um 1:21

Ich auch!
Ich hab das auch und hab mal rumgefragt. Es ist verbindung mit bauchschmerzen und schwindel ein anzeichen für schwangerschaft (was ich nicht bin). Ansonsten soll es einfach veranlagung sein, und besonders von wetterumschwung , temperaturwechsel draußen und drinnen oder durch etwa erkältung wechseljahre temperaturwechsel im körper oder stress ausgelöst werden. dagegen kan man push up bhs tragen, und dabei watte um die warze legen, damit sie weniger schmerz verursachen. nachts sollte man keinen bh tragen und weiche naturnahe materialien über den brüsten tragen, etwa baumwolle oder weiches leinen.
Hoffe ich konnte dir helfen!

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen