Home / Forum / Sex & Verhütung / Ein unmoralisches Angebot..

Ein unmoralisches Angebot..

18. Mai 2016 um 20:52

Hallo ihr Lieben...

Sagt mal, hat jemand von euch persönliche Erfahrungen a la Shades of Grey?

Also Chef mit Angestellter, Dominanter & Devoter Part?

Wirklich, so wie das Buch (oder ähnlich) es beschrieb?

Ich stecke nämlich jetzt in so einer ähnlichen Situation & würde gerne von euren Erfahrungen hören ...

Weiß nämlich wirklich nicht was ich tun soll bzw ob

Schönen Abend ihr Lieben

18. Mai 2016 um 23:42

Nein,
weil ich nicht weiß, was "Shades of Grey" ist.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 23:46

Gern
Wenn es dir gefällt .. Viel Spaß ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 23:59

Jede Menge!!!
Ich bin dominant. Für mich ist das Normalität.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 18:07

Niemals
Mein Körper ist mir heilig, da darf nur mein Mann dran. Ich find das eklig, wenn so nach Lust jeder mal tatschen, fummeln oder mehr darf. Auch nicht für massig Geld oder andere Vorteile. Sexuell gibt mir mein mehr als ich brauche und materiell - ich brauch nicht zu hungern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 20:08

Ja..
.. allein der Gedanke ist schon mega - heiß.. Doch er führt mich prima , aber es ist halt alles noch am Anfang und für mich absolutes Neuland - jedoch auch die Erfüllung meiner Träume / Wünsche !

Momentan richtige Achterbahnfahrt im Kopf !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 23:37

Dont f*** in
Your own company... da ist vermeidbarer Stress vorprogrammiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2016 um 0:03
In Antwort auf tiefgang19

Jede Menge!!!
Ich bin dominant. Für mich ist das Normalität.

Dann
hast Du MICH noch nicht kennen gelernt. Dominant bedeutet für mich, dass jemand das Sagen über einen hat, der bestimmt und Befehle erteilt. Über MICH bestimmt KEINE(R)!


Liebe Grüße,

lib

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 15:59
In Antwort auf anja198704

Dont f*** in
Your own company... da ist vermeidbarer Stress vorprogrammiert...

Hmm...
... ich weiß auch nicht warum immer ausgerechnet mir sowas passieren muss....

Wäre einfacher, wenn es ein jemand fremdes wäre den ich kennengelernt hätte aber der eigene Chef?!

Es fing so harmlos an, ob ich Lust hätte mal nen Kaffee trinken zu gehen.. Und jetzt? Er betont zwar, berufliches und privates zu trennen, aber ob ich das so glauben kann? :/

Ich möchte natürlich auch nicht meinen Job verlieren. Aber mein Interess an ihm wächst und wächst.. Total blöde Situation

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2016 um 16:23
In Antwort auf zuckerschnute888

Hmm...
... ich weiß auch nicht warum immer ausgerechnet mir sowas passieren muss....

Wäre einfacher, wenn es ein jemand fremdes wäre den ich kennengelernt hätte aber der eigene Chef?!

Es fing so harmlos an, ob ich Lust hätte mal nen Kaffee trinken zu gehen.. Und jetzt? Er betont zwar, berufliches und privates zu trennen, aber ob ich das so glauben kann? :/

Ich möchte natürlich auch nicht meinen Job verlieren. Aber mein Interess an ihm wächst und wächst.. Total blöde Situation

Nö keine blöde Situation
das bildest du dir nur ein.
Was willste mit diesem Gauklermüll namens shades of grey.
Schmeiß es in die Mülltonne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen