Home / Forum / Sex & Verhütung / Dreimonatsspritze und jetzt Nuvaring

Dreimonatsspritze und jetzt Nuvaring

28. Dezember 2005 um 9:13

Hallo

Im Januar 2003 bekam ich die erste Dreimonatsspritze. (Dipoclinovir)
Über die ganze Zeit kletterte mein Gewicht stetig nach oben, obwohl ich meine Eßgewohnheiten nicht geändert hatte.
Also schon ein bissel auf das Gewicht geachtet.
Ich habe mit der Spritze sieben Kilo zugelegt und entschloss mich dann auf den Nuvaring umzusteigen.
Da ich aber bei Fälligkeit der Spritze nicht sofort meine Periode bekam, sollte ich den Nuvaring an dem Tag einlegen.
Ich spüre ihn überhaupt nicht. Mein Mann auch nicht.
Was mich stört, sind lauter kleine Pickel die ich nun bekomme...kann aber auch mit der hormonellen Umstellung zusammenhängen.
Ich bekomme einfach keine Periode. Muß den Ring eigentlich in drei Tagen wieder einlegen, aber was mach ich, wenn die Periode bis dahin nicht kommt...
Schwanger sein kann ich eigentlich auch nicht, da ich in diesen 21 Tagen tragen des Rings nur zwei mal Sex hatte.

Hat jemand von euch auch von Spritze zu Nuvaring gewechselt?
Wie sind eure Erfahrungen?

Liebe Grüße
Piper

28. Dezember 2005 um 10:09

Dreimonatsspritze und jetzt Nuvaring
Hallo Piper,

Der Wechsel von der Dreimonatspritze auf den Nuvaring erfolgt an dem Tag an dem die nächste Spritze fällig ist. Für die ersten 7 Tage ist dann ein zusäztlicher Schutz z.B. mit Kondom erforderich. Der Körper braucht bei einer Hormonumstellung immer ein bisschen Zeit. Als ich von meiner Gestagenpille auf den Nuvaring wechselte, bekam ich nach dem 2 Ring meine Periode. Wenn eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist, warte noch mal ab, ansonsten stell dich bei deinem FA vor.

Grüße Globe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 11:08

-
Wie du schon an der starken Gewichtszunahme gemerkt hast,ist die 3-Monats-Spritze eine Hormonbombe und ich hab nicht selten von Frauen gelesen,die nach dem Absetzen 1 Jahr(!!!) auf ihre Periode warten..Also bleib ganz locker,solange du in nächster Zeit kein Kind möchtest,wird sich das wieder regeln und von einer Periode kann man unter dem NuvaRing ja auch nicht sprechen,da er auch Hormone enthält und das was die meisten da Periode nennen nur eine schnöde Abbruchblutung durch den Hormonentzug ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2005 um 9:45
In Antwort auf jytte_12164088

Dreimonatsspritze und jetzt Nuvaring
Hallo Piper,

Der Wechsel von der Dreimonatspritze auf den Nuvaring erfolgt an dem Tag an dem die nächste Spritze fällig ist. Für die ersten 7 Tage ist dann ein zusäztlicher Schutz z.B. mit Kondom erforderich. Der Körper braucht bei einer Hormonumstellung immer ein bisschen Zeit. Als ich von meiner Gestagenpille auf den Nuvaring wechselte, bekam ich nach dem 2 Ring meine Periode. Wenn eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist, warte noch mal ab, ansonsten stell dich bei deinem FA vor.

Grüße Globe

Vielen Dank für die Antworten
Hallo ihr Lieben

Vielen Dank für eure Antworten.
Das beruhigt mich schon ein bissel.
Nichts desto trotz habe ich heute morgen bei meinem FA angerufen.
Ich warte noch auf den Rückruf.
Den Ring habe ich an dem Tag eingeführt, an dem die Spritze wieder fällig gewesen wäre.
Mein FA hat mir jedoch nicht gesagt, daß ich da noch zusätzlich verhüten soll.
SUPER...wir haben schon in den ersten beiden Wochen miteinander geschlafen.
Ich habe zwei süße kleine Kinder...na ja, ein drittes würde jetzt im Augenblick nicht gerade passen...
Aber wenn es so ist, dann ist es so...und ein drittes würde auch gehen.

Toll, daß es dieses Forum gibt

Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr

wünscht Piper

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen