Home / Forum / Sex & Verhütung / Durchfall 4 Stunden nach der Pille!

Durchfall 4 Stunden nach der Pille!

2. September 2004 um 10:28

Hallo,
habe heute schon wieder ne Frage zur Pille. Hatte vor Kurzem mal über ne Woche lang Durchfall. Da ich die Pille aber vor dem Schlafen nehmen, waren immer mindestens 4 Stunden (meisstens so 8 Stunden) zwischen Pilleneinnahme und Durchfall.
In der Packungsbeilage steht ja das wenn mehr als 4 Stunden dazwischenliegen kein Problem besteht.

Meine Frage: Auch wenn 4 Stunden dazwischen liegen ist doch die Verdauung eigentloich gestört, das heisst der Körper müste die Pille ja theoretisch nicht aufnehmen können. Er nimmt ja auch das Essen nicht richtig auf, auch wenn es nicht gleich wíeder "raus kommt".

Ist nur eine rein theoretische Frage weil ich eben denke die Verdauung und so (klar, die Pille wird auch nicht "so" verdaut, aber trotzdem) sind da auch gestört, auch wenn man gerade nicht "auf dem Klo sitzt". Oder nicht?

Naja, schonmal danke für die Antworten!

3. September 2004 um 11:00

HM
vielleicht ist einfach nur die Überschrift zu langweilig, das keiner hier reinschaut und mir antwort gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 11:06

Geduld
Ist halt nicht so das vielbesiuchte Thema.

Also die Pille wird ja eben in dem Sinn nicht verdaut, sondern sie löst sich auf und die Wirstoffe gehen über den Magen ins Blut. Wenn die vier Stunden vorbei sind, müsste das auch reichen.

Aber.... Nimmst Du meddis gegen den Durchfall? Warst Du schon beim Arzt? Bei über einer Woche Durchfall??

Da es ja nicht einmal, sondern gleich täglich mehrmals war, würde ich vieleicht zur absoluten Sicherheit in diesem Zykluszusätzlich verhüten. Denn schon durch den körperlichen Stress kann sich da was "falsch" verhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 11:16
In Antwort auf niu_12253528

Geduld
Ist halt nicht so das vielbesiuchte Thema.

Also die Pille wird ja eben in dem Sinn nicht verdaut, sondern sie löst sich auf und die Wirstoffe gehen über den Magen ins Blut. Wenn die vier Stunden vorbei sind, müsste das auch reichen.

Aber.... Nimmst Du meddis gegen den Durchfall? Warst Du schon beim Arzt? Bei über einer Woche Durchfall??

Da es ja nicht einmal, sondern gleich täglich mehrmals war, würde ich vieleicht zur absoluten Sicherheit in diesem Zykluszusätzlich verhüten. Denn schon durch den körperlichen Stress kann sich da was "falsch" verhalten.

Zustimmung @luderchen
mit einer Einschränkung: die Wirkstoffe der Pille gehen erst im Zwölffingerdarm in die Blutbahn. Solange die Pille im Magen rumliegt, passiert noch nix.
Interessant zu wissen wäre, welcher Teil des Darms bereits durch Durchfall beeinflußt wäre bzw. was wird bereits ausgeschieden.
Wenn man richtig Dünnpfiff hat, dann wird nicht nur das ausgeschieden, was sich bereits im Rektum befindet, sondern evt. auch das, was sich im Dünndarm oder im Zwölffingerdarm befindet.

@Citrusie: mal abgesehen davon, dass niemand verpflichtet ist, zu antworten und es unangebracht ist, beleidigte Leberwurst zu spielen, wenn man nicht innerhalb von 24 Stunden 10 Antworten auf sein Posting hat: auch dies ist eigentlich eine Frage für den Arzt. Abgesehen davon: niemand kann beurteilen, wie stark dein Durchfall ist. Es ist sicher ein Unterschied, ob man 10 Minuten oder 2 Stunden auf dem Klo hockt.
Und auch ich würde in dem Fall zusätzlich verhüten.

Gruß
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 18:14
In Antwort auf vada_12683779

Zustimmung @luderchen
mit einer Einschränkung: die Wirkstoffe der Pille gehen erst im Zwölffingerdarm in die Blutbahn. Solange die Pille im Magen rumliegt, passiert noch nix.
Interessant zu wissen wäre, welcher Teil des Darms bereits durch Durchfall beeinflußt wäre bzw. was wird bereits ausgeschieden.
Wenn man richtig Dünnpfiff hat, dann wird nicht nur das ausgeschieden, was sich bereits im Rektum befindet, sondern evt. auch das, was sich im Dünndarm oder im Zwölffingerdarm befindet.

@Citrusie: mal abgesehen davon, dass niemand verpflichtet ist, zu antworten und es unangebracht ist, beleidigte Leberwurst zu spielen, wenn man nicht innerhalb von 24 Stunden 10 Antworten auf sein Posting hat: auch dies ist eigentlich eine Frage für den Arzt. Abgesehen davon: niemand kann beurteilen, wie stark dein Durchfall ist. Es ist sicher ein Unterschied, ob man 10 Minuten oder 2 Stunden auf dem Klo hockt.
Und auch ich würde in dem Fall zusätzlich verhüten.

Gruß
parfum

Bin doch...
... gar nicht beleidigt.
die frage hat mic heben nur interessiert!

oh mann hier ist immer soo tolle stimmung hier im forum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 14:31

Pille und Durchfall
Hallo bin ich schanger wenn ich seit 2tage voll durchfall habe
und das nach 9 stunden pilleneinnahme ?
ich nehme die pille maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 14:35
In Antwort auf citrusie

HM
vielleicht ist einfach nur die Überschrift zu langweilig, das keiner hier reinschaut und mir antwort gibt!

Durchfall und pille was nun ?
hallo bin ich schwanger wenn ich seit 2 tage voll durchfall habe und das nach 9 stunden pilleneinnahme ?
ich weiß das es nach 4 stunden nichts ausmacht aber weil ich etz schon 2tage lang durchfall habe. beeinträchtigt das die Wirkung? bitte schreibt mir schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest