Home / Forum / Sex & Verhütung / Durchfall nach Pilleneinahme ?

Durchfall nach Pilleneinahme ?

7. Mai um 8:15

Heii,ich habe gestern um 21:00 Uhr wie jeden Abend meine Pille eingeommen.Eine Stunde später hab ich Durchfall bekommen,der breiig aber auch am ende wässrig war.Ist der Schutz meiner Pille weiterhin da? Ich habe angst ungewollt schwanger zu werden,weil im Internet steht,das man zur sicherheit eine extra Pille nehmen soll,nur hatte ich kein extra Blister mehr . :/Ich bin in der zweiten woche von meinem jetzigem Blister. Ich werden weiterhin die Pille wie jeden Abend einnehmen bis zu meiner Pillenpause. Sollte ich mit kondom verhüten zur Sicherheit? Könnte ich schwanger sein da ich vorgestern Nacht sex hatte,ohne Verhütung? (natürlich durch Pillenschutz geschützt)

7. Mai um 8:35
In Antwort auf joixy

Heii,ich habe gestern um 21:00 Uhr wie jeden Abend meine Pille eingeommen.Eine Stunde später hab ich Durchfall bekommen,der breiig aber auch am ende wässrig war.Ist der Schutz meiner Pille weiterhin da? Ich habe angst ungewollt schwanger zu werden,weil im Internet steht,das man zur sicherheit eine extra Pille nehmen soll,nur hatte ich kein extra Blister mehr . :/Ich bin in der zweiten woche von meinem jetzigem  Blister. Ich werden weiterhin die Pille wie jeden Abend einnehmen bis zu meiner Pillenpause. Sollte ich mit kondom verhüten zur Sicherheit? Könnte ich schwanger sein da ich vorgestern Nacht sex hatte,ohne Verhütung? (natürlich durch Pillenschutz geschützt)

Der Tatbestand, bei dem der Pillenschutz gefährdet sein könnte, ist ganz klar definiert: es muss sich um mehrere, wässrige, nicht einhaltbare Durchfälle handeln.

Die Pillenwirkstoffe werden über den Dünndarm resorbiert, was auch tadellos funktioniert, solange die Schleimhaut des Dünndarms intakt ist. Der von dir hier beschriebene Durchfall gestern bietet keinerlei Hinweise darauf, dass die Darmschleimhaut NICHT intakt gewesen ist, sondern etwa entzündet - dann wärst du nämlich zur Toilette gelaufen ohne Ende..

Folglich solltest du dich beruhigen und fest davon ausgehen, dass deine Pille gestern ihren Dienst zuverlässig verrichtet hat und dein Verhütungsschutz ununterbrochen fortbesteht.

Du kannst deine Pille wie gewohnt weiternehmen, zusätzlich mit Kondom verhüten musst du nicht. Eine Angst vor SS wäre irrational - es ist alles schick!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 8:50
In Antwort auf eila_12722774

Der Tatbestand, bei dem der Pillenschutz gefährdet sein könnte, ist ganz klar definiert: es muss sich um mehrere, wässrige, nicht einhaltbare Durchfälle handeln.

Die Pillenwirkstoffe werden über den Dünndarm resorbiert, was auch tadellos funktioniert, solange die Schleimhaut des Dünndarms intakt ist. Der von dir hier beschriebene Durchfall gestern bietet keinerlei Hinweise darauf, dass die Darmschleimhaut NICHT intakt gewesen ist, sondern etwa entzündet - dann wärst du nämlich zur Toilette gelaufen ohne Ende..

Folglich solltest du dich beruhigen und fest davon ausgehen, dass deine Pille gestern ihren Dienst zuverlässig verrichtet hat und dein Verhütungsschutz ununterbrochen fortbesteht.

Du kannst deine Pille wie gewohnt weiternehmen, zusätzlich mit Kondom verhüten musst du nicht. Eine Angst vor SS wäre irrational - es ist alles schick!

LG

Dankeschön  für die Amtwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 8:57
In Antwort auf joixy

Dankeschön  für die Amtwort

Kein Thema, immer wieder gerne!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen