Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Einführung von Tampons

Einführung von Tampons

14. Juli 2011 um 9:12 Letzte Antwort: 14. Juli 2011 um 11:10

Hallo
ihr werdet jetzt lachen, aber ich benutze zum ersten mal o.b.s. und ich bin 32. es liegt daran, dass ich einen aquapower kurs mache und da nicht fehlen möchte.
jetzt mal ne dumme frage: wie führe ich ihn richtig ein?? wie muss er richtig sitzen??
im moment hab ich ihn drin und spüre ihn ein wenig, aber ich trau mich nicht ihn weiter reinzuschieben aus angst ihn nicht wieder rauszubekommen.
dann kommt noch hinzu, dass mich das total geil macht, dass ich was in meiner mumu drin habe. ich muss dazu sagen, dass ich in einer glücklichen beziehung bin, wo der sex stimmt und wir auch einiges ausprobieren. mein mann befriedigt mich total. nur dass ich echt ein wenich notgeil nach meinem mann bin. ich besorgs mir auch schon mal selbst. auch mit nem vibri.
aber es ist doch unnormal, dass es mich jetzt geil macht, dass ich nen ob in meiner mumu hab. am liesten würd ichs mir jetzt selbst machen. hilfe.
bin ich jetzt total krank in der birne??

helft mir

lg
miri

Mehr lesen

14. Juli 2011 um 9:30

Wie ...
man so einen Tampon richtig einsetzt, dabei kann ich dir leider nicht helfen. Der Rest klingt für mich relativ normal. Wenn man sowieso viel Lust auf Sex hat und sich dann an der Scheide "rumspielt" ist es bestimmt keine Wunder, wenn man Lust bekommt. Vor Allem, wenn du das mit dem Tampon zum ersten mal machst. Da gewöhnst du dich bestimmt drann.

LG

Gefällt mir
14. Juli 2011 um 10:03

In
der tamponschachtel ist ne anleitung.

Gefällt mir
14. Juli 2011 um 11:10

Wenn
der Tampon richtig sitzt, dann spürst du gar nix, fühlt sich an wie immer dann.
Da du ihn spürst musst du ihn tiefer einführen, achte darauf, dass das Bändchen draußen bleibr, dann bekommst du ihn immer wieder raus ohne Probleme.
Da du ja geübt im Sex haben bist, dürfte das also kein Problem sein, so ein Tampon ist ja schließlich nur ein Bruchteil von einem geilen Schw***
Und wenn dich das geil macht, dann nur keine Scham, dein Mann hat bestimmt auch seinen Spaß daran

Gefällt mir