Forum / Sex & Verhütung

Eigenartiges problem

Letzte Nachricht: 29. Mai 2002 um 0:31
27.05.02 um 19:18

jetzt habe ich gerade wieder einmal einen beitrag üpber die reiterstellung gelesen, und verstehe nicht, warum das bei mir und meinem freund einfach nicht klappen will.
sobald ich anfange mich zubewegen, rutscht "er" gewissermaßen raus.
Dabei spielt es keine rolle, wie stark meine bewegungen sind. an der ERektion kann es auch nicht liegen, die wäre schon da.
Hat vielleicht irgend jemand noch dieses problem?
Über Ratschläge wären wir sehr dankbar, da so eion bissl abwechslung im bett nie schadet...
liebe grüße und dankeschön für etwaige Antworten
larissa

Mehr lesen

27.05.02 um 22:30

Hab da auch ein prob...
also wir haben die reiterstellung auch mal ausprobiert..jedoch tat es mir sehr weh als er in mich eingedrungen war...bzw. er kam gar nicht erst rein...obowhl wir schon des öfteren miteinander geschlafen haben

wie bekommen wir das hin ?

lg unique

Gefällt mir

27.05.02 um 23:13

...
hmh dieses Problem kenn ich gar nicht..
Wenn ihr die Reiterstellung meint, dann verstehe ich darunter, dass der Mann entweder sitzt oder liegt mit den Beinen gespreizt. Die Frau sitzt sich auf seinen steifen Penis, der in sie eindringt. Wenn der Rhytmus stets intakt bleibt, und die Frau sich nach oben und unten bewegt, der Mann ihre Hüfte hebt, dann kannst nur noch funktionieren. Merkt euch eines: Wenn es im Bett nicht gleich klappt => keine Sorge! Ausprobieren und über Pannen gemeinsam lachen ist doch wunderbar.
Die Reiterstellung ist die schönste, die es gibt!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

29.05.02 um 0:26
In Antwort auf

Hab da auch ein prob...
also wir haben die reiterstellung auch mal ausprobiert..jedoch tat es mir sehr weh als er in mich eingedrungen war...bzw. er kam gar nicht erst rein...obowhl wir schon des öfteren miteinander geschlafen haben

wie bekommen wir das hin ?

lg unique

"Hab da auch ein prob..."
hallo unique,

wenn ich deinen nick-name richtig interpretiere, dann bist du noch sehr jung.

ich selbst habe super-gute erfahrungen mit der reiterstellung gemacht.
versuch es doch mal damit, daß du erst mitten im verkehr auf die reiterstellung wechselst.
wenn du dann oben bist, dann kannst du auch durch deine bewegung bestimmen, wie tief er eindringt. schmerzen durch zu tiefes eindringen (bei großem penis) kannst du dann vermeiden.
wenn es klappt, versuch auch einmal die reiterstellung mit dem rücken zu seinem gesicht.

viel glück
(feedback angenehm)
amadeo

Gefällt mir

29.05.02 um 0:31

"Eigenartiges problem"
hallo larissa,

wir haben mit der reiterstellung nur sehr gute erfahrungen gemacht.
bei dieser stellung ist natürlich eines klar:
je länger der penis, desto besser.
je kürzer er ist, desto leichter rutscht er raus. dann muß die frau sich halt vorsichtiger bewegen u. ggf nur das becken bewegen.

viel glück

amadeo

Gefällt mir