Forum / Sex & Verhütung

Eingeschlafene Ehe

16. Juli 2020 um 8:57 Letzte Antwort: 18. Juli 2020 um 13:31

Hallo,
ich habe ein Problem: seit ca. 2 Jahren "verweigert" meine Frau jegliche gemeinsame Zärtlichkeiten, von Sex gar nicht zu sprechen. Wir sind 57 und 58 Jahre alt, seit langer Zeit glücklich verheiratet und im Alltag nach wie vor ein gut funktionierendes Team.
Seit ca. 2 Jahren will meine Frau nicht mehr mit mir schlafen. Sie sagt, es läge nicht an mir, sie habe halt einfach keine Lust mehr. Ich habe vieles probiert - vom Candlelightdinner bis zum Vorschlag einmal Partnertausch zu probieren - kein Erfolg. Ich bin ein wenig verzweifelt, denn ich habe nach wie vor große Lust auf Sex und weiß manchmal nicht wohin mit meiner sexuellen Energie!
Gibt es hier "Leidensgenossen/innen", die ähnliche Erfahrungen machen mussten und sich gerne mit mir austauschen würden? Vielleicht hilft ja ein geänderter Blickwinkel bzw. vielleicht hat ja jemand eine zündende Idee!
Schreibt mir gerne eine PN.
P.S.: Ich suche keine realen ,sondern  nur "elektronische" Kontakte


   

Mehr lesen

16. Juli 2020 um 9:26
In Antwort auf

Hallo,
ich habe ein Problem: seit ca. 2 Jahren "verweigert" meine Frau jegliche gemeinsame Zärtlichkeiten, von Sex gar nicht zu sprechen. Wir sind 57 und 58 Jahre alt, seit langer Zeit glücklich verheiratet und im Alltag nach wie vor ein gut funktionierendes Team.
Seit ca. 2 Jahren will meine Frau nicht mehr mit mir schlafen. Sie sagt, es läge nicht an mir, sie habe halt einfach keine Lust mehr. Ich habe vieles probiert - vom Candlelightdinner bis zum Vorschlag einmal Partnertausch zu probieren - kein Erfolg. Ich bin ein wenig verzweifelt, denn ich habe nach wie vor große Lust auf Sex und weiß manchmal nicht wohin mit meiner sexuellen Energie!
Gibt es hier "Leidensgenossen/innen", die ähnliche Erfahrungen machen mussten und sich gerne mit mir austauschen würden? Vielleicht hilft ja ein geänderter Blickwinkel bzw. vielleicht hat ja jemand eine zündende Idee!
Schreibt mir gerne eine PN.
P.S.: Ich suche keine realen ,sondern  nur "elektronische" Kontakte


   

Waaas, eine Frau die keine Lust auf Sex hat will keinen Partnertausch? Sehr unwahrscheinlich, Das will doch jede Frau... 

Aber mal im Ernst.
Meine Frau hat zwar nicht keine Lust, aber sehr wenig. Das ist das eine. Das musst du erstmal so hinnehmen, denke ich.
Aber was doch das viel ernstere Problem ist, das sie keinerlei Zärtlichkeiten mehr gibt und zulässt.
Das ist doch der Kitt für die Beziehung, nicht vorrangig der Sex.
Da würde ich erstmal drüber nachdenken. Ist es vielleicht so dass sie es vermeidet weil Du dann gleich alle Systeme hochfährst und dann mehr willst? Dann vermeidet Sie natürlich alles was in diese Richtung führen kann.
Das lässt sich aber klären.
Redet noch mal. Sag ihr das du dich zurücknimmst, aber dir die Zärtlichkeit fehlt. Und wenn sie das langsam wieder zulässt, halte dich dran. Lass ihr Zeit durchzuatmen, ohne Druck. Einfach zärtlich sein ohne auf mehr zu drängen. Vielleicht reguliert sich auch das andere. 

Gefällt mir

16. Juli 2020 um 13:26

Eine Frau die beim Sex nichts empfindet wird natürlich auch nicht mehr Lust empfinden. Sie kommt sich eher benutzt vor. Das kennen wohl viele Männer. Und ist sicher auch kein Einzelfall. Und wenn euch Reden einfach nicht mehr weiterbringt so vergeude nicht deine Zeit und trennt euch. Das Leben ist viel zu kurz um sich so die Jahr um den Kopf zu hauen. 
Ich wünsche Dir viel Glück bei deinen Entscheidungen.
Für mich gehört auch die Zärtlichkeit und Intimität einfach dazu. Damit meine ich nun aber nicht den GV an sich. Aber sich näher zu kommen schon. 

Gefällt mir

18. Juli 2020 um 13:31

Ich bin auch 57 Jahre alt und kann nur vermuten, dass es bei ihr mit den Wechseljahren zu tun hat und nicht mit dir. Da stellt sich bei einer Frau der Hormonhaushalt um, die Scheide wird nicht mehr so feucht und die Lust am Sex schwindet. Wahrscheinlich ist sie wirklich deshalb so abweisend, weil sie weiß, das sie mit dir mit jeglicher zärtlicher Erwiederung Hoffnung macht, die sie im Moment nicht erfüllen kann. Versuch mal, mit ihr darüber zu sprechen. Helfen kann hier eine Einnahme von Hormonen, was aber viele Frauen ablehnen. Ansonsten musst du abwarten, ob die Zeit für dich arbeitet. Bei vielen Frauen kommt das Verlangen irgendwann zurück. Manchmal sogar so stark, dass die Männer es kaum stillen können. Dann sind die Ängste einer ungewollten Schwangerschaft weg und die Frau kann sich besser fallen lassen.
Ich drücke dir die Daumen und die Hauptsache ist, ihr liebt euch.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers