Home / Forum / Sex & Verhütung / Einfach mal was POSITIVES

Einfach mal was POSITIVES

8. Juni 2012 um 22:15

Also ich wollte eigentlich allen hoffnungslosen die hier so im Forum aktiv sind mal zeigen, dass wir nicht immer auf der falschen Spur sind! Manchmal müssen wir unserem Gefühl einfach mehr vertrauen und alles auf eine Karte setzen! Vor 2 Monaten ist mir etwas unglaubliches passiert und dabei hatte ich schon längst die Hoffnung aufgegeben, jemals die Zeichen richtig deuten zu können....

Die Geschichte muss ich leider etwas umändern da ansonsten Leute darauf schließen könnten, wer ich bin und das möchte ich tunlichst vermeiden!

Also wie schon gesagt, vor 2 Monaten passierte das, was ich mir nie hätte erträumen können...Wie jeden Tag führ ich Nachmittags nach der Arbeit zum Stall um mein Pferd und meine Mädels zu besuchen. Später sollte noch ein Besuch des Tierarztes anstehen um die halb jährlichen Impfungen aufzufrischen. Eigentlich hatte ich darauf ja gar keinen Bock immerhin bedeutete das, dass ich für ein paar Tage nur leicht trainieren durfte aber naja das musss ja sein. Also wartete ich um 17 Uhr wie immer auf meinen Tierarzt der dazu auch noch recht unfreundlich gewesen war bei dem letzten Besuch. Um 17:10 Uhr fuhr auch schon der Wagen vor aber anders als erwartet stieg eine junge Frau aus, die sich mir als Dr. Graf vorstellte. Total begeistert davon, dass es nicht der unausstehliche Kerl vom letzten mal war guckte ich sie vermutlich an, als wäre sie das 8 Weltwunder und vergaß total, dass sie ja eigentlich zum Impfen da war. Nach 5 Minuten war sie auch schon fertig und fuhr wieder was mich nicht all zu glücklich da stehen lies.

Gegen 20:00 Uhr abends wurde ich dann von meiner Couch geklingelt und hatte einen extrem angespannten Stallburschen am Telefon, der mir mitteilte, mein Pferd habe eine Kolik, ich müsse sofort kommen etc.. Ich geriet total in panik und fuhr sofort los. Auf dem Weg zum Stall rief ich meinen tierarzt an und bestellte ihn ebenfalls zum Stall. Wenige Minuten nachdem ich am Stall eingetroffen war, kam auch die Tierärztin vom Nahcmittag an und scherzte rum " Ich hätte nciht gedacht, dass wir uns sos chnell wieder sehen würden aber nun gut wo ist er denn?" Scheinbar wollte sie mcih damit etwas auflockern aber das klappte nicht wirklich. Die ganze Nacht durch saß ich bei meinem pferd an der Box und hoffte, dass es ihm schnell wieder besser gehen würde. Sie kam in dieser Nacht noch 3 mal um ihm Entkrampfungsmedikamente zu spritzen und sagte, ich solle am nächsten Tag in der Praxis anrufen und einen Termin machen, zur Nachkontrolle.

Gesagt, getan ich rief an und war enttäuscht darüber, dass sie nicht dran ging, sondern dieser Kotzbrocken von Tierarzt, der mich beim letzten Mal schon so doof angefahren hatte. Die ganze Nacht durch musste ich an sie denken. irgendwie faszinierte sie mich. Diese Ehrlichkeit und Treue, die ihre grün-braunen Augen ausstrahlten, das grinsen, das sogar im dunkeln zu erkennen war und die Art mit mir zu reden, die es möglich machte, dass meine Besorgnis für einen kurzen Moment von mir abfiel. Dadurch, dass meine Gedanken schon wieder zu ihr wanderten, verpasste ich total, dass er mir mitteilte, Dr. Graf wolle unbedingt persönlich vorbei kommen und somit willigte ich nur mürrisch darauf ein, dass der nächste Termin erst um 15:00 Uhr frei seie. Naja dachte ich mir, dann fahre ich noch kurz nach Hause und mache mich frisch.

Als ich etwas verspätet zu meinem Termin kam, sah ichs chon das Auto des Tierarztes und wollte mich grade auf eine Standpauke von dem Kotzbrocken Tierarzt einstellen, als mir eine fröhlich grinsende Dr. Graf entgegen kam. Total perplex konnte ich nur nicken als sie auch schon anfing auf mich einzureden und mich dabei am Arm berührte, was bei mir eine Gänsehaut auslöste. Scheinbar war sie schon bei meinem Wallach gewesen und hatte nach dem rechten gesehen. Trotzdem sollte ich ihn noch einmal rausholen. Er bakam noch eine Spritze die ihn wieder zu Kräften kommen lassen sollte und schon war sie fertig. Wir quatschten noch etwas und dann musste sie auch schon los leider aber am nächsten Tag würde ich sie ja ein letztes Mal sehen, was mich wieder etwas friedlicher stimmte. Die ganze Nacht musste ich daran denken, wie sich mich beim sprechen andauernd berührt hatte und mir in die Augen geguckt hat. Konnte es sein, dass sie etwa lesbisch ist oder gar etwas von mir wollte? Nein ich musste mir das einfach nur mal wieder einbilden außerdem ist sie noch mindestens 7 Jahre älter als ich und woher sollte sie überhaupt wissen, dass ich auf Frauen stehe?! Schließlich wusste es außer meiner Besten Freundin auch sonst niemand. Mit lauter Fragen in meinem Kopf schlief ich ein und erwachte mit einem grinsen auf den Lippen.

Schon als ich ihr Auto sah, fing mein Herz an shcneller zu schlagen. Um diese Uhrzeit war niemand am Stall nciht mal die Stallburschen weshalb ich mich nach der Arbeit auch halb umziehen konnte. So trug ich nur noch eine Bluse aber immehrins chon eine Reithose. Nachdem wir mit dem Pferd mal wieder viel zus chnell fertig waren, wie ich fand schien sie nicht gehen zu wollen und guckte mich immer wieder an als wolle sie noch gar nicht gehen. Beide fassten zum Strick um meinen Wallach los zu machen und unsere Hände berührten sich zum x-ten Mal was erneut mein Herz zum gefühlten Stillstand brachte. Irgendwie beschlich mich das Gefühl, sie fühlte genauso. Wir gingen zusammen Richtung Sattelkammer wo wir uns wieder zufällig berührten, weil wir versuchten uns zu 2 durch eine viel zu schmale Tür zu quetschen. Ich guckte ihr in die Augen und sah, dieses Verlangen in ihrem Blick was in meinem zu diesem zeitpunkt scheinbar ebenfalls zu sehen war denn wenige Sekunden später spürte ich auch schon ihre Lippen auf meinen und dann kam ein riesen großes Oh Gott, es tut mir leid....ich.. ich wollte doch gar nicht ...dddadddas war nur so aus Reflex...es tut mir leid...Ich konnte mich nun nicht mehr kontrollieren und legte meine Lippen auf ihre. Zuerst ganz vorsichtig bis das Verlangen immer größer wurde. Das Verlangen nach dieser wunderschönen braunhaarigen Frau mit den schönsten Augen, in die ich je geblickt hatte. Stürmisch drückte sie mich gegen eine Wand und fing an meinen Körper mit Küssen zu übersähen was mich verrückt werden lies und dann dahcte ich, nun seie ich auch mal an der Reihe und drehte den Spieß um. Ich presste sie gefühlvoll aber bestimmt gegen die Wand und ging runter zu ihrem Hals, welchen ich immer wieder küsste und zwischendurch auch mal leicht zwickte. Das entlockte ihr ein leises stöhnen, welches je tiefer runter ich ging immer lauter wurde. So langsam schien es ihr zu bunt zu werden und nun durfte ich genießen. Ich spürte ihre Hand in meiner Hose und sah sie verführerisch grinsen als sie in mich eindrung. Ihr Mund folgte kurze Zeit darauf ihrer Hand und so leckte sie mich mitten im Stall wo uns jederzeit jemand hätte überraschen können zu einem hammer Orgasmus und ich sie ebenso. Ich konnte auch mehrere Stunden danach noch nicht fassen, was geschehen war und bekam das Grinsen kaum noch aus meinem Gesicht. Am Abend erreichte mich eine Freundschaftsanfrage von ihr , die ich sofort bestätigte und eine Nachricht von ihr hatte ich auch im Postfach. Im Kurzformat stand drin, dass sie immernoch nicht fassen konnte, was passiert war und sie soetwas noch nie erlebt hatte sie es allerdings nciht vergessen könne und sich unbedingt mit mir treffen will, da ich ihre Grundprinzipien total erschüttert hätte und sie "dem auf den Grund gehen" wolle.

Abschließend kann ich nur sagen, dass mir so etwas ncih nie passiert ist, ich über diese Erfahrung aber mehr als glücklich bin und auch überglücklich bin Lisa kennengelernt zu haben denn auch unsere bisherigen Treffen waren der reinste Wahnsinn. Ohne, dass wir noch einaml mit einander geschalfen haben. Ausschließlich ihres Charakters wegen und weil sie das beste ist, was mir je passiert ist!!!


Lisa mein Engel Ich will dich nie wieder verlieren du hast mich vom ersten Moment an verzaubert und tust es mit jedem Blick erneut!!!!


P.S. Es tut mir leid, dass der Text so lang geworden ist aber ich musste das alles ienfahc mal loswerden An alle die Mädels, die genauso verzweifelt sind wie ich es WAR nicht aufgeben und euren Inutitionen einfach mal dreie Bahn geben. Ihr tut das richtige!

8. Juni 2012 um 22:46


schön so was zu lesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 23:19


Es freut mich, dass sich doch jemand meinen Text durchgelesen hat! Ist zwar etwas lang geworden aber eigentlich ja nur die extreme Kurzfassung. Ich kann euch alle nur aufmuntern und euch sagen, niemals aufgeben! Irgendwann kommt sie doch noch um die Ecke so wie bei mir und ich kann für euch nur hoffen, dass ihr dann ebenso aus euren Latschen kippt wie ich und dass es eurem Gegenüber genauso geht denn sie ist echt das beste was mir seit langer Zeit passiert ist!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 23:26

..omg sprachlos hammer
wie toll das freut einen ja richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 13:41
In Antwort auf mimilina12

..omg sprachlos hammer
wie toll das freut einen ja richtig


Danke
Wenn ich so nachdenke ist sie das beste, was mir passieren konnte. Sie ist ein Traum von Frau äußerlich als auch innerlich. Vom Aussehen her würde man nie denken, dass sie bi ist aber die Spannung zwischen uns ist einfach der Wahnsinn! Liebe auf den ersten Blick und das endlich mal auf beiden Seiten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 17:25


Man muss es erstmal erkennen und vorallem sich selber etwas mehr Mut zu sprechen...ich habe immer gedacht naja warum ausgerechnet ich? Warum sollte sich eine Frau wie sie in mich verlieben aber scheinbar ist das gar nicht so abwegig wie sie mir beteuert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2012 um 13:22

Träum...
Das mag ich dir ja SOWAS von gönnen...!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2012 um 16:18
In Antwort auf zelma_12891095


Danke
Wenn ich so nachdenke ist sie das beste, was mir passieren konnte. Sie ist ein Traum von Frau äußerlich als auch innerlich. Vom Aussehen her würde man nie denken, dass sie bi ist aber die Spannung zwischen uns ist einfach der Wahnsinn! Liebe auf den ersten Blick und das endlich mal auf beiden Seiten!!!


oh ja ich hoffe das es auch bei mir bald so sein wird denn ich hab so eine wirklich ähnliche Situation aber wenn meine Schüchternheit nicht immer da wäre aber naja du hast wirklich recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 1:19

Verdammt,..
.. ich muss mir ein Pferd zulegen!

Sehr geile Geschichte, wow!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest