Home / Forum / Sex & Verhütung / Egoistisch? !

Egoistisch? !

29. November 2013 um 19:02

Mal ne Frage..
Ist es egoistisch von mir dass ich noch nie das Bedürfnis hatte meinen Partner zu verwöhnen?!
Der Sex ist zwar immer gut für beide Seiten weil es nie das Thema war das er wollte das ich mal mache..aber ist es unfair?
Ich liebe es einfach mich zu unterwerfen und das zu tun was man mir sagt im Bett...

29. November 2013 um 20:44

...
Oralsex mag ich nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2013 um 10:54

Ich versteh das Problem nicht
Sich zu unterwerfen und auf Befehl den Partner zu verwöhnen, lässt sich doch prima miteinander vereinbaren....?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2013 um 12:25

Ich sehe das Problem nicht
so lange es beiden gefällt, ist doch alles ok.

Aber warum magst du keinen Oralsex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 21:44

Ok..
Aber meine frage war eigentlich ob das normal und egoistisch ist.. mir ist ja eigentlich klar das soweit es beiden Spaß macht alles okay ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 21:45

Doch..
Schon..
Aber nicht aktiv. .

Und er sagt wenn ich es nicht mache, macht er es auch nicht..

Wäre ihm gegenüber unfair

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 21:49
In Antwort auf jowita_12929247

Ich sehe das Problem nicht
so lange es beiden gefällt, ist doch alles ok.

Aber warum magst du keinen Oralsex?

...
Ich finde es einfach abstoßend den Lümmel in den Mund zu nehmen..
Ich weiß nicht wieso..ist für mich einfach der totale abtörner.. ich habs schon öfter probiert aber immer das selbe Ergebnis.
Ich scheine es wohl drauf zu haben aber wenn mich im Bett etwas abtörnt sogar an ekelt..dann habe ich mich schließlich dazu entschlossen es ganz zu lassen. Wenn mich jemand respektiert und liebt dann kann er darauf Rücksicht nehmen.es gibt viele andere Dinge die man schließlich im sexuellen Bereich tun kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 6:35
In Antwort auf daina_12692298

...
Ich finde es einfach abstoßend den Lümmel in den Mund zu nehmen..
Ich weiß nicht wieso..ist für mich einfach der totale abtörner.. ich habs schon öfter probiert aber immer das selbe Ergebnis.
Ich scheine es wohl drauf zu haben aber wenn mich im Bett etwas abtörnt sogar an ekelt..dann habe ich mich schließlich dazu entschlossen es ganz zu lassen. Wenn mich jemand respektiert und liebt dann kann er darauf Rücksicht nehmen.es gibt viele andere Dinge die man schließlich im sexuellen Bereich tun kann..

Hm
Also ich wäre an der Stelle deines Freundes nicht begeistert.

Man stelle sich vor, man selbst würde im Leben nie wieder geleckt werden. Halleluja, klar kann man noch anderes machen und der Sex besteht aus mehr. Aber mir würde dann echt was fehlen. Es ist ein wichtiger Bausteinen von vielen, die für mich zu einem vollständigen, gesunden Sexleben gehört. Ich könnte mir ehrlich nicht vorstellen, so eine Beziehung führen zu können.

Und man stelle sich vor, der eigene Partner sagt einem, dass er meine Vagina nicht lecken will, weil ihn das anwidert und anekelt. Im menschlichen Bewusstsein heißt das "Dein Körper widert mich an. DU widerst mich an.". Ich wäre davon extrem emotional verletzt, weil da immer der kleine Teufel im Ohr sitzen würde, der sagt "Du bist ekelhaft"

Absolutes No-Go.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 21:37
In Antwort auf henye_12112812

Hm
Also ich wäre an der Stelle deines Freundes nicht begeistert.

Man stelle sich vor, man selbst würde im Leben nie wieder geleckt werden. Halleluja, klar kann man noch anderes machen und der Sex besteht aus mehr. Aber mir würde dann echt was fehlen. Es ist ein wichtiger Bausteinen von vielen, die für mich zu einem vollständigen, gesunden Sexleben gehört. Ich könnte mir ehrlich nicht vorstellen, so eine Beziehung führen zu können.

Und man stelle sich vor, der eigene Partner sagt einem, dass er meine Vagina nicht lecken will, weil ihn das anwidert und anekelt. Im menschlichen Bewusstsein heißt das "Dein Körper widert mich an. DU widerst mich an.". Ich wäre davon extrem emotional verletzt, weil da immer der kleine Teufel im Ohr sitzen würde, der sagt "Du bist ekelhaft"

Absolutes No-Go.

Hm
Bist du ein Mann?
Ich nicht..und ich würde es so niemals meinem freund sagen..
Ich ekel mich ja nicht vor seinem penis generell auch vor keinem anderen..aber ich finde es halt nicht erotisch oder erregend ihn in meinem mund zu nehmem.bin ich da etwa die einzige?
Nur weil ich auf anal stünde mein freund aber nicht er meinen Arsch aber gern fingert aber nicht vogeln will bedeutet das für mich nicht das mein hintern ekelig ist sondern diese sache für ihn nur zu weit geht oder nicht annehmbar ist.. ich kann ja auch damit leben nicht geleckt zu werden..warum kann ein mann damit nicht leben keinen geblasen zu bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 22:37
In Antwort auf daina_12692298

Hm
Bist du ein Mann?
Ich nicht..und ich würde es so niemals meinem freund sagen..
Ich ekel mich ja nicht vor seinem penis generell auch vor keinem anderen..aber ich finde es halt nicht erotisch oder erregend ihn in meinem mund zu nehmem.bin ich da etwa die einzige?
Nur weil ich auf anal stünde mein freund aber nicht er meinen Arsch aber gern fingert aber nicht vogeln will bedeutet das für mich nicht das mein hintern ekelig ist sondern diese sache für ihn nur zu weit geht oder nicht annehmbar ist.. ich kann ja auch damit leben nicht geleckt zu werden..warum kann ein mann damit nicht leben keinen geblasen zu bekommen?


Warum werd ich hier ständig für einen Mann gehalten, nur weil ich weibliche Ansichten hinterfrage?
Weil ich bei der "weiblichen Solidarität" nicht immer mitmache?

Na wenn du damit leben kannst, ist ja fast alles paletti, ne?
Für mich wäre nicht alles paletti, wäre es umgedreht der Fall. Mir würde ganz einfach was fehlen. Und für deinen Mann ist wohl auch nicht alles paletti. Für dich bedeutet das, dass es einfach ein Bedürfnis von ihm ist, egal wie sehr du es nicht verstehst und deine eigenen Maßstäbe anlegst. Ich hab keine Ahnung, was du machen kannst - aber menschliches Verständnis für seine Bedürfnisse wäre erst mal ein guter Schritt.


Ich hab übrigens gefragt, weil ich das schon selbst erlebt habe, dass Damen das schon vor ihrem Partner als "eklig" bezeichnet haben und die sich keine Spur Gedanken gemacht haben, ob sie damit verletzen könnten. Daher die Frage.

Oben im Post sagst du übrigens, dass du es "abstoßend findest, den Lümmel in dem Mund zu nehmen" und einen "Abturner". Und bei mir sagst du, du fändest es nicht eklig, aber einfach nicht erotisch. Deine Aussagen widersprechen sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2013 um 2:57


ich finds egoistisch ja.Aber wens für euch beide so ok ist dann ist es ja gut, obwohl ich das nicht ganz glauben kann... Ey welcher Mann kriegt nicht gerne einen geblasen Und grad weil du dich ja gerne unterwerfen lässt wäre es doch ideal das mit einzubauen, er will einen geblasen kriegen dann soll er sich das einfach von dir nehmen...Man kann sich auch anstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 14:25

...
Es ist also echt so schlimm das mir blasen nicht gefällt?
Alle Frauen blasen und wenn nicht dann ist das ein Grund für den Mann sich was anderes zu suchen? Wenn Männer nicht lecken wollen ist das ok und die Frau muss dann damit leben?
Kranke Welt Leute...
Frauen sind also gezwungen zu blasen...sonst holt er sich woanders..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen