Home / Forum / Sex & Verhütung / ein bisschen fester

ein bisschen fester

25. Mai 2017 um 12:29 Letzte Antwort: 27. Mai 2017 um 7:20

So, dann probier ichs noch ein letztes Mal, ancheinend gehen nur ganz kurze Beiträge..
Mein Freund hat mich gestern, als wir uns küssten (ich gegen die Wand gedrückt) und als ich mich kurz mal wegdrehte wieder genommen und weiter geküsst, sodass ich Kraft aufwenden musste um ihn wegzudrücken. Dann hat er aber gleich aufgehört, auch als ich es aussprach.

Trotzdem hat mich das an eine Situation vor 10 Jahren erinnernt, als ich 15 war und zu unsicher war einen Jungen wegzudrücken, wobei es damals um mehr ging...

und ich würde gerne wissen, wie man das macht, dass man dem Partner zeigt, dass es einem grad zu viel ist...weil meine Angst kommt eigt nur daher dass ich mir denke, was wenn das nur der Anfang ist udn er einen 50shades of grey Keller hat? Oder mal nicht mehr auf mich reagiert?

Aber wie weiß ich das, ob er es nur fester mag oder ob er kriminell/A* ist? Wie erkennt man, ob der Partner einfach nur nicht immer gedankenlesen kann oder ob er ein A* ist? Weil an sich mag ich es etwas härter, mag auch mal nen festen Klaps, an den Haaren gezogen zu werden etc. Muss nur wissen, dass wenn ich denke, dass es mir reicht mein Partner das sofort beachtet.....

Mehr lesen

25. Mai 2017 um 13:00

hmm.. ich weiß ja meine Grenzen selber noch nicht ganz..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2017 um 13:20

Hallo, mismeralda,
Da ihr beide euch wohl in diesem besonderen Liebesspiel/praktiken noch nicht auskennt, würde ich euch beiden ein ausgiebiges Gespräch darüber empfehlen. Sagt dem jeweils Anderen, welche Fantasien und Grenzen ihr habt.
Auf das aktuelle Thema bezogen.  Denkt euch ein Saveword aus,egal welches... wendest du es an, so MUSS der Parnter sein Tun, SOFORT abrechen!!
Oder anderes Beispiel, benutze den Ampel-Code.  Grün = alles in Ordnung, Gelb= es ist noch erträglich,aber..., Rot= sofortiger Abbruch jeglicher Aktivität!!

LG
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2017 um 14:26

Wie lange kennst Du Deinen Freund?
Du musst ihn doch einschätzen können...

Ansonsten hast Du einen Mund zum reden.
Sag ihm doch genau, was Du Dir vorstellen kannst und was nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2017 um 14:36

erst seit 2 monaten..
ich find das aber ziemlich unerotisch dauernd drüber zu reden...aber wenn das nächste mal so eine situation ist, werde ich es wieder ansprechen..oder vielleicht merkt er es dann selber.. er ist noch ziemlich unerfahren mit frauen generell, wogegen ich erfahrung hab, allerdings immer nur mit schlechten erfahrungen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2017 um 14:39

Unerotisch hin oder her...
Ohne Absprachen weiss er nicht, wie weit er gehen darf.
Er kann nicht hellsehen...
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2017 um 14:41

ist das wirklich so? das ist aber blöd. Ohne Witz,ich dachte Mann merkt das schon.. dass man die Intensität eines Kusses merkt oder wie sehr der andere grad dabei ist also ein gewisses Maß an Gedankenlesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2017 um 15:06

Auch ohne Witz:
Wenn Du ihn wie in Deinem Beispiel wegschiebst, signalisierst Du doch damit:aufhören!
Wie soll er daraus schliessen, dass er eigentlich weitermachen soll??

Dein Freund hört sich verständnisvoll an und respektiert Dich.

Also: Herz in die Hand und reden...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2017 um 0:56
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Auch ohne Witz:
Wenn Du ihn wie in Deinem Beispiel wegschiebst, signalisierst Du doch damit:aufhören!
Wie soll er daraus schliessen, dass er eigentlich weitermachen soll??

Dein Freund hört sich verständnisvoll an und respektiert Dich.

Also: Herz in die Hand und reden...

nein nein anders, mir gehts darum... ist es bedenklich, dass er nicht schon reagiert hat, als ich mich nur wegdrehte?
das eigetlich weitermachen können ist theoretisch so, aber dazu fehlt noch das 100%ige vertrauen, also daher wollte ich eben einmal abklären ob er aufhört. und das hat erst beim wegdrücken funktioniert, nicht bei einem lockeren wegdrehen oder kurzem innehalten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2017 um 9:09

Das hängt vom Menschen ab.. ich meine wenn man mit jemanden rummacht,dann liegt man ( ich zumindest nicht) ständig in der selben Position... Und manche Leute ( auch wieder ich) werde auch gerne Mal von hinten angefasst oder lass mir über den Rücken streichen etc. Und naja mit dem kurz innehalten..manchmal muss Mann Mal kurz Pause oder man schaut sich den anderen gerne Mal wenn man bei ihm im Arm liegt... Von daher müssen solche Signale,die halt für dich eindeutig sind , ihm nicht das Gefühl vermitteln​, dass er aufhören soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2017 um 9:13
In Antwort auf mismeralda

nein nein anders, mir gehts darum... ist es bedenklich, dass er nicht schon reagiert hat, als ich mich nur wegdrehte?
das eigetlich weitermachen können ist theoretisch so, aber dazu fehlt noch das 100%ige vertrauen, also daher wollte ich eben einmal abklären ob er aufhört. und das hat erst beim wegdrücken funktioniert, nicht bei einem lockeren wegdrehen oder kurzem innehalten..

Tiefes Vertrauen kann sich eben erst über einen längeren Zeitraum bilden.
Zwei Monate sind noch nicht viel...

Mit der Zeit kann man den Partner auch besser "lesen", weiss sofort, was die Reaktion des Partners bedeutet. So weit müsst ihr erst noch kommen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2017 um 7:20
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Tiefes Vertrauen kann sich eben erst über einen längeren Zeitraum bilden.
Zwei Monate sind noch nicht viel...

Mit der Zeit kann man den Partner auch besser "lesen", weiss sofort, was die Reaktion des Partners bedeutet. So weit müsst ihr erst noch kommen.
 

danke! das hilft mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook