Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Eine Frage an die Männer -Rasur-

14. Juli 2003 um 22:37 Letzte Antwort: 1. September 2003 um 21:38

Es geht im Forum häufig um die Rasur bei den Mädels, aber ich hätte da mal eine Frage an die Männer:
Wie kriegt Ihr denn die Haare von Säcklein und Stängelein weg?
Mit dem Nassrasierer trau ich mich nicht.....
Mit dem Elektrorasierer geht es zwar, danach habe ich aber diverse Verletzungen, wie kleine Schnitte?
Wäre eine Enthaarungscreme zu empfehlen? Wenn ja, welche?

Mehr lesen

14. Juli 2003 um 22:50

Das musst du chirurgisch sehen:
Nur Mut zum Schnitt, a bisserl Schwund hast' immer.

Säcklein? Stängelein? Ähm ...

Gruß
Ulli

Gefällt mir

15. Juli 2003 um 12:04

Augen zu und durch
Hi Marc39,

da musst du durch. Ich rasiere mir auch regelmäßig immer alle Haare im Intimbereich weg und kalkuliere so einen keinen Schnitt ein.

Das wichtigste ist das man sich zeit läßt und nicht alles hopplahopp macht.

Habe mich bisher nur 1 mal richtig dolle geschnitten.
Habe aber noch nicht gehört das man sich sein bestest Stück dabei selber amputiert hat.

Also sei mutig. Deine Frau/Freundin wird es dir danken.

Gruß

Triple

Gefällt mir

15. Juli 2003 um 12:16

Heißwachs
Hi Marc,

also wenn Du Dir die Zeit nehmen kannst dann mach es mit Heißwachs, das hat drei entscheidende Vorteile.

Erstens bekommst Du alle Haare weg und zum zweiten bekommst Du, wenn die Haare dann nachwachsen keine Stoppeln, weil die Haare ja mit der viel feineren Haarspitze nachwachsen und drittens hält es einfach am längsten vor, bis Du wieder nacharbeiten musst.

Wenn es schneller gehen soll, nehme ich immer den Gilette "MACH 3", der ist ziemlich sicher und wenn Du Dich tatsächlich mal schneidest, dann ist das wirklich nur minimal und da kannst dann auch mit einem Blutstillstift rüber, dann stoppt die kleine Blutung sofort (brennt halt nen kurzen Moment).

Gefällt mir

15. Juli 2003 um 12:33

Also ich nehme....
Also ich nehme den Nassrasierer.

Da meine Freundin die gleichen Bedenken wie Du hast, habe ich ihr einmal angeboten sie zu rasieren. Seit dem muss ich es nun immer machen. Es ist aber auch ein sehr schöner Ausblick den man dabei hat. *fg*

Ansonsten kann ich noch den Tipp geben auf jeden Fall Männernassrasierer zu nehmen. Die sind um einiges hautfreundlicher und auch gründlicher.

Gefällt mir

15. Juli 2003 um 17:26

Logo Heißwachs
Hallo Robse und Imandra,

klaro Heißwachs, das ist ja nicht so heiß, dass Du danach mit Verbrennungen ins KH musst. Man(n) muss sich nur an die Anleitung halten.

Ich sage: Ausprobieren.

Ich habe es erfolgreich getestet und kann es empfehlen, tut übrigens weniger we als mit nem Epilierer.

Gefällt mir

15. Juli 2003 um 17:37

Creme
also pass auf:
du kannst ruhig einen nassrasierer nehmen, musst halt den sack straff ziehn. keine angst, passiert nix, da is elektro schlechter, da schgneidets ja städig!
also so hab ichs früher gemacht, aber das haar wächst sehr schnell nach und es juckt gleich am nexten tag. deshlab nehm ich jetz creme, is viel besser: hält länger und is nich anstrengend. ich habe die beiden marktführer(würd ich mal sagen) ausprobiert: pilca und veet. pilca funktionierte sehr schlecht, d.h. die haare konnte man sehr schelcht abstreifen. veet is mein favorit, ich lass es so ungefähr 10min einwirken und dann streif ichs ab mit dem schaber, der dabei is. dann noch duschen und dran reiben, also an den haaren, ihr säue und fertig. hält auch länger und die stoppeln sind weich und pieken nicht!
und nun viel spass

Gefällt mir

16. Juli 2003 um 22:41

Danke für die vielen Antworten..
Hi,
danke für die vielen Antworten.
Werd es mal mit veet probieren, gibt`s hoffentlich bei Schlecker.
Mit den diversen Rasierern werd ich doch noch etwas warten, notfalls geht vielleicht gleich ein Gurkenhobel..kicher...schwitz...
Das mit dem Wachs stelle ich mir grauenvoll vor!
Das mit den Säcklein und Stängelein war mehr ein Versuch inwieweit die "Zensur" solche Ausdrücke toleriert.

Gefällt mir

1. September 2003 um 17:27

Lanhaarschneider
Hallo!
Ich rasiere mir mitlerweile regelmäßig die Haare am Hoden und Penis mit einem Langhaarschneider (Grundig) Die Kappe ziehe ich für die Rasur ab. So ist es schön kurz und Haare wachsen nicht ein. Allerdings vorsicht: Der vordere Bereich des Hodens ist sehr empfindlich, es empfiehlt sich ihn etwas zu ziehen damit die Haut sich glättet.
Beim Kauf eines Langhaarschneiders darauf achten dass das Gerät mit abgezogener Kappe keine scharfen Kanten hat.
Zuerst hatte ich mich aus Lust und Neugierde rasiert, mitlerweile ist es schon ganz normal. Lange Haare unter den Armen und insbesonder am Hoden mag ich überhaupt nicht mehr.
Gruß
Jolander

Gefällt mir

1. September 2003 um 21:38

Veet
Hi,

also ich nehme Veet. Du mußt nur darauf achten, dass die creme nicht länger als 10 Minuten einwirkt, sonst fängt sie nämlich das brennen an. Dann Haare entfernen und danach gründlich abduschen.
Du solltest sie erst einmal an einer kleinen Stelle testen, ob Du sie auch verträgst.

Viel Spaß

Vo.Mi

Gefällt mir