Home / Forum / Sex & Verhütung / Ejakulat aus der Klitoris

Ejakulat aus der Klitoris

12. November 2009 um 14:08

Ich muss mal eine Frage los werden die mich seit einiger Zeit beschäftigt.

Mir ist aufgefallen das mein Kitzler Flüssigkeit verliert wenn ich sehr erregt bin oder zum Orgasmus komme. Habe das jetzt seit einiger Zeit erst. Ich wurde zwar schon immer sehr nass, aber das kenne ich nun doch nicht.

Kennt jemand von Euch das auch? Bin nämlich ziemlich ratlos. Da denkt man immer in meinem Alter wüsste man alles. Von wegen, mein Körper zeigt mir DInge die für mich bisher unbekannt waren.

Danke schon mal denen die Antworten.

Lieben Gruss
Gaby

12. November 2009 um 15:44

Das hört sich nach
Squirting an ; schau mal bei Wikipedia

Zitat Anfang:
"weibliche Ejakulation wird die meist mit einem intensiven Lusterlebnis verbundene, stoßweise Freisetzung eines Sekrets der Paraurethraldrüse bezeichnet, die von rund einem Drittel der Frauen unregelmäßig erlebt wird.

Das weibliche Ejakulat ist eine farblose und wässrige Flüssigkeit, die in den paraurethralen Drüsen (auch Skene-Drüsen, nicht zu verwechseln mit den Bartholinschen Drüsen) produziert wird. Man bezeichnet diese Drüsen häufig auch als weibliche Prostata. Das Ejakulat wird beim Orgasmus durch mehrere winzige Ausgänge in den Endabschnitten der Harnröhre ausgesondert."
Zitat Ende

1 LikesGefällt mir

12. November 2009 um 21:57

Ich habe gehofft,
das hier die leute lesen können

habe mich vertan wie es aussieht.

die feage zielte darauf hinaus was es sein könnte, ob es sich wirklich um ejakulat handelt

und nicht

was ich dagegen tun kann, denn dann hätte mich mir schon den dichtungsrung besorgen lassen oder selber besorgt.

Gefällt mir

12. November 2009 um 23:10


Bin ich blöd ?? Im Kitzler ist keine Öffnung aus der auch nur irgendwas austreten könnte...jedenfalls bei mir nicht...

Falls es doch aus der Vagina selbst kommt, ist es einfach die Flüssigkeit, die austritt, wenn du geil wirst.
Kommt es aus der Harnröhre ist es Ejakulat oder Urin, oder beides, weil das Ejakulat auch mal Urin enthält....
Mehr dazu bei Wikipedia nachzulesen...

Gefällt mir

16. November 2009 um 12:21

Weibliche Ejakulation
Du hast eine "weibliche Ejakulation" und solltest glücklich
sein, dass du das erleben darfst!

Es kommt natürlich nicht aus der Klitoris, sondern aus
der Harnröhre, ist aber keinesfalls Urin!

Meiner Freundin wars auch ein wenig peinlich, denn
manchmal spritzt es regelrecht und das Laken ist ganz
nass...................... ich sagte "das warst jetzt aber du, ich
bin noch gar nicht gekommen" ............ sie "uuuuuups"

Na jedenfalls hab ich mich im Netz darüber informiert,
um ihr die Scham zu nehmen, wenn sie versteht, dass
das ganz normal und natürlich ist!!!

Jetzt ist sie wahnsinnig glücklich, denn sie erlebt es nur
bei mir bzw. mit mir und hatte das noch nie vorher!!!
Sie beschreibt es als irrsinnig tiefes Gefühl, es geht durch
und durch, ein zerfliessen bei völliger Hingabe und Vertrauen!
Ein vaginaler oder G-Punkt Orgasmus mit noch ner extra-
Portion Genuss!!!!

Also freu dich, denn nur ca. 30% aller Frauen kommen
in den Genuss dieses Erlebnisses und manche davon
nur einmal in ihrem ganzen Leben!

Wenn sie Pech hat, dann hat sie einen Idioten im Bett, der
falsch darauf reagiert................... aber mich erregt und freut
es ungemein.............. denn offensichtlich hab ich nichts
falsch gemacht, wenn sie eine "eibliche Ejakulation" hat.
Oder???????

greets

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen