Home / Forum / Sex & Verhütung / Ehefrau will einen anderen

Ehefrau will einen anderen

12. Juni 2015 um 11:28

Hallo Leute

Will mal auf diesem wege nach rat suchen.
Ich hoffe das ihr mir da bischen weiter helfen könnt.

Also ich und meine Frau sind seid 16 Jahren verheiratet.
Da wir sehr jung geheiratet haben sind wir jetzt erst um die 36-37 Jahre alt.
Unsere Ehe ist meiner meinung nach sehr gut, wir haben 2 Kinder (5-8J) und unser Sexleben ist auch ziemlich gut.
Ich bin fast immer derjenige der neue Ideen bringt (Toys, Anal, Outdoor....) und sie geniesst es auch.
Wir haben mal gute monate mit fast jeden 2-3 tag Sex und manche monate nur 3-4 mal in 4 wochen.
Wir hatten mal das Thema was mich Sexuellreizen würde oder sie.
Ich hatte schon sehr früh mit ihr über einen 3 er geredet also ein MMF das mich das reizen würde, was sie nicht wollte da sie sich nicht vorstellen kann das ein fremder man sie anfasst bzw. nackt sieht.
Obwohl ich garnicht weiss ob ich es wirklich machen würde wenn es soweit ist.
Da hat sie gesagt das sie gerne mal einen anderen man ausprobien würde.
Da ich ihr erster bin und sie noch nie einen anderen man hatte will das mal erleben.
Da hab ich ihr gesagt das doch bei einem Dreier ja ein fremder neuer man dabei ist und sie auch auf ihre Kosten kommt, was sie aber nicht will.
Jetzt weiss ich nicht was ich denken oder tun soll.
Soll ich ihr die Freiheit lassen da ich ehh nichts dagegen tun kann.
Aber was wird wenn es ihr gefällt und nicht mit dem 1 mal aufhört?
Ich finde auch das sie in der letzten zeit Sexuell mehr eingeht wie vorher, hab mal aus Spaß gesagt das ich mit ihr in ein Party gehen will wo Dresscode angesagt ist (Hotpants, oben ohen) hat sie gemeint das sie gehen würde, was sie aber vor einiger zeit niemals machen würde.

Wir lieben uns und wir haben auch Finanziell keine probleme.

Was denkt ihr wie ich mich verhalten soll ?!?!

12. Juni 2015 um 12:17

Hmmm
Ich bin ihr erster...
Hab immer gedacht das ein Seitensprung erst Interessant wird wenn man etwas in der Ehe bzw. Sex vermisst.

Wohl doch nicht so !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2015 um 12:32

.
Was manche Leute sich den ganzen Tag für Gedanken machen?
Wenn deiner Meinung nach eure Ehe super läuft wo ist das Problem?
Du fragst sie nach einem Dreier sie will einen anderen Kerl ausprobieren - aber nicht in deinem Beisein. Das würde mir zu denken geben. Wenn sie nicht sogar schon probiert hat...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2015 um 12:43

Hm
ich denke der seitensprung wird nicht nur dann interessant, wenn man etwas vermisst. Das sexleben kann fantastisch sein in der Beziehung sein, und dennoch mag einer der beiden partner eben nicht das Gefühl haben etwas zu verpassen. Mir ging es bis jetzt nicht so. konnte mich immer gut austoben. Aber mein partner zb will auch gerne noch Erfahrungen sammeln mit anderen Frauen. Später einfach nicht sagen müssen: keine Ahnung wie es ist mit anderen Frauen, als die 3 die ich bis jetzt hatte. Jetzt bin ich alt und keine will mich mehr
wenn wir alle toleranter wären, dann wäre untreue kein Thema mehr. Denn es wäre ja im Rahmen des erlaubten. Man kann ja Bedingungen festlegen. Zb mit jedem "Seitensprung" nur ein einziges mal und danach kein Kontakt mehr. Das funktioniert gut, wenn du die Kerle in diesem Fall organisierst und ihr vorsetzt.
Für uns ist das ein guter deal. Meistens spiel ich dann sowieso mit.

Also conclusio: ihr verlangen nach anderen muss nichts mit mangelnder Zufriedenheit mit euch als Paar zutun haben. Schwer zu akzeptieren erstmal, aber die Wahrheit. Und kein Grund gekränkt zu sein.

Ps: sie wird den anderen Kerl nicht besser finden nach dem einen Mal. ONS sind für die meisten Frauen nicht besonders befriedigend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2015 um 14:32

Ich würde sie lassen...
Ich versteh das Ganze Treue-Problem sowieso nicht.
Alles, was du damit erreichst, es ihr zu verbieten, ist, dass sie sich eingeengt fühlt und dich am Ende noch verlässt.

Das ist halt so, wenn man sein ganzes Leben lang nur eine einzige Person in der Kiste hatte: Man fragt sich irgendwan fast schon zwangsläufig, was es da noch geben könnte bzw. ob man wohl was verpasst hat.

Ich finde, wenn die Liebe im Vordergrund steht und nicht das Besitzdenken, dann will man, dass es dem Partner an nichts fehlt.

Und das Gefühl, dass sie sich ausgelebt hat, wirst du ihr niemals geben können.

Es stimmt übrigens nicht, dass man nur dann das Bedürfnis hat, mit jemand anderem zu schlafen, wenn einem in der Beziehung was fehlt. Es gibt auch Leute, die einfach neugierig sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2015 um 14:55
In Antwort auf specialedition

Ich würde sie lassen...
Ich versteh das Ganze Treue-Problem sowieso nicht.
Alles, was du damit erreichst, es ihr zu verbieten, ist, dass sie sich eingeengt fühlt und dich am Ende noch verlässt.

Das ist halt so, wenn man sein ganzes Leben lang nur eine einzige Person in der Kiste hatte: Man fragt sich irgendwan fast schon zwangsläufig, was es da noch geben könnte bzw. ob man wohl was verpasst hat.

Ich finde, wenn die Liebe im Vordergrund steht und nicht das Besitzdenken, dann will man, dass es dem Partner an nichts fehlt.

Und das Gefühl, dass sie sich ausgelebt hat, wirst du ihr niemals geben können.

Es stimmt übrigens nicht, dass man nur dann das Bedürfnis hat, mit jemand anderem zu schlafen, wenn einem in der Beziehung was fehlt. Es gibt auch Leute, die einfach neugierig sind.

..
mein reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2015 um 19:22

Welchen Grund
hat sie denn genannt dafür, dass sie Dich nicht dabei haben will?
Es besteht einfach die Gefahr, dass Deine Frau aufgrund mangelnder Erfahrung Gefühle für einen anderen entwickelt. Noch besitzt sie eine hohe Hemmschwelle. Wenn diese aber erstmal gebrochen ist, bist Du vielleicht nicht mehr Herr der Lage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 19:49
In Antwort auf petitepierre

Welchen Grund
hat sie denn genannt dafür, dass sie Dich nicht dabei haben will?
Es besteht einfach die Gefahr, dass Deine Frau aufgrund mangelnder Erfahrung Gefühle für einen anderen entwickelt. Noch besitzt sie eine hohe Hemmschwelle. Wenn diese aber erstmal gebrochen ist, bist Du vielleicht nicht mehr Herr der Lage.

Hemmschwelle
Sie meint das sie das nicht kann
Das ist das was ich auch denke das mit der hemmschwelle und das es dann erst richtig losgeht.
Sie erzählt mir auch alles, ich denke das es nur der nervenkitzel ist mal was anderes auszuprobieren. sie liebt mich das weiss ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 20:19

Ist so...
Ich denke aber auch das sie das sehr locker sieht
Und denkt das nach dem 1-2 mal alles wieder wie vorher wird.
Sie sagte auch das sie keinen am halz haben will und daher keine kontakt daten preis geben will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 20:23

Swingerclub
Das habe ich auch schon gesagt
Aber wenn ich ehrlich sein soll will ich auch nicht dahin
Da laufen typen rum, neee (was man so in foren sieht)
Wir sind ein sehr modernes und attraktives paar und könnten nicht mit einem was uns nicht zusagt irgend etwas anfangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2015 um 7:53

Ehefrau will einen anderen
Na wenn das mal gut geht ?? Ich habe das auch erlebt, Wir waren jung ,verliebt , hatten zusammen unser ersten Sex waren 4 Jahre glücklich und treu . Unser Sexleben war nicht eintönig ,haben viele Sachen gemacht auch mal an gewagten Orten , wir waren beide zufrieden bis zu dem Tag .......
Ich sag es jetzt mal so ' sie hat mich betrogen und mit jemand anderen gefickt'. Ich weis nicht wie sie es getrieben haben, aber seid dem war es vorbei. Nichts war mehr wie vorher , sie hat es mir einige Wochen später gebeichtet , ich habe ihr zwar verziehen aber unsere Beziehung war kaputt .
Wir haben uns dann nach ca 3 Monaten schweren Herzens getrennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2015 um 16:46
In Antwort auf neugierig27

Ehefrau will einen anderen
Na wenn das mal gut geht ?? Ich habe das auch erlebt, Wir waren jung ,verliebt , hatten zusammen unser ersten Sex waren 4 Jahre glücklich und treu . Unser Sexleben war nicht eintönig ,haben viele Sachen gemacht auch mal an gewagten Orten , wir waren beide zufrieden bis zu dem Tag .......
Ich sag es jetzt mal so ' sie hat mich betrogen und mit jemand anderen gefickt'. Ich weis nicht wie sie es getrieben haben, aber seid dem war es vorbei. Nichts war mehr wie vorher , sie hat es mir einige Wochen später gebeichtet , ich habe ihr zwar verziehen aber unsere Beziehung war kaputt .
Wir haben uns dann nach ca 3 Monaten schweren Herzens getrennt.

Kann sein
Das es wirklich so kommt.
Wir sind nun 17 jahre zusammen, denkst du das man das alles nach einem ... wegwirft??


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 7:32

Toll
finde ich das auch das sie mir sagt was sie so reizen würde, weiss aber nicht wenn sie was mit jemandem anfängt mir dann das auch erzählen würde.
Sie redet mal so mal so.
Mal sagt sie das sie sich im nachhinein von sich selbst ekeln würde da sie mit einem anderen was hatte oder sich schämen würde nackt vor einem anderen zu sein....
Aber innerlich merke ich das sie den drang hat es auszuprobieren.
Mal erfahrung zu sammeln wie es ist wenn sie mit einem anderen man schläft.

Ich glaube nicht das sie sie sich in den anderen verlieben würde, aber wie sagt man so schön "glauben heisst nicht wissen"

Wir haben eine schöne Familie aber auch natürlich stress im alltag, die Kinder nerven zumteil.
Vielleicht will sie auch deswegen mal was neues erleben.

Wenn das Kopfkino schön ist bei so einer vorstellung für mich, könnte ich es doch nicht ertragen das sie mit jemand fremdes was hatte.
Wie sollte ich ihr je wieder Vertrauen??

Verstehe nicht wie andere das machen können, hab oft gelesen das die Ehe nach so einem Abenteuer besser war und alles super ist.....das sexleben bereichert hat usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 8:09

Das kann
auch gut gehen ja...wenn man es gemeinsam macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 10:03


Na ihr müsstet euch schon was gehobeneres aussuchen. Internet machts möglich...außerdem kann man auch erst mal hingehen und zugucken und ist zu nichts gezwungen.
Die Leute die da hingehen sind normaler Spiegel der Gesellschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2015 um 13:02
In Antwort auf wolke581

Toll
finde ich das auch das sie mir sagt was sie so reizen würde, weiss aber nicht wenn sie was mit jemandem anfängt mir dann das auch erzählen würde.
Sie redet mal so mal so.
Mal sagt sie das sie sich im nachhinein von sich selbst ekeln würde da sie mit einem anderen was hatte oder sich schämen würde nackt vor einem anderen zu sein....
Aber innerlich merke ich das sie den drang hat es auszuprobieren.
Mal erfahrung zu sammeln wie es ist wenn sie mit einem anderen man schläft.

Ich glaube nicht das sie sie sich in den anderen verlieben würde, aber wie sagt man so schön "glauben heisst nicht wissen"

Wir haben eine schöne Familie aber auch natürlich stress im alltag, die Kinder nerven zumteil.
Vielleicht will sie auch deswegen mal was neues erleben.

Wenn das Kopfkino schön ist bei so einer vorstellung für mich, könnte ich es doch nicht ertragen das sie mit jemand fremdes was hatte.
Wie sollte ich ihr je wieder Vertrauen??

Verstehe nicht wie andere das machen können, hab oft gelesen das die Ehe nach so einem Abenteuer besser war und alles super ist.....das sexleben bereichert hat usw.

Vertrauen?
Du fragst, wie du ihr wieder vertrauen sollst danach? Wieso findet denn überhaupt ein vertrauensbruch statt? Wenn alles offen aufm Tisch liegt, dann kannst du ihr doch weiter vertrauen. Sie schläft mit einem anderen, du weißt es und dein Vertrauen wurde nicht missbraucht.
Also dahingehend gibt es zumindest in der Theorie kein problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2015 um 19:54

Habe
Das gleiche Problem.
Kannst du bitte pn schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 7:02

Doch 3er
Wir haben wieder mal drüber geredet und siehe da sie will das wir es zusammne machen ....
Aber trotzdem hätte ich glaube ich den mum nicht dazu und hätte angst viel kaputt zumachen.
Aber anders herum denke ich, wird sie es auch machen wenn ich ihr es diesesmal nicht erlaube oder überrede nicht zu machen ??

Was ist in einpaar jahren wird sie dieses Gefühl diesen Reiz wieder verlieren ? und wir leben normal weiter, ohne das ich angst haben muss ob sie es evtl. doch mit jemandem treiebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 9:02

Schnitzel und kotelett
Also

Wenn du schon vorher so einen kopffick deswegen hast, dann lass es.
Hinterher kann es nicht weniger sein.

Vertraue auf eure liebe oder sag einfach nein. Noch nicht.
Soviele bedenken im voraus bedeuten Wahnsinn im nachhinein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 9:08

Du hast recht
Ich denke das das ihre Gedanken waren und sich mit der zeit gelöst haben.
Ich würde nie --dann ich könnte mich nicht nackt zeigen-- dann ich würde aber danach würde ich mich ekeln-- jetzt denkt sie ja warum nicht
Ich glaube ihr schon das sie mich liebt und es gibt auch keinen Grund warum sie mich nicht leiben sollte.,
ICh denke das sie duch freundinen duch medien den reiz hat das auszuprobieren.
Ich weiss jedoch nicht was danach passiert.
Vielleicht will sie auch das wir erst mal zusammen es machen und dann das sie dann (so denkt sie vielleicht) eine freikarte hat und es alleine machen kann.

Ich weiss nicht ob sie es wirklich machen würde und somit was wir in den ganzen jahren aufgebaut haben zerstören würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2015 um 9:19
In Antwort auf zdenek_12757167

Schnitzel und kotelett
Also

Wenn du schon vorher so einen kopffick deswegen hast, dann lass es.
Hinterher kann es nicht weniger sein.

Vertraue auf eure liebe oder sag einfach nein. Noch nicht.
Soviele bedenken im voraus bedeuten Wahnsinn im nachhinein.

Ja
wirklich, das ist das schlimmste was ich dis dato erlebt habe.
Dieses gefühl im bauch, hab letzte woche fast 2 tage nichts gegessen wegen der aufregung...
Mir gefällt zwar die vorstellung aber das Risiko ist einfach zu groß.
Kopfkino ist schön oder auch drüber fantasieren aber wennes real wird k.a

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 16:35

Swingerclub
Also wir leben das im Swingerclub aus und ich könnte gar nicht mehr ohne. So können wir fremde Haut spüren und auch mal mit anderen was machen ohne Fremdgehen oder Heimlichkeiten. Wir gönnen uns da. Es macht mich unheimlich geil wenn ich Ihn beobachte, wenn er eine andere Frau verwöhnt und ihm geht es genauso. Auch lieben wir es gemeinsam eine Frau zu verwöhnen.

Für das 1. Mal würde ich Euch einen Paareabend empfehlen, wo keine Solomänner zugelassen sind. Es muss ja bei ersten mal auch nichts passieren, erstmal die Schauen und die Stimmung geniessen. Ihr müsste ja auch nicht jeden nehmen, man kann immer wählen und auch höfflich nein danke sagen, wenn einem jemand nicht zusagt.

Probiert es nochmal aus. Von allein wird der Wunsch nicht verschwinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 21:47

Es muss in einer Beziehung nichts...
fehlen und trotzdem kann der Wunsch aufflammen
mit einer anderen Person schlafen zu wollen.
Gerade wenn man nur einen Sexualpartner hatte und
mit dem dann ewig zusammen ist...

Man fragt sich was man verpasst hat, wie fühlt es sich an einen Fremden zu berühren, was kann diese Person mir noch zeigen was ich gar nicht kenne, wie ist ein größerer /kleinerer Penis?

Dennoch kann in der Beziehung alles gut sein.

Einen Ratschlag kann ich dir leider nicht geben.
Was habt ihr denn jetzt gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club