Home / Forum / Sex & Verhütung / Dringend!!!

Dringend!!!

11. Dezember 2013 um 19:44

Hallo,
war gerade beim Urologen zur Kontrolle, er machte eine Blasenspiegelung und stellte fest, dass nichts (mehr) ist. Trotzdem hat er mir ein Antibiotikum (1 tablette) gegeben, zur Sicherheit, falls bei der Spiegelung Bakterien in die Blase gekommen sind. Das AB heißt Ciproflaxacin 250mg. Jetzt frag ich mich, ob die eine Tablette mit meiner Pille (Lenea) wechselwirkt? Bin in meiner ersten Pillenwoche und möchte nicht ganzes Monat mit Kondom verhüten...

Bitte um schnellen Rat!

11. Dezember 2013 um 20:21

Ups, falsch...
das Antibiotikum heißt ciflox 250g... in der packungsbeilage steht nichts von Wechselwirkungen...

Danke für die Antwort, ja ich würde es gerne ignorieren, trau mich aber irgendwie nicht, da ich sehr empfindlich bin und mich schon seit einem halben Jahr mit monatlichen Blasenentzündungen herumschlage...

Oder soll ich morgen meinen FA anrufen und fragen?

Gefällt mir

11. Dezember 2013 um 21:09

Rat bei FA holen
Ich persönlich würde mir da immer den Rat beim FA holen und/oder zusätzlich verhüten. Da ich aber allgemein sehr vorsichtig bin verhüte ich zur Sicherheit aber lieber immer mit Kondom

Gefällt mir

12. Dezember 2013 um 0:23

Stimmt,
hab ich wirklich falsch verstanden
ich habs jetzt genommen. Hab auch mit ner befreundeten Krankenschwester geredet und sie hat gemeint, dass nichts von Wechselwirkungen in der Packungsbeilage steht und dass bei einer Tablette nichts passieren könne. Sie sagt sie kenne das, das wird oft zur Vorbeugung verschrieben und dass ich nicht zusätzlich verhüten müsse...

Gefällt mir

12. Dezember 2013 um 11:29

Okay
danke für eure Antworten

Dann brauch ich mir ja keine Sorgen zu machen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mädchen gesucht 14-20!!!
Von: MUSCHISAFT111
neu
11. Dezember 2013 um 23:29

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen