Home / Forum / Sex & Verhütung / Einnahmefehler. ab wann wieder schutz gegeben?

Einnahmefehler. ab wann wieder schutz gegeben?

13. Oktober 2011 um 16:56

Hallo ihr Lieben,

Situation:
Letzten Donnerstag hätte ich meine vorletzte Pille einnehmen müssen. Dank eines zu feuchtfröhlichen Abends habe ich die Pilleneinnahme an dem Abend vergessen und am nächsten morgen um halb 9 in einem "Schockmoment" ist mir eingefallen, dass ich sie vergessen habe und nahm sie nach (Bin mir unsicher, wann ich sie am Vorabend eingenommen habe. Uhrzeit liegt zwischen 20-22 uhr - also könnte es evtl. noch in den 12 Stunden gewesen sein. Nehmen wir aber nun in der Situation nun einfach mal an, ich habe die 12 Stunden überschritten). Als ich dann am Freitag Abend noch die letzte Pille eingenommen hatte, ist mir aufgefallen, dass ich bei vergessener Pille in der dritten Woche direkt hätte in die Pause gehen müssen oder sie durchnehmen müssen. Für die erste Variante war es zu spät und da ich nicht zuhause war und keine Möglichkeit hatte dort hinzukommen, hatte ich keine Pille mehr dabei. An dem Wochenende habe ich natürlich zusätzlich mit Kondom verhütet.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
Am Samstag würde ich wieder die erste Pille des neues Blisters nehmen, da dann die 7 tägige Pause rum ist, da ich ja noch die letzten beiden Pillen genommen habe.
Ab wann ist dann der Schutz der Pille wieder gegeben? Findet der überhaupt wieder statt, da ich in der dritten Woche bei der vergessenen Pille nicht korrekt gehandelt habe?

Ich hoffe, ich habe nicht zu umständlich geschrieben.

Vielen Dank' im voraus.

Liebe Grüße,
Simone

13. Oktober 2011 um 17:14

Anhang!
Da ich gerade im Internet am lesen bin.

Wäre die sicherste Variante nicht einfach heute wieder mit der pille wieder anzufangen?

hätte ich sie letzten donnerstag vergessen, hätte ich 7 tage pause gemacht und bin regulär geschützt. scheint anscheinend nicht shclimm zu sein, dass ich die letzte pille trotzdem noch genommen habe.

"Um den Schutz zu erhalten, gibt es **zwei Möglichkeiten**:

Vorzeitige Pillenpause, der Tag der vergessenen Pille zählt als erster Pausentag, Wiederbeginn der Einnahme nach sieben einnahmefreien Tagen

(Der Tag der vergessenen Pille wird als erster Pausentag gezählt, **auch dann**, wenn noch weitere Pillen vor Bemerken des Fehlers genommen wurden.) "

habe ich die Pille an den morgen nicht vergessen, habe ich nur die Pausenzeit verkürzt, wodurch der Schutz ja auch nicht vermindert wird, oder?

"Wenn Sie Ihre Tabletten vorschriftsmäßig einnehmen, setzt Ihre Blutung immer zum ungefähr gleichen Wochentag ein. Wenn Sie diesen Wochentag ändern möchten, verkürzen (keinesfalls verlängern) Sie die normale einnahmefreie Pause zwischen den beiden Packungen."

Was sagt Ihr dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen