Home / Forum / Sex & Verhütung / Einnahmefehler Pille

Einnahmefehler Pille

29. November 2014 um 20:44

Hallo
Ich nehme seit fast einem Jahr die Kleodina.
Wie gewohnt habe ich nach der 7tägigen Einnahmepause die Pille eingenommen. Am 2.Tag (sonntagabend) habe ich das leider vergessen, sie aber noch innerhalb der 12Stundenfrist nachgekommen. Montagaben die Pille wieder zur gewohnten Zeit eingenommen. Leider habe ich mich in der Nacht dann übergeben. (Nicht viel aber übergeben ist ja übergeben?)
Da lag die Pillen Einnahme exakt 4 Stunden zurück.
Laut beipackzettel darf man sich nur in den ersten 3-4 Stunten nach Einnahme nicht übergeben, damit liege ich ja eigentlich auf der sicheren Seite? Den Rest der Woche hab ich die pille dann sehr gewissenhaft zur selben Zeit eingenommen.
Am nächsten Wochenende hatte ich zwar keinen GV an sich, aber der mögliche Kontakt zu sperma besteht ja auch Schon beim Petting.
Jetzt frage ich mich ob ich wirklich ausreichend geschützt war, weil ich ja doch 2 kleine Einnahmefehler hatte...

23. Januar 2015 um 22:32

Okay:
Beim Petting ist es relativ unwahrscheinlich, mit Sperma in Kontakt zu kommen, da im Lusttopfen meistens kein Sperma enthalten ist.
Genaugenommen hast du nur einen "Fehler" gemacht.
Denn eine Pille gilt als genommen, wenn zwischen den Einnahmen nicht mehr als 36 Stunden liegen.
Das einzige Problem hätte das Übergeben sein können, aber nach 4 Stunden sollte sie denke ich im Blutkreislauf sein.
Meiner Meinung nach warst du ausreichend Geschützt.
Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sexyüberraschung oder zu viel??
Von: vanykk
neu
23. Januar 2015 um 20:04
Ältere Frau, jüngerer Mann
Von: neonx96
neu
23. Januar 2015 um 15:07
Abspritzen
Von: mann298
neu
23. Januar 2015 um 12:29
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen