Home / Forum / Sex & Verhütung / Einen Monat Pillenpause, dann wieder genommen! Brauche dringend Hilfe und Rat!

Einen Monat Pillenpause, dann wieder genommen! Brauche dringend Hilfe und Rat!

10. Juni 2008 um 10:29

Hallo, ich mache mich hier total verrückt!

Ich habe letzten Monat eine Pillenpause gemacht wegen Operation. Habe dann meine Periode am 27. Mai bekommen und meine erste Pille wieder genommen. 2 Tage danach hatte ich Geschlechtsverkehr also am 29. Mai und dann wieder am 5.Juni. Habe die Pille aber regelmässig weiter genommen. Nun ist meine Frage ob ich schwanger sein kann, denn habe so komische Unterleibsschmerzen. Ich weiss echt nicht mehr weiter.

Ich bitte um Antwort! Vielen Dank!!!!

10. Juni 2008 um 11:08

Danke
Ich nehme die Meliane

Im Beipackzettel steht: " Sie haben während des vergangenen Monats keine hormalen Verhütungsmittel genutzt: Beginnen Sie mit Meliane am ersten Tag Ihres Zyklus also am ersten Tag Ihrer Monatsblutung. Nehmen sie ein mit dem entsprechenden Wochentag gekennzeichnetes Dragee ein..... Sie können auch am 2. bis 5. Tag ihres Zyklus beginnnen, dann müssen Sie jedoch im 1ten Zyklus währednd er ersten 7 Tage der Einnahme eine zusätzliche Verhütungsmethode anwenden.

Ich bekam meine Periode am 27ten Mai, jedoch etwas verzögert. Ich habe sofort die erste Pille des Streifens genommen. In der Nacht vom 28ten auf den 29ten Mai hatte ich GV. Bin ich nun geschützt oder nicht? Habe Angst schwanger zu sein! Ich verspüre so komische Unterleibsschmerzen, aber dies kann auch psychisch bedingt sein oder? Mache mich total fertig damit.

Bitte um schnelle Antwort! Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 11:24

Ach so
Ja, meine Periode kam nach der einmonatigen Pillenpause etwas verspätet, ich glaube ungefähr 7-9 Tage. Aber als ich dann Blutungen bekam, nahm ich sofort die Pille. Die Periode war zwar nicht wie sonst, sie war eher schwach und hielt etwas länger an als sonst die 3-4 Tage. Ich hatte danach auch noch zeitweise so braunen Ausfluss. Aber habe die Pille regelmässig genommen.

Also, glaubst du ich war schon am ersten Tag der Pilleneinnahme geschützt?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 11:42

Danke
Vor der Operation habe ich ungefär 3-4 Jahre die Meliane genommen. Zwischendurch habe ich auf den Nuvaring gewechselt, doch habe ihn nicht vertragen. Also, habe ich wieder mit der Meliane begonnen.
Ich habe totale Angst schwanger zu sein, denn das würde nun absolut nicht ins Timing passen.
Ich habe auch viel im Internet recherchiert und die meisten sagen, dass die Pille ab der ersten Einnahme am ersten Tag der Periode wirkt. Laut dem Beipackzettel der Meliane ist es bei dieser Pille auch so. Als ich GV hatte, hatte ich schon die zweite Pille genommen ungefähr 8 Stunden davor.

Ich glaube meiner Meinung nach ist nun mein Zyklus so durcheinander dass ich diese leichten Unterleibsschmerzen habe, oder was glaubst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 12:09

Ok,
ich hoffe dass es davon kommt! Aber es könnte auch sein, dass durch meine Pillenpause mein Zyklus nun so durcheinander geraten ist, dass die Pille trotzdem nicht gewirkt hat oder wirkt, oder?

Ich weiss, ich stelle so doofe Fragen! Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 12:33

Zwischenblutungen
hatte ich noch nicht. Wie gesagt, habe ich diese komischen Unterleibsschmerzen, zu Beginn der Einnahme der Pille war ich sehr müde und mir war auch manchmal übel. Ich glaube ich steigere mich zu stark da in etwas hinein. Ich weiss doch, dass ich geschützt war/bin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich suche eine Herrin
Von: pauli_12680931
neu
10. Juni 2008 um 9:52
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen