Home / Forum / Sex & Verhütung / Ehemann guckt Analverkehr-Pornos...

Ehemann guckt Analverkehr-Pornos...

15. April 2008 um 19:12


Hallo, ich habe leider ein "unangenehmes" Problem: Gestern abend habe auf unserem PC eine von meinem Mann zuletzt benutze Internetseite bzw. einen Pornofilm entdeckt. Ich war völlig schockiert, und zwar nicht deswegen weil er sich Pornos anschaut (klaro im ersten Moment deswegen auch) aber eher weil es direkt um reinen A... f.. ging. Ich wußte gar nicht wie ich reagieren soll. Naja das Ende vom Lied war, dass unsere Nacht, nachdem er dann von der Arbeit nach Hause gekommen ist, in einem superkrassen Streit mit megavielen Tränen endete. Vor einigen Jahren hatte ich ihn schon einmal beim Porno gucken erwischt aber hab das Thema dann abgehakt weil es damals sexuell eh grad nicht so gut lief zwischen uns (hatte gesundheitliche Gründe) Ich habe mir trotzdem gedacht dass er sich ab und zu solche Filmchen reinzieht aber mit der Situation dass er ingsgeheim vom Analverkehr träumt, komme ich überhaupt nicht klar. Ich werde niemals mit ihm Analverkehr machen können da ich seit Jahren enorme Darmprobleme hat und dies für mich nur Schmerzen pur bedeuten würde (wir haben es einmal kurz versucht bzw. er ist mal aus Versehen "ausgerutsch"). Ich fühle mich derzeit so verraten, betrogen und einfach nur hilflos denn derzeit läuft es im Bett bei uns bombastisch (außer halt AV) und daher versteh ich es erst Recht nicht warum er sich so etwas reinziehen muß. Allein der Gedanke dass er sich an anderen Weibern aufgeilt widert mich dermaßen an..und dann auch noch in den A... Er hat sich total geschämt und hat auch geweint aber er sagte halt er ist ein Mann und das hätte nichts mit mir zu tun aber ich glaube nicht dass ich jemals noch normalen Sex mit ihm haben kann...wahrscheinlich stellt er sich während er mit mir schläft auch die Ärsche von anderen Frauen vor
Sind hier vielleicht noch ein paar mehr Frauen die so etwas erlebt haben oder Männer die mir sagen könnten wie ihr so im Kopf tickt? Ist es wirklich nur die Neugier danach wie es ausschaut wenn andere Paare es treiben oder sind das die Frauen die euch so angeilen? Ich bedanke mich jetzt schon mal für Eure ehrlichen Antworten..eure verzweifelte summershine

15. April 2008 um 19:20

Find es
ganz normal, dass man sich ab und zu einen porno ansieht....kann auch für eine frau anregend sein.....man muss halt darüber reden, ob was nicht stimmt in der beziehung oder ob man sonst was vermisst...sprich mit ihm, was er sich wünscht, dann könnt ihr auch kompromisse finden. hatte auch mal so eine phase. dachte, er würde beim sex mit mir an andere frauen denken. aber die sexuellen spielarten können so verschieden und schön sein, pornos sind ein teil davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 13:27

Ich kann dich schon sehr gut verstehen..
Zwar schaut mein Freund keine Pornos... da er sie eckelig findet, aber ich kann mich in so eine Situation gut reindenken.. denn mein Freund hatte mal ein Bild mit ner "Schlampe" von nem Kumpel bekommen.. sich aber dabei nichts gedacht..und nur in der Ecke im Zimmer rumstehn..

naja, er weiß nun, wie ich so etwas sehe.. Dort war das Ende vom Spiel, dass er mir und ich ihm eine gedonnert habe.. da wir uns so in der Wolle hatten.. und nun weiß er eben, was ich davon halte.

Diese Ratschläge: "Schaut es euch doch gemeinsam an!!!"

Darauf könnte ich kotzen.. (echt) denn, wenn eine Frau so etwas verletztend findet, dann schaut sie sich das auch nich mit Partner nochmal an... !!!!!!!!!!!!
Spaß macht das nämlich nicht und die Stimmung wäre vermutlich so gedrückt und im Keller, dass es so gut, wie keinen Sinn hätte...

Catty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 18:52

Erst mal zu dem
unter mir! Du bist ja mal das einzige Problem hier! Lass du dir doch mal nen Dildo in den Arsch stecken wenn dich das so anturnt! und der Anus ist für den Geschlechhtsverkehr von der Natur gar nicht gedacht, ebenso wenig der Mund! Wenn von der Natur das so gedacht wäre könnte man auf allen 3 Wegen schwanger werden und nicht nur auf dem Herkömlichen! Boah wenn ich dich persönlich kennen würde, hätt ich dir für den unreifen post echt rechts und links ein paar ins Gesicht gehauen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 18:54

Ich
kann dich vollkommen verstehen! Ich hätte da auch meine Probleme mit wenn mein Freund auf Anal stehen würde. Ich denke auch, dass ich nicht mehr mit ihm zusammen sein könnte, weil ich immer Angst hätte, dass er mal "ausversehen" abrutscht. Lass dich nicht verrückt machen, ich würde aber wirklich mit ihm mal reden in Ruhe! Ich denke mal das du ihn liebst, also versucht drüber zu reden, vllt stellt sich alles klar und ihr könnt dir Sache hinter euch lassen! Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 19:32
In Antwort auf lavone_12269591

Find es
ganz normal, dass man sich ab und zu einen porno ansieht....kann auch für eine frau anregend sein.....man muss halt darüber reden, ob was nicht stimmt in der beziehung oder ob man sonst was vermisst...sprich mit ihm, was er sich wünscht, dann könnt ihr auch kompromisse finden. hatte auch mal so eine phase. dachte, er würde beim sex mit mir an andere frauen denken. aber die sexuellen spielarten können so verschieden und schön sein, pornos sind ein teil davon.

Da bin isch wieder..
Hallo Ihr Lieben, vielen lieben Dank erstmal für Eure zahlreichen ehrlichen Antworten... Ihr habt mir wirklich sehr geholfen..ich habe viele eurer Antworten mehrfach gelesen und mir sehr viele Gedanken dazu gemacht.. Es gab Momente in den letzten Tagen wo ich gedacht habe "mein Gott bist du spießig, laß dem Jungen doch mal seinen Spaß und die Freiheiten die er braucht" aber dann wieder im nächsten Moment habe ich mir einfach zu viele Gedanken gemacht was irgendwann passiert wenn der Drang nach Analverkehr bei ihm so heftig wird dass es nicht nur beim Anschauen bleibt und er das auch irgendwann live erleben möchte. .und da ich ihm das nicht bieten kann, weiß ich nicht was als nächstes kommen würde.. Leider konnten wir auch die letzten Tage gar nicht darüber sprechen da er im Schichtbetrieb arbeitet und erst nachts nach Hause kommt und ich morgens sehr früh aus dem Haus muß, wir uns also auch gar nicht gesehen haben.. Umso mehr tat es mir leid als er mir gerade eine SMS geschrieben hat worin er sich tausendmal entschuldigt und mich fragte ob wir uns morgen einen kuscheligen DVD-Abend machen wollen und das Thema was gerade zwischen uns steht erst mal "pausieren" da er sich auch richtig schämt dafür und selber sauer auf sich ist warum er so etwas gemacht hat. Dann hat er mir noch versprochen dass er das nie wieder machen will damit er mich nicht noch mal so verletzt.. Oh menno das kanns ja auch nicht sein oder was meint ihr???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 13:24
In Antwort auf ivanna_12338092

Ich kann dich schon sehr gut verstehen..
Zwar schaut mein Freund keine Pornos... da er sie eckelig findet, aber ich kann mich in so eine Situation gut reindenken.. denn mein Freund hatte mal ein Bild mit ner "Schlampe" von nem Kumpel bekommen.. sich aber dabei nichts gedacht..und nur in der Ecke im Zimmer rumstehn..

naja, er weiß nun, wie ich so etwas sehe.. Dort war das Ende vom Spiel, dass er mir und ich ihm eine gedonnert habe.. da wir uns so in der Wolle hatten.. und nun weiß er eben, was ich davon halte.

Diese Ratschläge: "Schaut es euch doch gemeinsam an!!!"

Darauf könnte ich kotzen.. (echt) denn, wenn eine Frau so etwas verletztend findet, dann schaut sie sich das auch nich mit Partner nochmal an... !!!!!!!!!!!!
Spaß macht das nämlich nicht und die Stimmung wäre vermutlich so gedrückt und im Keller, dass es so gut, wie keinen Sinn hätte...

Catty

Ja sicher...
dein Freund findet Pornos ekelig, wie alle Männer und keiner schaut sie. Wach auf !!!! Das erzählt er DIR, weil er weiß das du es nicht willst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 13:33

Also...
zuerst mal etwas das hier schon einige erwähnt haben. Es sind NUR Filme. Er geht also nicht fremd.

Wenn er nunmal auf anal steht, was ist daran schlimm ? Er kann es mit dir nicht praktizieren, also schaut er sich nen Film an und befriedigt sich. Immer noch besser als es sich bei einer anderen FRAU zu holen oder ?

Ich höre auch nicht auf Gurken mit Nutella zu essen,nur weil mein Partner es nicht mag oder oder eklig findet. Dann ess' ich es wenn ich allein bin.

Jeder hat seine Vorlieben. Man teilt sie eben nicht immer, aber deshalb darf man sie dem anderen doch nicht nehmen. Solange er nicht fremd geht, solltest du ihm dieses Vergnügen gönnen, denn wenn er das nicht mehr darf und ständig kontrolliert wird, wird er wirklich irgendwann nur noch an Analsex denken und sich irgendwann ein Abenteuer suchen.

Lässt du ihn, hast du im Bett sicherlich einen entspannten Mann der den Sex mit dir geniesst und bestimmt nicht an andere Ärsche denkt.

Denk' mal drüber nach...

Gruss,
Viper

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 13:55

Was is das denn fürn Quatsch.. ?!
Biste gerade auf Frauen-Fein-Tripp oder was?

Männer sind primitiv, besonders sind es die meisten in Sachen Sex und können die Frauen daher nicht richtig glücklich machen.. das wollte ich mal klarstellen.. ^^

Ja, hat sie doch geschrieben, dass sie die gesundheitlichen Probleme hatte.. was kann sie denn dafür?

Und, nur weil du die Frauen nicht glücklich machen kannst und deshalb nur an sich denkst, deshalb muss der eigene mann nich durch die Hölle gehen..

Wenn du eine ernste Beziehung mal führst und nich anderen Frauen nur versaute Texte per mail schreibst und einigermaßen verstehst, wie man Frau glücklich macht und wenn du erwachsen geworden bist, dann kanste dich mal wieder zu Wort melden...

Sorry, aber solche Kerle, keine Männer!!!, regen mich total auf!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen