Home / Forum / Sex & Verhütung / "Ein unmoralisches Angebot"

"Ein unmoralisches Angebot"

29. Mai 2006 um 20:40

Hallo Ihr,

brauch mal Eure Meinung. Mir ist folgendes passiert: Am Wochenende habe ich eigentlich mehr aus Spaß auf eine Kontaktanzeige in unserer Zeitung geantwortet, per SMS. Ein Mann auf der Suche nach einer Frau fuer gelegentliche Treffen, er würde auch was dafür zahlen. Wie gesagt, ich hab aus Spaß geantwortet, wollte wissen, wer hinter so einer Anzeige steckt. Er hat mir auch gleich geantwortet, gesagt, was er sich vorstellt. Er ist Single, möchte es bleiben, nur eben auf gewisse "schoene" Stunden nicht verzichten. Das ging eine ganze zeitlang hin und her, er sagte, wenn es passen würde, würde er mir für meine "Diskretion" so um die 1000 Euro monatlich zahlen. Da war ich natürlich erst mal richtig skeptisch, habe ihm das auch geschrieben. Hhhhhmmmm, gestern haben wir recht lange miteinander telefoniert, ca. 3 Stunden. Haben uns gut verstanden, er scheint wirklich sehr nett zu sein, hat mir viele vertrauliche Sachen über sich erzählt, er ist Unternehmer, kann sich also gewisse Zahlungen problemlos leisten. Er hat keine "komischen" Neigungen oder irgendwelche abartigen Phantasien, die er ausleben will. Habe mich bereit erklärt, ihn zumindest einmal kennenzulernen, habe ihm auch gesagt, dass er sich erstmal noch nichts davon versprechen soll. Er überläßt alles mir, wenn ich der Meinung wäre, es ginge nicht, würde er sofort wieder gehen! Nun ja, es ist so, dass ich das Geld bestimmt gut gebrauchen könnte, Spaß an Sex hab ich auch, sehr sogar, und ich bin Single! Morgen treffen wir uns. Trotz alledem würde mich mal interessieren, was Ihr darüber denkt. Und vor allen Dingen, ob es unter Euch Frauen gibt, die so ein Angebot annehmen würden!!! Ich bin echt hin- und hergerissen.

Danke für Antworten!!!

29. Mai 2006 um 21:17

...
hi!
ich muss dir ganz ehrlich sagen ich würde es nicht machen.
du kannst nicht in einem 3 stunden langen telefonat feststellen ob er keine neigungen hat. und außerdem bist du doch keine ... oder. du verkaufst dich ja da an den typen. ich geb dir nur ein tipp. treff dich mit ihm an einem öffentlichen platz und nicht bei ihm zu hause oder so. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 21:22
In Antwort auf analfan7

...
hi!
ich muss dir ganz ehrlich sagen ich würde es nicht machen.
du kannst nicht in einem 3 stunden langen telefonat feststellen ob er keine neigungen hat. und außerdem bist du doch keine ... oder. du verkaufst dich ja da an den typen. ich geb dir nur ein tipp. treff dich mit ihm an einem öffentlichen platz und nicht bei ihm zu hause oder so. lg

Klar...
werd ich ihn nur an einem öffentlichen Ort treffen!!! Das ist ja für morgen auch geplant!!! Wir gehen Essen!!! Naja, ob ich wirklich so abgebrüht sein könnte, gegen Geld mit ihm zu schlafen, glaub ich eigentlich nicht wirklich, allerdings ist's halt einfach so, dass, je länger ich darüber nachdenke, es schon auf eine gewisse Weise recht reizvoll ist. Ist quasi die "Engelchen - Teufelchen - Situation", die eine Stimme sagt "Tu's, Du kannst das Geld gebrauchen, so schlimm ist's wohl nicht!", die andere sagt quasi genau das gleiche wie Du, von wegen "Du verprostituierst Dich doch, das bist Du nicht wert, lass es bleiben"!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 21:24
In Antwort auf o0housefrau0o

Klar...
werd ich ihn nur an einem öffentlichen Ort treffen!!! Das ist ja für morgen auch geplant!!! Wir gehen Essen!!! Naja, ob ich wirklich so abgebrüht sein könnte, gegen Geld mit ihm zu schlafen, glaub ich eigentlich nicht wirklich, allerdings ist's halt einfach so, dass, je länger ich darüber nachdenke, es schon auf eine gewisse Weise recht reizvoll ist. Ist quasi die "Engelchen - Teufelchen - Situation", die eine Stimme sagt "Tu's, Du kannst das Geld gebrauchen, so schlimm ist's wohl nicht!", die andere sagt quasi genau das gleiche wie Du, von wegen "Du verprostituierst Dich doch, das bist Du nicht wert, lass es bleiben"!!!!

...
der engel muss aber gewinnen. glaubst du wirklich er zahlt dir 1000 euro im monat. schau mal da is jeder puff (nobelpuff) billiger. und außerdem kann der dir sonst was erzählen was er arbeitet. vllt ist es auch ein arbeiter im lager der mal ne nummer will und dann sagt haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 21:25

Schwierig
o man..also ich müsset auch überlegen. ich mein es ist ja eigebtlich nichts anders als ne sex affaire nur das man geld bekommt. ONS hattest du betimmt schon mal. und wenn du eh single bist dann vegnügst du dich nur mit ihm und bekommst dafür geld. dass du mit ihm schläfst ist nicht schlimm, nur das du geld dafür bekommst musst du mit deinem gewissen vereinen. ich würd des erts mal nur für einen monat ausprobieren und ihm klar machen das nach einem monat ende ist. wenn du ihm vertraust dann machs. dann hast du 1000 euro schon mal. dann kannst üebrlegen ob du weiter machst oder nicht. mit dieesr "testversion" kannset auch gugen was er für neigungen hat...
schöne grüße lauri

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 21:29

Ach ja????
Ich bin ganz bestimmt kein Kerl, und weißt Du, es gibt viele Frauen, die "käuflich" sind, da bräuchte ich als Mann (wenn ich denn einer wäre), nicht in ein Forum gehen und mir Meinungen einholen, das könnte "Mann" dann bestimmt auch anders haben. Aber beim Lesen in anderen Beiträgen hier im Forum ist mir schon aufgefallen, dass einige Leute immer nur stumpfsinnige und unbrauchbare Kommentare abgeben müssen, hab damit gerechnet, dass das auch bei meinem Thread so sein wird.

Schoenen Gruss!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 21:36
In Antwort auf analfan7

...
der engel muss aber gewinnen. glaubst du wirklich er zahlt dir 1000 euro im monat. schau mal da is jeder puff (nobelpuff) billiger. und außerdem kann der dir sonst was erzählen was er arbeitet. vllt ist es auch ein arbeiter im lager der mal ne nummer will und dann sagt haha

Oh mann...
Man man man...schon Mal daran gedacht das der Mann nachher dich nicht mehr in Ruhe lässt und nachher Psycho Terror macht...

Leute gibts...

Aber 1000 ...mmmh....aber....NEIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 21:37
In Antwort auf analfan7

...
der engel muss aber gewinnen. glaubst du wirklich er zahlt dir 1000 euro im monat. schau mal da is jeder puff (nobelpuff) billiger. und außerdem kann der dir sonst was erzählen was er arbeitet. vllt ist es auch ein arbeiter im lager der mal ne nummer will und dann sagt haha

...
Klar kann er mir viel erzählt haben, das ist schon richtig, aber irgendwie glaub ich ihm das schon, weiß auch nicht, warum. Es sind gewisse Kleinigkeiten, die ihn schon recht glaubwürdig machen, wir haben z. B. einen gemeinsamen Bekannten (die Welt ist klein), mein Arbeitskollege ist der Mann seiner Cousine, es wäre für mich kein Problem, den beiläufig mal zu fragen, ob das mit dem/den Unternehmen stimmt, oder??? Natürlich ohne die entsprechenden Hintergründe!!! Und das mit dem Puff habe ich ihn auch gefragt, er hätte es probiert, aber das wäre ihm zu zeitgebunden und unpersönlich, das würde ihm gar nicht liegen. Ach menno, ich weiß echt nicht. Naja, ich treff mich ja morgen mit ihm, mal schauen, was mein "Bauchgefühl" dann sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 21:41

Aber....
Meinungen sind verschieden, und davon mal ganz abgesehen habe ich einen Heidenrespekt vor der Arbeit einer ... Das klingt von Deiner Seite her, als wäre das für Dich der totale Abschaum. Und wenn Du dann nichts weiteres zu diesem Thema zu sagen hast, laß es doch auch bitte sein, okay??? Und ich habe auch nie behauptet, dass es in diesem Forum Nutten gibt!

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 21:54

Deine Meinung....
kenne ich jetzt ja, piss Dich doch nicht gleich so an, mein Gott!!! Hab ich bei Dir 'nen wunden Punkt getroffen oder was??? Ich akzeptiere Deine Meinung, gut, wenn ich's machen würde, wäre ich in Deinen Augen eine "käufliche Frau", aber akzeptiere meine Meinung doch bitte auch, dass ich halt darüber nachdenke!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 22:24

Wo ist das Problem?
Er will eigentlich nicht mehr als Sex. Du auch nicht.
Er gibt dir Geld, ok das ist vielleicht merkwürdig aber auch nicht so schlimm.

ALso, wo ist dein Problem, ich seh keins.

Solltest du dich dann allerdings in ihn verlieben könnte es schlecht für dich ausgehen. Aber ansonsten ists doch egal...

Es soll auch Frauen geben, die haben Sex mit Männern, die sie nicht lieben und bleiben danach genauso arm wie vorher.
Wenn du das Geld nicht willst, weil du dir dann erkauft vorkommst, dann nimms eben nicht, aber du schreibst ja, dass es dich reizen würde.

Er will sein Geld wahrscheinlich nur loswerden um dir einen weiteren Anreiz zu geben, nichts davon zu erzählen, weil das vielleicht schlecht für sein Geschäft wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 22:50
In Antwort auf analfan7

...
der engel muss aber gewinnen. glaubst du wirklich er zahlt dir 1000 euro im monat. schau mal da is jeder puff (nobelpuff) billiger. und außerdem kann der dir sonst was erzählen was er arbeitet. vllt ist es auch ein arbeiter im lager der mal ne nummer will und dann sagt haha

Mit pufftariven
kenn ich mich nicht aus. aber ich würde sagen, es sind verschiedene dinge, wenn du zu einer käuflichen frau in den puff gehst, die praktisch jeder von der straße auflesen kann oder eine hast, die nicht jeder x-beliebige vllt. schon mal hatte.
außerdem bezahlt er so viel sicher darum, und nicht jede woche einer anderen frau erklären will, was er will, sondern eine haben, die nach einiger zeit selbst weis, wie sie ihn glücklich macht.
auch wenn sie dann in gewisser weise käuflich ist, ist sie keinen ... denn sie ist nicht für jeden zu haben.
vielleicht möchte er auch mal mit ihr essen gehen und das würde man wohl kaum mit einem mädel vom straßenstrich machen.
ist sicher ein klischee, ich kenne keine prostituierten, aber routiniert und abgebrüht stell ich mir die meisten vor. er wünscht sich vllt eine frau die für ich da ist und auch herz hat, mit der er vllt reden kann und keine puppe.

klingt jetzt so, als würd ich ihn rechtfertigen...ich weis ja nicht, nur so gedankenkonstrukte...abwechselung zum tristen schulalltag *lol*

wenn der mann mir gefallen würde und ich ihn sympathisch finden würde, würde ich das wahrscheinlich machen. aber nur einmal, nicht einen nach dem anderen, das wäre wieder irgendwie billig.

naja, hoffentlich hab ich meine gedanken klar rübergebracht

marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 0:02

Wenn ich das nur könnte
Dann würd ich meine Freundin suchen und Sie bei mir in der Firma für 800-1000 monatlich einstellen. Nur das ich Sie in meiner nähe hätte. Also auch ganz ohne vögeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 0:06

Ich find
so eine ... gar nicht schlecht,nur wenn ich Sie kaufen würd dann einmal und für immer,dann ist vorbei mit Rumhuren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 0:20

Würde sagen,
wenn du nicht aufpaßt , endest du im Puff. Auf das dumme Gerede von Bianca kannst du verzichten. Würde mich an deiner Stelle nicht mit ihm treffen. Noch einen Satz zu Bianca: der liebe Gott hat nicht gewußt was er anrichtet wenn er dummen Frauen wie Bianca 10 Finger gibt zum tippen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 0:34
In Antwort auf tipene_11859772

Oh mann...
Man man man...schon Mal daran gedacht das der Mann nachher dich nicht mehr in Ruhe lässt und nachher Psycho Terror macht...

Leute gibts...

Aber 1000 ...mmmh....aber....NEIN



hab mich köstlich amüsiert

im übrigen drüber nachdenken kann man ja mal und daraus werden
wird eh nix

süße träume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 6:09

Aufpassen..
ich habe auch kürzlich so ein angebot bekommen (bei einer anderen online-community) und noch nicht mal überlegt. selbst, wenn er mir gefiele, ich möchte "dafür" nicht bezahlt werden, das wär mir auch zu viel leistungsdruck. mir ist zudem die gefahr einfach zu groß, an einen spinner zu geraten.

solltest du dich also mit ihm treffen, dann hinterlasse die adresse und informiere per SMS bei ortswechsel jemanden darüber, wo du dich befindest. oder du vereinbarst mit einer freundin eine uhrzeit, zu der du sie anrufst und durchgibst, dass alles in ordnung ist. sollte man bei blind dates immer machen, da sich auch die am harmlosesten wirkenden menschen als durchgedreht herausstellen können. (kannst mal unter "blind date security" oder "covering" googlen, es dürfte auch in deiner stadt jemanden geben, der diese form der unterstützung anbietet.

du brauchst kein schlechtes gewissen zu haben. lass dich von den spinnern hier im forum nicht ärgern...

grüße
aphro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 7:03

Für mich kommt sex ohne liebe nicht in frage
einmal hat mir und meinem freund ein mann auf einer party ein ähnliches angebot gemacht. er wollte uns beim vögeln zusehen und eventuell miteinsteigen. das zusehen wäre ja noch etwas gewesen, worüber ich nachgedacht hätte, aber das mitmachen geht gar nicht. ich will mich beim sex völlig loslassen, alles um mich herum vergessen, mich mit haut und haaren hingeben, und das kann nur bei einem mann, den ich liebe.
wie weit würdest du denn gehen wollen, wenn du auf das angebot einsteigst? wo fangen für dich "komische neigungen" an und was sind "abartige phantasien"?
ist es nicht schade, wenn man sich beim sex von vorn herein einschränkt und alles festlegen muß wie in einem vertrag? ich könnte mir so etwas nicht vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2006 um 23:49

Neugierig
bin ich nun: wie ist es gewesen?

Ich kann übrigens nichts verwerfliches daran finden, und ich hätte vermutlich auch kein Problem damit, wenn ich von meiner Freundin erfahren würde, daß sie so was mal gemacht hat.
LG S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 7:11

Liebe Ute
was für eine tolle Antwort.
Bloss kann man das Alles vorher so abklären?

Ich erlebe im Bekanntenkreis gerade eine sehr seltsame Geschichte. Ein Mann hat vor 2 Jahren durch Krebs seine Frau verloren. Sie war Chinesin und danach kam ihre Schwester aus China, um die Familie mit den 2 kleinen Jungen zu versorgen. Jetzt haben sie geheiratet. Ausdrücklich als Versorgungsehe gedacht. Es gibt da viel Seltsames, was aber hier zu lang würde.

Aber meine Frage dazu war immer, wie man so naiv sein kann, zu glauben, da könnten nicht doch Ansprüche und Bedürfnisse wachsen. Besonders bei dem Mann, der die wahren Beweggründe der Schwester nicht kennt oder wahrhaben will. Der Kontakt der Jungen zur chinesischen Familie soll dadurch gefestigt werden. Und sie will quasi einer anderen Frau zuvorkommen, denn dann müsste sie ja wohl zurück nach China.Zitat"Zwei Faruen im Haus geht ja wohl schlecht" Sie meinte aber wohl nur eine Frau für den Haushalt, von Sex war nie die rede. Es geht ihr überhaupt nicht um Versorgung und Sex ist ein völliges Tabuthema.

Jetzt bahnen sich schon die ersten Entwicklungen an. Er hat mit ihr über seine tote Frau gesprochen, zum ersten Mal seit dem Tod. Vielleicht zum ersten Mal überhaupt. Für mich ein Zeichen, dass er das abschließen möchte, um vielleicht mit der Schwester neu zu beginnen. Und die mag ihn eigentlich gar nicht. Suche nach Körperkontakt seinerseits sind schon sichtbar. Also, ich befürchte Schlimmes, besonders für ihn.auch seine erste Frau hat ihn nicht wirklich geliebt. Er ist schon als Person schwierig, aber er tut mir fast leid, dass er quasi zweimal ohne Liebe geheiratet wurde und sich was vormacht.

Ich habe diese Geschichte mal in einen andren Forum erzählt, aber überhaupt keine Resonanz bekommen.

Da du dich so gut in die obere Situation hineinversetzen konntest, würdest du meinen Überlegungen zustimmen?

Ciao Tangazo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 7:22

Wenn ich das mit dir
und deinem Mann und deinem Freund richtig verstehe,
dann bist du die Lustsklavin deines Mannes "wenn er es noch härter will, soll er sich ne andere suchen" (Hot or Not Umfrage Teil2) Und eine verheiratete Frau, die sich von einem Freund befriedigen lässt,weil ihr Mannsie nicht leckt, nennt man immer noch eine Ehebrecherin. Auch, wenn dein mann zustimmt. Das scheint mit wie ein Vertrag zwischen euch zu sein. Du schlägst mich und dafür darf der andere dich lecken.Klär mich ruhig auf, wenn ich da alles völlig missverstanden habe. Aber selbst immer rätselhaft bleiben und andere oft so anmachen. Bianca, das geht nicht.

Ich würde weder dich noch die Frau oben moralisch verurteilen. Nur ich würde mal behaupten, du bist tiefer gesunken als sie es wäre, wenn sie das Angebot annähme. Und deswegen tust du mir schon lange eigentlich nur Leid.

Sorry, aber das musste mal sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 11:12

500 Euro von mir...
...und ich bin bestimmt besser als ein alter gestreßter Unternehmer...! Möglicherweise.

Cx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club