Home / Forum / Sex & Verhütung / Dunkles, zähes und klumpiges Menstruationsblut

Dunkles, zähes und klumpiges Menstruationsblut

3. August 2010 um 18:13

Mein FA hat mir ne neue Pille verschrieben, weil ich die alte nicht vertragen hab.. Diese neue hab ich jetzt 21Tage eingenommen, und wie gewöhnlich Pause gemacht..

Nun, gestern hab ich meine Tage gekriegt, was besonders an den Unterleibsschmerzen spürbar war. Mir fiel jedoch auf, dass nicht flüssiges, frisches und schön rotes Blut rausfloss... Irgendwie floss gar nix.. Ich benutzte dann heute einen Tampon und ich war sehr überrascht, als ich später bemerkte, dass das Blut dunkel, klumpig und wortwörtlich zäh war.

Sowas hab ich zuvor noch nie erlebt... Ich hatte immer eine besonders starke Periode, die etwa 5,6 Tage andauerte..

Nun: An was liegt das? Hab ich einen Grund zur Beunruhigung? Ist das gefährlich, dass das Blut nicht richtig "abfliessen" kann?

Wäre dankbar für hilfreiche Beiträge.

5. August 2010 um 11:26

Re: 'Dunkles, zähes und klumpiges Menstruationsblut'
hi porzellanpuppe8,
zu allererst möchte ich mellimaus1986 in einigen punkten recht geben, was zum beispiel, die eingewöhnungsphase betrifft, allerdings möchte ich widersprechen, wenn es darum geht, dass sie von einer "künstlichen" periode spricht.
die periode wird sowohl bei der pille als auch im normalen zustand ohne pille durch einen niedrigeren hormonspiegel ausgelöst. während bei der normalen periode der erhöhte hormonspiegel durch den eisprung ausgelöst wird, spielt die pille dem körper quasi vor er hätte seinen eisprung bereits gehabt. das ändert nichts an der periode und wenn sie mal mehr oder mal weniger stark ist, kann das auch natürlich sein. aufpassen sollte man allerdings, wenn die periode ausbleibt. auch wenn zwischenblutungen auftreten, dann ist die pille meist falsch dosiert.
ich würde noch ein bis zwei perioden abwarten und dann zum fa gehen.

zu deiner frage: dunkle und zähe klumpen müssen nicht nur getrocknetes menstruationsblut sein, sondern können völlig natürliche reste der gebärmutterschleimhaut sein.

lg lovely0435

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 10:17

Re: 'Da könnten wir etz ein bissl'
kein problem: ich lasse mich gerne berichtigen
kannst mir ruhig ne pn mit deiner ansicht schreiben (oder auch hier). ich hab nicht medizin studiert. das was ich geschrieben hab, beruht auf dem wissen, das ich mir selbst bzw der bio unterricht mir angeeignet hat.

lg

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 10:05

Re: 'danke sehr'
im ersten teil geb ich dir recht, aber bei der schwangerschaft muss ich dir widersprechen. ich habe extra nochmal nachgeguckt und bin fündig geworden:

http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_pille-pille-und-schwangerschaft_680.html

"Jede Frau sollte darauf hingewiesen werden, dass beim Ausbleiben der Entzugsblutung der Frauenarzt zu konsultieren ist."

ich erkläre mir das dadurch, dass das schwangerschaftshormon die blutung verhindert.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 16:27

Hallo nochmal
im regelfall ist es aber nunmal so, dass das ausbleiben der periode ein erstes anzeichen für die schwangerschaft ist. sicherlich gibt es ausnahmen, bestreite ich ja nicht, und du bist das beste beispiel, aber es stimmt etwas nicht, wenn die blutung ausbleibt, denn zumindest bei der kombinationspille ist es nicht gewünscht.

da ich ärzteseiten nicht trauen soll, habe ich mal meine packungsbeilage (monostep) zur hand genommen. die monostep ist eine herkömmliche kombinationspille und da ist das ausbleiben der entzugsblutung als nebenwirkung aufgeführt, also als ein nicht gewünschter effekt.
eine meiner freundinnen, nimmt jedoch eine pille, bei der sie gar keine periode bekommt, aber ich glaube auch mir sicher zu sein, dass es keine kombinationspille ist.

klar, wenn man die pille durchnimmt, kommen auch die tage nicht, oder es kommt nur zu schmierblutungen, aber das war in dem beitrag ja auch nicht gefragt, oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2011 um 18:53

Xd
Ich habe auch so dunkles und klumpiges zähflissiges bult und zawr immer wenn ich meine tage habe!
meine fa hat gesagt das es sein kann das das blult bereits in der vagina gerinnt oder länger braucht zum abfließen...
und ich kenne es auch immer wenn die klupoen besonderst stark sind dann hab ich auch schmertzten.
wenn du dich wirlich vergewissern willst geh zu deiner fa und frag sie ob sie so einen klumpen nicht untersuchen kann.

mfg

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 15:28
In Antwort auf salka_12853386

Mein FA hat mir ne neue Pille verschrieben, weil ich die alte nicht vertragen hab.. Diese neue hab ich jetzt 21Tage eingenommen, und wie gewöhnlich Pause gemacht..

Nun, gestern hab ich meine Tage gekriegt, was besonders an den Unterleibsschmerzen spürbar war. Mir fiel jedoch auf, dass nicht flüssiges, frisches und schön rotes Blut rausfloss... Irgendwie floss gar nix.. Ich benutzte dann heute einen Tampon und ich war sehr überrascht, als ich später bemerkte, dass das Blut dunkel, klumpig und wortwörtlich zäh war.

Sowas hab ich zuvor noch nie erlebt... Ich hatte immer eine besonders starke Periode, die etwa 5,6 Tage andauerte..

Nun: An was liegt das? Hab ich einen Grund zur Beunruhigung? Ist das gefährlich, dass das Blut nicht richtig "abfliessen" kann?

Wäre dankbar für hilfreiche Beiträge.

Ich hab mal eine Frage ich weiß nicht wie man eine neue Frage stelle aber ich frag das jetzt einfach hier 
ich hab so ziemlich das gleiche Problem mit den dunkele Blut aber nur das ich keine Pille nehme hab eh schon Probleme mit der Periode habe meine ersten Tage mit 15 erst bekommen bin jetzt 16 und hatte dazwischen nur 4-5 mal meine Tage war auch schon beim Frauenarzt und der wollte mir irgendeine Pille geben damit das regelmäßig kommt aber dann sind die gekommen im Juli und august DIESES JAHRES dann sind die im September nich gekommen und im Oktober nur am 26-29 also heute und das war alles so richtig dunkel und da kam auch kein Blut beim pipi machen und jetzt sind die weg kann mir jemand vlt helfen 
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 15:29
In Antwort auf salka_12853386

Mein FA hat mir ne neue Pille verschrieben, weil ich die alte nicht vertragen hab.. Diese neue hab ich jetzt 21Tage eingenommen, und wie gewöhnlich Pause gemacht..

Nun, gestern hab ich meine Tage gekriegt, was besonders an den Unterleibsschmerzen spürbar war. Mir fiel jedoch auf, dass nicht flüssiges, frisches und schön rotes Blut rausfloss... Irgendwie floss gar nix.. Ich benutzte dann heute einen Tampon und ich war sehr überrascht, als ich später bemerkte, dass das Blut dunkel, klumpig und wortwörtlich zäh war.

Sowas hab ich zuvor noch nie erlebt... Ich hatte immer eine besonders starke Periode, die etwa 5,6 Tage andauerte..

Nun: An was liegt das? Hab ich einen Grund zur Beunruhigung? Ist das gefährlich, dass das Blut nicht richtig "abfliessen" kann?

Wäre dankbar für hilfreiche Beiträge.

Ich hab mal eine Frage ich weiß nicht wie man eine neue Frage stelle aber ich frag das jetzt einfach hier 
ich hab so ziemlich das gleiche Problem mit den dunkele Blut aber nur das ich keine Pille nehme hab eh schon Probleme mit der Periode habe meine ersten Tage mit 15 erst bekommen bin jetzt 16 und hatte dazwischen nur 4-5 mal meine Tage war auch schon beim Frauenarzt und der wollte mir irgendeine Pille geben damit das regelmäßig kommt aber dann sind die gekommen im Juli und august DIESES JAHRES dann sind die im September nich gekommen und im Oktober nur am 26-29 also heute und das war alles so richtig dunkel und da kam auch kein Blut beim pipi machen und jetzt sind die weg kann mir jemand vlt helfen 
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 15:30
In Antwort auf salka_12853386

Mein FA hat mir ne neue Pille verschrieben, weil ich die alte nicht vertragen hab.. Diese neue hab ich jetzt 21Tage eingenommen, und wie gewöhnlich Pause gemacht..

Nun, gestern hab ich meine Tage gekriegt, was besonders an den Unterleibsschmerzen spürbar war. Mir fiel jedoch auf, dass nicht flüssiges, frisches und schön rotes Blut rausfloss... Irgendwie floss gar nix.. Ich benutzte dann heute einen Tampon und ich war sehr überrascht, als ich später bemerkte, dass das Blut dunkel, klumpig und wortwörtlich zäh war.

Sowas hab ich zuvor noch nie erlebt... Ich hatte immer eine besonders starke Periode, die etwa 5,6 Tage andauerte..

Nun: An was liegt das? Hab ich einen Grund zur Beunruhigung? Ist das gefährlich, dass das Blut nicht richtig "abfliessen" kann?

Wäre dankbar für hilfreiche Beiträge.

Ich hab mal eine Frage ich weiß nicht wie man eine neue Frage stelle aber ich frag das jetzt einfach hier 
ich hab so ziemlich das gleiche Problem mit den dunkele Blut aber nur das ich keine Pille nehme hab eh schon Probleme mit der Periode habe meine ersten Tage mit 15 erst bekommen bin jetzt 16 und hatte dazwischen nur 4-5 mal meine Tage war auch schon beim Frauenarzt und der wollte mir irgendeine Pille geben damit das regelmäßig kommt aber dann sind die gekommen im Juli und august DIESES JAHRES dann sind die im September nich gekommen und im Oktober nur am 26-29 also heute und das war alles so richtig dunkel und da kam auch kein Blut beim pipi machen und jetzt sind die weg kann mir jemand vlt helfen 
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 15:30
In Antwort auf salka_12853386

Mein FA hat mir ne neue Pille verschrieben, weil ich die alte nicht vertragen hab.. Diese neue hab ich jetzt 21Tage eingenommen, und wie gewöhnlich Pause gemacht..

Nun, gestern hab ich meine Tage gekriegt, was besonders an den Unterleibsschmerzen spürbar war. Mir fiel jedoch auf, dass nicht flüssiges, frisches und schön rotes Blut rausfloss... Irgendwie floss gar nix.. Ich benutzte dann heute einen Tampon und ich war sehr überrascht, als ich später bemerkte, dass das Blut dunkel, klumpig und wortwörtlich zäh war.

Sowas hab ich zuvor noch nie erlebt... Ich hatte immer eine besonders starke Periode, die etwa 5,6 Tage andauerte..

Nun: An was liegt das? Hab ich einen Grund zur Beunruhigung? Ist das gefährlich, dass das Blut nicht richtig "abfliessen" kann?

Wäre dankbar für hilfreiche Beiträge.

Ich hab mal eine Frage ich weiß nicht wie man eine neue Frage stelle aber ich frag das jetzt einfach hier 
ich hab so ziemlich das gleiche Problem mit den dunkele Blut aber nur das ich keine Pille nehme hab eh schon Probleme mit der Periode habe meine ersten Tage mit 15 erst bekommen bin jetzt 16 und hatte dazwischen nur 4-5 mal meine Tage war auch schon beim Frauenarzt und der wollte mir irgendeine Pille geben damit das regelmäßig kommt aber dann sind die gekommen im Juli und august DIESES JAHRES dann sind die im September nich gekommen und im Oktober nur am 26-29 also heute und das war alles so richtig dunkel und da kam auch kein Blut beim pipi machen und jetzt sind die weg kann mir jemand vlt helfen 
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Anfänger Ehepaare sucht Anfänger Ehepaare
Von: claudiomagda3
neu
29. Oktober 2017 um 13:47
Ich bin heiß ... wer will mich
Von: polarstern34
neu
28. Oktober 2017 um 16:30
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook