Home / Forum / Sex & Verhütung / Ehe ohne Sex

Ehe ohne Sex

7. Dezember 2019 um 12:13 Letzte Antwort: 10. Dezember 2019 um 21:47

Hallo,

ich kann mir einige Reaktionen auf den Titel vorstellen...Beziehung, Ehe ohne Sex...kann nicht funktionieren, ist sinnlos, da fehlt etwas Elementares...warum tut man sich das an?

Tja, nun ist das Leben aber verrückter als man sich das selber wünschen würde.
Tatsache ist, dass ich (glücklich) verheiratet bin und (trotzdem) Sex mit meiner Frau nicht möglich ist. Das hat Gründe, die ich jetzt hier nicht in einfachen Worten erklären kann. Sagen wir, es hat medizinische Gründe.
Als das Problem auftrat, habe ich einerseits natürlich gedacht/gehofft, dass es ein temporäres Problem ist und anderseits, dass ich ersteinmal damit leben kann.
Leider wird sich die Situation (soweit die Mediziner) wohl nicht ändern lassen.
Und jetzt?
Die Situation ist total verrückt. Die richtige Frau, ein schönes Leben und doch fehlt ein wichtiges Puzzlestück.
Wie soll die Lösung - sofern es eine gibt - anders aussehen, als dieses "Puzzlestück" woanders ("extern" zu suchen. Dieser Begriff "Freundschaft plus" geht mir da durch den Kopf. Ja, ich bin nicht völlig lebensfremd - ist mir schon klar, welche Probleme das mit sich bringen kann...

Mich würde aber schon interessieren, ob es andere Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation gibt und wie sie damit umgehen, welche Lösung sie für sich gefunden haben.

PS: Ich brauche kein Mitleid und auch keine Tipps von Menschen, die so eine Situation noch nie erlebt haben... sorry

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

7. Dezember 2019 um 16:40

Also gut. Sie ist, aus welchen Gründen auch immer, nicht willens oder in der Lage Sex zu haben. Das war aber auch mal anders, wie ich dem geschriebenen entnehme. 
Tipps und Ratschläge möchtest du aber keine, was ich auch deinem vorherigen Beitrag entnehme, sondern eher Menschen ( Paare ) denen es ähnlich oder gleich geht.

Und in deinem letzten Beitrag liest es sich so, als würdest du auf diesem Wege ein Paar suchen wo es genau so ist wie beii euch, nur das der Mann nicht will oder kann, und die Frau eine Möglichkeit sucht ...

mit einer solchen möchtest du dann Kontakt ( und womöglich Sex ) haben? 

Nein, da bin ich ziemlich sicher. Eine Agentur die solche Menschen vermittelt wird es wohl nicht geben.  Das fände ich auch eine Nummer zu schräg, wenn. 

Sollte deine Frau wirklich nicht können oder wollen, dann bleibt dir nur, und das ist jetzt eben doch ein Ratschlag und Tipp von mir,  dann bleibt dir nur, mit ihr darüber zu reden und dir deine sexuelle Erfüllung außer Haus zu holen.  Das muss ja nicht zqwangsläufig mit einer Frau sein, deren Mann nicht kann .... und für alles andere gibt es Seiten, gibt es Agenturen, gibt es das reale Leben wo man zufällig auch Menschen ( in deinem Falle jetzt Frauen ) kennen lernen kann.  Das ganze geht natürlich nicht auf einen Klick hin und schon steht eine willige Person vor dir. Egal wie, es bedeutet immer ein bisschen Mühe und Recherche und Bewegung von deiner Seite aus. 

Viel mehr kann ich dazu dann auch nicht mehr sagen.  

9 LikesGefällt mir 10 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 12:41

Mich würde inmteressieren was die Frau dazu sagt. Bis jetzt ist ersichtlich das etwas fehlt  bzw. nicht stattfindet. Ob es dir wirklich fehlt ist nicht klar zu erkennen, und erst recht nicht wie deine Partnerin dazu steht. 
Ohne alle diese Eckdaten, ohne euch und euer Umfeld zu kennen, ohne das alles kann man keinen vernünftigen Rat geben. 

8 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 12:55

Natürlich fehlt mir der Sex. Insofern ist die Lösung, alles so zu belassen, wie es ist, keine Option.
Meiner Frau ist auf einer Verstandesebene klar, dass mir etwas fehlt, aber sie hält diese Dinge von sich fern. Sie vermisst es selber auch nicht. Wir haben sehr oft darüber (auch durch Fachleute unterstützt) gesprochen. Trotzdem könnte sie nicht damit umgehen, wenn sie wüsste, dass ich meine Sehnsüchte auf anderem Weg ausleben möchte - wie gesagt, wer so etwas noch nie erlebt hat, kann sich - denke ich - da gar nicht eindenken.
Ratschläge interessieren mich auch weniger als persöniche (gerne positive) Erfahrungen.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 13:04

Du musst dich im ganzen verständlicher ausdrücken, für ein solches Forum. Bis jetzt bin ich davon ausgegangen das du nicht kannst. Jetzt erscheint es so das sie aus medizinischen Gründen nicht kann oder mag und du es bisher nur erduödest, das es so ist. 
Ratschläge möchtest du nicht, sondern Erfahrungsberichte. Viel Glück daz. Ich glaube nicht das es viele geben wird die in einer solchen oder einer ähnlichen Situation stecken und wenn, was hilft es dir oder euch zu wissen das es andere gibt denen es ähnlich ghet?  Die wird es immer geben, aber was fängt man damit an, wenn man gar nicht an einer Lösung interessiert ist? 

6 LikesGefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 13:53

Sie kann (oder will?) anscheinend nicht. 

5 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 13:56
In Antwort auf zahrakhan

Sie kann (oder will?) anscheinend nicht. 

Leider sagt der TE gar nichts über die Art des medizinischen Grundes. So vage wie er sich ausdrückt, könnte auch Depression vorliegen oder ähnliches. Ziemlich schwierig, irgendwas konstruktives zu schreiben bei so dürftigen Infos. Reg. Anders hat ja auch nicht Unrecht, auch wenn sich jemand findet, der so eine Situation kennt, was bringt ihm das

5 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 15:02

Die Kritik nehme ich an. Stimmt, ich habe die Situation tatsächlich nicht eindeutig beschrieben. Tatsächlich habe ich auch keine Erfahrung mit solchen Foren....merkt man dann wohl...

Die wichtigsten Fakten sind, dass meine Frau keinen Sex haben kann und ich ihn naturgemäß vermisse. Die Ursachen liegen bei ihr nicht in unserer Partnerschaft, sondern mehr im körperlich/medizinischen Bereich - das möchte/kann ich hier nicht genauer darlegen.
Weiterhin führen wir eine bis auf den sexuellen Bereich glückliche Ehe....was für die meisten wahrscheinlich gar nicht vorstellbar ist.

Und da ich den Bereich Sex nicht aus meinem Leben streichen kann und will, muss ich andere Wege finden....Ich denke, das kann nur eine Affäre sein. Ich frage mich, ob man vielleicht eine Partnerin finden kann, die in einer ähnlichen Situation ist...denke aber auch, dass das seeeeeeehr unwahrscheinlich ist.

Es gibt für solche Fälle ja keine Agenturen 

Ja, was sollt ihr dazu sagen....

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 15:26
In Antwort auf alexandernrw

Die Kritik nehme ich an. Stimmt, ich habe die Situation tatsächlich nicht eindeutig beschrieben. Tatsächlich habe ich auch keine Erfahrung mit solchen Foren....merkt man dann wohl...

Die wichtigsten Fakten sind, dass meine Frau keinen Sex haben kann und ich ihn naturgemäß vermisse. Die Ursachen liegen bei ihr nicht in unserer Partnerschaft, sondern mehr im körperlich/medizinischen Bereich - das möchte/kann ich hier nicht genauer darlegen.
Weiterhin führen wir eine bis auf den sexuellen Bereich glückliche Ehe....was für die meisten wahrscheinlich gar nicht vorstellbar ist.

Und da ich den Bereich Sex nicht aus meinem Leben streichen kann und will, muss ich andere Wege finden....Ich denke, das kann nur eine Affäre sein. Ich frage mich, ob man vielleicht eine Partnerin finden kann, die in einer ähnlichen Situation ist...denke aber auch, dass das seeeeeeehr unwahrscheinlich ist.

Es gibt für solche Fälle ja keine Agenturen 

Ja, was sollt ihr dazu sagen....

Also ist es tatsächlich bei ihr körperlich, oder auch psychisch?
Ohne groß ins Detail zu gehen - Hat sie Schmerzen dabei? Wie alt seid ihr denn? Umso besser das Bild desto besser kann man sich da hinein versetzen.

 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 16:40

Also gut. Sie ist, aus welchen Gründen auch immer, nicht willens oder in der Lage Sex zu haben. Das war aber auch mal anders, wie ich dem geschriebenen entnehme. 
Tipps und Ratschläge möchtest du aber keine, was ich auch deinem vorherigen Beitrag entnehme, sondern eher Menschen ( Paare ) denen es ähnlich oder gleich geht.

Und in deinem letzten Beitrag liest es sich so, als würdest du auf diesem Wege ein Paar suchen wo es genau so ist wie beii euch, nur das der Mann nicht will oder kann, und die Frau eine Möglichkeit sucht ...

mit einer solchen möchtest du dann Kontakt ( und womöglich Sex ) haben? 

Nein, da bin ich ziemlich sicher. Eine Agentur die solche Menschen vermittelt wird es wohl nicht geben.  Das fände ich auch eine Nummer zu schräg, wenn. 

Sollte deine Frau wirklich nicht können oder wollen, dann bleibt dir nur, und das ist jetzt eben doch ein Ratschlag und Tipp von mir,  dann bleibt dir nur, mit ihr darüber zu reden und dir deine sexuelle Erfüllung außer Haus zu holen.  Das muss ja nicht zqwangsläufig mit einer Frau sein, deren Mann nicht kann .... und für alles andere gibt es Seiten, gibt es Agenturen, gibt es das reale Leben wo man zufällig auch Menschen ( in deinem Falle jetzt Frauen ) kennen lernen kann.  Das ganze geht natürlich nicht auf einen Klick hin und schon steht eine willige Person vor dir. Egal wie, es bedeutet immer ein bisschen Mühe und Recherche und Bewegung von deiner Seite aus. 

Viel mehr kann ich dazu dann auch nicht mehr sagen.  

9 LikesGefällt mir 10 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 17:04

Ich weiß, du wolltest da nicht näher drauf eingehen. Trotzdem würde es mich interessieren aus welchen medizinischen gründen man kein sex haben darf.es gibt auch andre möglichkeiten sich sexuell gegenseitig zu befriedigen. Hat sie denn keine gelüste? Würde mich wirklich interssieren ohne aufdringlich zu sein.

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2019 um 23:48

Eine Hilfe oder Ratschlag kann ich dir auch nicht geben.
Ich kann die nur erzählen wie es bei uns war bzw. ist.

Es ist bei uns zwar nicht so das wir gar keinen Sex haben. Aber doch recht wenig.
Ich habe seit Jahren eine chronische arthritische Erkrankung. Das kann von schmerzenden Gelenken, über Wasser in den Gelenken bis hin zu (bei starken Schüben) zu einen Schmerzsyndrom führen, Das mir sogar Berührungen der Haut weh getan haben. Also ist dann Sex nicht so super interessant in während So eines Schüben. Dazu kommt noch eine Magenerkrankung. Die ab und an Magenschmerzen verursacht und häufig auch Durchfall.
Aber als mein Mann und ich uns kennengelernt haben, war ich gerade in einer Phase wo es nicht sooo schlimm war. Also fing es relativ normal bei uns an. Ab und an kam halt der Magen dazwischen oder mal wenn das Wetter feuchte Luft mitsich brache mal die Gelenke. Aber nicht weiter dramatisch.
Aber irgendwann würde es halt schlimmer und öfter. So dass wir erst ein halbes Jahr Pause zwischen dem Sex hatten, dann mal ein Jahr bis hin zu 18 Monate.
Während der ersten  langen Pause war ich sowas von froh das mein damals noch Freund, jetzt Mann, keinerlei Druck gemacht hat. Er war ganz normal liebevoll und zärtlich wie immer, hat aber keinerlei Andeutungen oder Avancen in Richtung mehr zu wollen gemacht.
Aber nach einem halben Jahr oder Jahr macht Frau sich dann doch Gedanken. Ich habe ihn dann mal gefragt ob er kein Problem mit so wenig Sex hat. Und er hat mir glaubhaft versichert das es kein Problem für ihn ist. Das ihm der Sex auch nicht soo wichtig ist, wichtiger wäre das ich mich nicht unwohl und unter Druck gesetzt fühlen soll. Darum hat er auch keinerlei sexuelle Annäherungen versucht. Damit ich ihn nicht ständig beißen muss und vielleicht irgendwann dann aus einem zwar unnötigigem, aber doch vielleicht irgendwann aufkommendem schlechten Gewissen doch mitmache, obwohl ich mich absolut nicht nach Sex fühle.
Das hat nicht sehr beruhigt. Irgendwann habe ich nach ner Zeit nochmal gefragt ob er kein Problem damit hat, und er hat mir nochmals versichert das es keines ist. Und wir nur Sex haben sollen wenn ich auch Lust habe und mich dementsprechend fühle.
Und seitdem handhaben wir es so. Seit ein paar Jahren Ruhe zum Glück die arthritische Erkrankung, nur der Magen nervt noch. Aber irgendwie hat man sich so eingerichtet und dran gewöhnt, Das die Frequenz nicht höher geworden ist.
Aber in 12 Jahren kam nicht eine kleine Anmerkung diesbezüglich von meinem Mann, kein genervt sein und keine Zickigkeit oder irgendwas was mir ein ungutes Gefühl hätte geben können.
Und wer weiß, evtl. kommt das ja auch alles langsam wieder. Diese Jahr haben wir schon, für uns, rekordverdächtige 4 mal Sex gehabt. Vielleicht wirds ja wieder mehr. Aber zum Glück muss ich mir da keinen Druck machen, da ich weiß mein Mann kommt mit jeder Frequenz die ich geben kann und geben will zurecht.

So, Das hilft dir für deinen Fall nicht viel weiter, weil ja auch jeder Fall anders gelagert ist, jeder Mensch unterschiedlich ist und auch das Bedürfnis nach Sex.
Aber es zeigt zumindest das eine Ehe ohne, oder bei uns mit sehr wenig Sex, funktionieren kann.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 8:53

Dass eine Frau keinen Sex mehr will und ihr das auch nicht fehlt, das gibt es zu Hauf. Und dass sie dem Partner dann nicht mal zugesteht sich Sex woanders zu holen, ist dann oft ebeso der Fall. ER muss ich gefälligst anpassen. Das Forum ist ja voll von ähnlichen Themen.
So gesehen ist der medizinische Grund zwar gegeben, aber vermutlich nicht mal ausschlaggebend, sodass Du Deine Überlegungen nicht in Richtung Mitleid aufbauen solltest. Dir fehlt etwas und jetzt gilt es eine Entscheidung zu treffen dies zu kompensieren.
Womöglich ist Deine Frau sogar froh darüber, dass sie nicht mehr bedrängt wird. 

3 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2019 um 16:20

Ich danke Euch für die sehr ausführlichen Antworten.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2019 um 21:47

Hi alexandernrw,
ich finde Sex- ist ein Teil der Liebe und in einer glückliche Beziehung gilt es auch.
Also, was dir fehlt- ist ein Teil/Ausdrück der Liebe, dass eigentlicn die Beziehung nicht mehr so erfüllend und glücklich macht.
Das ist die Wahrheit.
Das bedeutet, du suchst Sex ohne Liebe (weil, wie du sagst- deine Ehe ist noch sehr glücklich), dann ist die beste Lösunung- Sex gegen Bezahlung (und auch ohne Liebe) oder eine "Gummi-Vagina", was man in Sex-Shop kauft. Bei Gummi-Vagina- wird deine Frau auch nichts dagegen haben, denn du "betrügst " die nicht.
Also, sei bitte ehrlich mit dir selbst.
Eine Lösung wäre- mit deiner Frau darüber ehrlich zu reden und eine gemeinsame Lösung (auch mit externen Partnerin inbegriffen) zu erarbeiten.
Alles Gute,
Blaukorn21
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram