Forum / Sex & Verhütung

Ein großes Problem

Letzte Nachricht: 28. Januar 2012 um 11:46
G
gerard_12115140
26.01.12 um 20:47

guten Abend,
ich weiß nicht, ob es angebracht ist über solche Probleme hier zu erzählen aber ich bin ein schüchterner junger Mann, der 21 Jahre alt ist und Wirtschaftsinformatik in Mannheim studiert.

vielleicht ist es für einem oder anderen ein kleines Problem aber mich stört es und es ist sehr unangenehm.

Ich muss zu geben, ich lege sehr viel Wert auf die Pflege und achte auch sehr darauf. Ich bin immer rasiert, sowohl Bart, unter den Armen und im Genitalbereich. Fragt mich nicht warum, ich fühle mich dann einfach wohl. So viel zu meiner Persönlichkeit und an einem Abend habe ich mich rasiert, geduscht usw. und bin dann feiern gegangen. Ich habe eine junge Dame kennen gelernt und mit ihr ging es auch schnell zur Sache, seit dem ich mit ihr Geschlechtsverkehr hatte, sind bei mir im Genitalbereich pickeln entstanden, die immer mehr werden. Am Anfang war es nur ein Pickel und jetzt sind es 5 oder 6. Ich weiß nicht, ob ich mir irgendwelche Intimpilze eingefangen habe oder nicht. Ich weiß ihr könnt es auch nicht so genau sagen aber vielleicht aus Erfahrung ein paar Tipps geben.
Insgesamt hatte 3 Freundinnen mit der ich liebe gemacht habe, das ist aber schon 2 Jahre her und seit 2 Jahren nur noch eine Nacht und mehr nicht.

Ich kann nicht zum Arzt gehen, ich kann nicht mit meiner Eltern drüber reden, ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen, vielleicht ein paar Medikamente/Salbe oder ähnliches weiter empfehlen..
Mir fehlt es auch sehr schwer hier drüber zu schreiben aber ihr könnt euch bestimmt vorstellen, wie verzweifelt ich bin.
Ich schäme mich auch jetzt grad darüber zu berichten aber eine andere Wahl habe ich nicht mehr.

Ich habe 100 Dinge in betracht gezogen, woran es liegen könnte, wie zum Beispiel: Boxershirts, aber die ziehe ich seit 10 Jahren an und habe nie Probleme gehabt.
Enthaarungscreme, Bodylotion, Schampoo oder zu wenig gepflegt (obwohl ich jeden Tag dusche und immer frische unterwäsche anziehe) das sind aber Dinge, die ich seit 10 Jahren mache und noch nie Probleme hatte. Ich glaube es liegt an der Frau und von der habe ich mir dieses Zeug eingefangen. Ich möchte sie auch nicht beschuldigen aber was anderes fällt mir nicht mehr ein. Ich werde verrückt, wenn ich bald keine Lösung dafür finde...

bedanke mich voraus..
ps: bitte kommentare wie "zum Arzt gehen" etc nicht schreiben, weil ich sehr schüchtern bin.

Mehr lesen

R
rocmo_12134128
26.01.12 um 20:59

Kein
kondom benutzt?

sorry, aber was anderes als "geh zum arzt" kann man dir nicht schreiben, das kann alles mögliche sein. von allergischer reaktion (man kann jederzeit ne allergie gegen irgendwas entwickeln) bis hin zu feigwarzen.

wenn du`s lässt, werden`s wohl noch mehr werden. kannst dir aussuchen, was dir lieber ist.

Gefällt mir

G
gerard_12115140
26.01.12 um 21:13


ich stelle jetzt fest, dass der erste Pickel mittlerweile eine Warze geworden ist..

@lafaerye: Die wissen aber nicht, wer ich bin. Und vor allem es gibt bestimmt genug Männer, die genauso betroffen sind, wie ich aber sich nicht trauen zum Arzt zu gehen und die Hilfe im Internet suchen.. Hoffe du verstehst mich, was ich damit meine.

Nein, kein Kondom benutzt. Allergie habe ich mir auch überlegt, aber ich bin gegen nichts allergisch.

Sollte ich zum Hausarzt gehen? oder eher ein Hautarzt ?

Vielen Dank nochmal

Gefällt mir

R
rocmo_12134128
26.01.12 um 21:17
In Antwort auf gerard_12115140


ich stelle jetzt fest, dass der erste Pickel mittlerweile eine Warze geworden ist..

@lafaerye: Die wissen aber nicht, wer ich bin. Und vor allem es gibt bestimmt genug Männer, die genauso betroffen sind, wie ich aber sich nicht trauen zum Arzt zu gehen und die Hilfe im Internet suchen.. Hoffe du verstehst mich, was ich damit meine.

Nein, kein Kondom benutzt. Allergie habe ich mir auch überlegt, aber ich bin gegen nichts allergisch.

Sollte ich zum Hausarzt gehen? oder eher ein Hautarzt ?

Vielen Dank nochmal

Hautarzt
die wissen meist auch bei sexuell übertragbaren erkrankungen, die die haut betreffen, bescheid. ist zumindest n teilbereich der dermatologie.

Gefällt mir

R
rocmo_12134128
26.01.12 um 21:42

Ich
steig durch diese überweisungssache nie so richtig durch. ich war auch schon bei nem facharzt, ohne vorher zum hausarzt zu gehen. hab da meine 10 euro gelassen und musste dann aber, wenn ich ne überweisung für sonstwen haben wollte, dafür zu diesem facharzt gehen.
aber ich glaube auch, dass das ganze eigentlich erst über den hausarzt gehen müsste, hast recht.

letztendlich ist es egal, wenn der hausarzt nicht genau weiß, was er da vor sich hat, wird er ihn weiterschicken. hauptsache, irgendein arzt guckt sich das mal an

Gefällt mir

G
gerard_12115140
26.01.12 um 22:04


Ich bin seit 2004 in Deutschland und so gut beherrsche ich die Sprache noch nicht aber für die 5 Punkte in Deutsch hast es doch gereicht. (Technisches Gymnasium Wiesloch, da musst du in Mathe, Physik und Informationstechnik gut sein, Sprachen "sind" nicht so wichtig) Naja so gut ist mein Durchschnitt auch wieder nicht 2,7. Ich habe aber trotzdem einen Studiumplatz auf der Uni bekommen .
ich hoffe ihr habt Verständnis für meine Sprache

Ich könnte mich auch sowas schreiben:
würde es sich hier um eine Germanistik-Forum handeln, könnte ich dich verstehen. Da es aber ein Gofeminin-Forum ist und jeder genau verstanden hat was ich damit gemeint habe, ist doch alles in Ordnung. Ich schreibe nun mal so, wie wir hier im Ländle umgangssprachlich reden. Spar Dir in der Zukunft solch einen Blödsinn und alles wird gut.
aber sowas schreibe ich nicht, weil nett bin

Ich bin eigentlich überhaupt nicht verklemmt, im Gegenteil sogar sehr offen, aber sowas passiert mir zum ersten Mal, deswegen bin ich eher zurückhaltend. Meine Einstellung ist da eher anders, liegt vielleicht es an der türkischen Mentalität Und für sowas schäme ich mich schon, weiß nur der Gott, was die meisten von mir denken "wie ungepflegt ich bin etc"..

ich gehe morgen früh direkt zum Hautarzt, eine andere Wahl habe ich nicht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rocmo_12134128
26.01.12 um 23:04

Ah
ok, danke!

Gefällt mir

G
gerard_12115140
27.01.12 um 6:54

Ich habe
mich den ganzen Abend informiert, nicht nur gofeminin sondern auch in verschiedenen Foren und alle empfehlen zum Arzt zugehen, da sah ich keine Alternative mehr. Wer gesund sein will, er muss auch mal seine Gefühle überwinden können.

Ausserdem habt ihr auch alle Recht. Ich glaube nicht, dass es schlimm sein kann, schließlich muss es ja keiner erfahren, dass ich beim Arzt war.

schönen Tag noch

Gefällt mir

G
gerard_12115140
27.01.12 um 14:30

Ärztin
Halli Hallo,
ich war heute bei 2 Hautärztinnen und ich muss zugeben, ich bin wirklich verzweifelt
Die erste war sehr freundlich und hat sofort verstanden um was es bei mir geht. Als ich die Hose ausgezogen habe, hat sie sofort gesagt, das ist ein Virus und ansteckend und und und, dann hat sie sofort vorgeschlagen mit einer Laserbehandlung die Warze zu entfernen, würde allerdings 120 kosten, die ich selbst zahlen müsste und dann würde sie mir eine Salbe geben, die ich 2-3 am Tag benutzen soll und nach 6 Wochen, sollte nichts mehr zu sehen sein, weder die Warze sonst die Pickeln.. Ich musste eine Blutprobe abgeben, es könnte sein, dass dieser Virus in meinem Blut noch vorhanden ist, deswegen ist möglich, dass sowas wieder vorkommt.. Naja dann habe ich das Blut abgeben und als ich raus gegangen bin, wusste ich genauso wenig wie vorher.Ausser, dass sie mit dem Laser meine Warze entfernen will.. Wie sowas passieren könnte, oder ob sowas bei Männern oft vorkommt usw.. hat sie gar nicht gesagt..

Naja, bei der nächsten musste ich über 2 Stunden warten, aber ich hoffe es hat sich rentiert, denn sie hat mehr Informationen mittgeteilt und jetzt was ich auch mehr.
Nach 2 Stunden kam ich dran aber dieses Mal war ich mutiger und habe ihr sofort die Sache erzählt und nebenbei die Hose ausgezogen , dann hat sie die Pickeln angeguckt und die Warze. Sie hat alles erzählt, wie sowas Zustande kommen kann, was machen dagegen machen. Dass viele Männer von sowas ähnliches betroffen sind und und . Dann hat sie gesagt, dass es nicht so schlimm ist, denn dafür gibt es Medikamente und dann hat sie mir eine Salbe verschrieben, die ich noch nicht bekommen habe, weil die Apothekerin sie noch bestellen musste.
Sie hat gesagt, die Warze verkleinert sich, wenn ich Glück habe hängt davon ab, wie "gut" meine Haut ist aber wenn es nicht sein sollte, soll ich nochmal zu ihr gehen, dann würde sie mit ner Pinzette das Problem lösen. Ich soll es auf keinen Fall machen, weil es sonst stark bluten würde...



Ich habe letztendlich auch meiner Mama erzählt und sie hat vorgeschlagen ins Krankenhaus (In Heidelberg in die Hautklinik) zugehen, da die Fachärzte sich besser auskennen würden..

Jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll.
Sollte ich mir eine 3. Meinung anhören, bevor ich mit einer der Therapie beginne oder was denkt ihr ??

wünsche euch allen ein schönes Wochenende

Gefällt mir

G
gerard_12115140
28.01.12 um 11:46

Ja
die Ärztinnen haben auch gesagt..

Gefällt mir