Home / Forum / Sex & Verhütung / Dringend! - Kurz vorm Orgasmus Erregung bei ihr auf Null

Dringend! - Kurz vorm Orgasmus Erregung bei ihr auf Null

29. Januar 2005 um 0:07

Hallo,

meine Frau bzw. wir haben folgendes Problem. Es ist alles bestens, bis auf den Moment, wo sie kurz vor dem Orgasmus zu sein scheint, wenn ich sie streichle, aber plötzlich, wie aus dem Nichts, fällt die Erregung bei ihr auf Null ab und es ist vorbei. Kennt das jemand und kann uns helfen? Ursachen, Hilfe...?!

Viele Grüße,
miguelito

29. Januar 2005 um 21:09

Die Versagensangst ist es
Hallo, heatherhoney!
Danke für deine Antwort!
Ja, das ist das Problem. Aber trotzdem ist es ja das Beste, nicht aufzugeben, sondern weiter zu probieren, mit möglichst wenig Druck im Hinterkopf. Sie würde so gerne einen Orgasmus bekommen, meint, sie könnte es erzwingen, mit Anstrengung, aber ich denke, das muss ganz von alleine passieren...dass sich die Erregung steigert und sie dann eben einen Orgasmus bekommt, oder?!
Das mit der richtigen Stimulation, ja das ist auch nicht immer gleich. Sie empfindet dieselbe Berührung oft unterschiedlich, komischerweise...

Liebe Grüße
miguelito

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2005 um 23:02

Vielleicht auch eine 3te Möglichkeit...
ich hatte vor langer Zeit mal ein Verhältnis mit einer Frau die der Meinung war NIE einen Orgasmus zu bekommen.
(auch selbst nicht)
Das Verhältnis fing an als sie einen Freund hatte und ich alleine war. Später als ich dann eine Freundin hatte und bei ihr (der Frau ohne Orgasmus) mochte ich auf einmal mitten beim sex nicht weitermachen weil ich an meine Freundin denken musste, naq dann hat sie doch ein wenig an sich selbst rumgerubbelt bis sie irregendwie auch ruhig war aber es war irgendwie doch kein "richtiger" Orgasmus, nach ihrer Meinung und nach meiner auch.
Ich denke einfach es gibt GROSSE und KLEINE und vielleicht auch GANZ kleine Orgasmen, so wie es ja bei jedem bzw. jeder je nach Situation unterschiedlich intensiv sein kann, und vielleicht gibt es einfach einige wenige bedauernswerte Menschen bei denen der Orgasmus ganz klein ist, gebauso wie es beneidenswerte Menschen gibt die ihre Umwelt mit SuperOrgasmen beglücken.....
(später hat die Frau übrigens MS (Multiple Sklerose, ein Nervenleiden) bekommen, vielleicht war dadurch die ganze Orgasmusgeschichte ja auch schon immer ein wenig "betäubt" bei ihr.
Wir hatten übrigens, obwohl wir oft sex hatten nie "richtig" zusammen geschlafen, und sie hatte auch sex mit frauen, es kann also nicht am "schlechten" sex gelegen haben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen