Home / Forum / Sex & Verhütung / Eine schnelle Nummer für zwischendurch

Eine schnelle Nummer für zwischendurch

13. Juni 2010 um 17:36

Es war sehr früh morgens, genauer gesagt 3:30. Mein Freund und ich waren auf den weg in urlaub, fuhren aber nicht mit dem auto sondern mit einem reiseveranstalter mit dem Bus. Als wir gegen vier Uhr endlich losfuhren waren nur wir und ein weiteres pärchen mit im Bus.Doch es würden später noch weitere Gäste hinzusteigen aber im Moment waren wir erstmal alleine. Eigentlich wollten wir schlafen, doch wir blieben beide wach. Nach circa 2 h spürte ich einen Druck auf meiner Blase, was mich nicht wunderte, denn ich hatte bevor wir losfuhren 2 Tassen Kaffee getrunken. In 1,5 h würden wir eine Pause machen so lange wollte ich noch aushalten. Das andere Pärchen saß ganz vorne im Bus und schlief. Mein Freund und ich saßen auf der Rückbank. Ich wurde immer nervöser ud rutschte auf meinem Sitz hin und her. Dann schob mein Freund seine Hand zwischen meine Beine und fing an meien ... zu massieren ich wurde geil und spürte eine wohlige wärme in meinem unterleib. Ich zog meine Jeans aus und legte diese auf die Bank vor uns. Ich öffnete den Reißverschluss meines Freudes und nahm seinen Penis in die Hand. Dieser wurde schon ganz von alleine steinhart doch ich fing trotzdem an ihn zu ... ich sah schon an dem gesicht meines Freundes, dass er bald sbspritzen würde und machte gnadenlos weiter. Er bakam schon schweißperlen auf der Stirn, denn er wollte nicht in den bus spritzen, doch als ich nicht aufhörte fing er an leise zu stöhnen und spritze die halbe rückbank voll. Dann fing er endlich an meine ... zu massieren. Dieses gefühl war gigantisch ich musste einfach anfangen zu stöhen die anderen bekamen eh nix mit. Doch ich musste unheimlich dringend pissen. Dann steckte ich den Penis in meine ... und fickte endlich meinen Freund. Dabei lies ich meiner Pisse freien lauf und pisste einfach in den bus bis sich eine riesige pfütze gebildet hatte. Die stöße wurden immer härte und schneller bis wir beide anfingen zu stöhenen und endlich von einem 2 min orgasmus erlöst wurden. Diese kleine Nummer wiederholten wir während der Fahrt noch dreimal.

7. September 2010 um 23:26

Igitt,
wenn ihr sowas im Park oder in euren eigenen vier Wänden macht, ok... aber ich möchte im Bus nicht mit fremden Pipi belästigt werden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen