Home / Forum / Sex & Verhütung / Einen Blasen???

Einen Blasen???

1. Dezember 2002 um 15:13

Hi,
mein Freund hat mich gestern nacht.. gefragt, ob ich ihm einen blase!? Ich wusste gar nicht was ich sagen sollte, denn ich habe es noch nie gemacht!
Könnt ihr mir helfen??

Gruß Cera

1. Dezember 2002 um 20:29

Klar können wir dir helfen...
wenn du uns sagst, welche hilfestellung du erwartest, ist das kein problem...

gruß, pain4me

Gefällt mir

4. Dezember 2002 um 9:01

Hi Cerina80
Es gibt nichts schöneres als Oralverkehr. Der Mund, die Lippen und die Zunge sind warme weiche Schleimhäute und viel zärtlicher als z.B. die Finger. Vorteilhaft beim Oralverkehr ist auch, daß mit dem Speichel alles "gut geschmiert" wird. Es übertrifft selbst das Gefühl, das man hat, wenn man den Penis in der Scheide hin und her bewegt, weil die Scheide selbst den Penis nicht liebkosen kann. Die empfindlichste Stelle ist an der Unterseite am Ansatz der Eichel. Dort sind für einen Mann aber auch die größten Wonnen herbeizuführen. Du mußt nur vorsichtig genug vorgehen.
Wenn du darauf achtest, dass du die Eichel nicht mit deinen Zähnen berührst, was sehr weh tun kann, kannst du eigentlich gar nichts falsch machen.
Wenn du Angst davor hast Sperma zu schlucken, könnt ihr vorher ausmachen, daß er dir rechtzeitig sagt, wann er soweit ist.
Dann kann er in dich eindringen und dort seinen Höhepunkt genießen. Oder du kannst ihn mit deinen Fingern befriedigen, was am besten dadurch geschieht, daß du Speichel auf seine Eichel bringst und sie mit den Finger der einen Hand mit leichtem Druck massierst. Dabei umfaßt du den Penisschaft mit der anderen Hand und ziehhst die Vorhaut unter leichtem Druck zurück was die Eichel am besten reizt. Nicht vergessen, am reizvollsten ist die Eichelmassage am unteren Eichelrand.
Gruß Bernd

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen