Home / Forum / Sex & Verhütung / Dreimonatsspritze - Libido kommt wieder

Dreimonatsspritze - Libido kommt wieder

10. Juni 2013 um 12:09

Hallo!

Ich musste aufgrund einer Gebärmutterhyperplasie (um eine Ausschabung zu verhindern) einen Zyklus der Dreimonatsspritze (DMS) erleben. Da ich in den 3 Monaten sämtliche Foren durchforstete und keine zufriedenstellende Antworten gefunden habe: hier nun mein Posting, damit ihr da draussen nicht verzweifeln müsst!

Also wie gesagt - DMS bekam ich verabreicht - zusätzlich das Implanon als Verhütungsform. Wie bereits erwähnt war die DMS bei mir eine THERAPEUTISCHE Indikation, zur Verhütung war das Implanon gedacht. Ich selbst bin 27 Jahre alt, noch kinderlos, Kinderwunsch vorhanden.

Da ich einen Haufen Nebenwirkungen während der DMS durchmachte, möchte ich euch mit diesem Posting Mut machen: sie gehen tatsächlich vorbei

Zu den Nebenwirkungen:

Depressionen: obwohl ich seit Jahren bereits ein Antidepressivum einnehme (aufgrund PMS) - hat bei mir die DMS unglaublich mühsame depressive Stimmungen beschert.

Stimungsschwankungen: ich bin von meinen Grundzügen eine ausgeglichene, nüchterne Persönlichkeit - allerdings nicht während der drei Monate....ich war ein regelrechter Tyrann und hysterisch, ich kann es euch gar nicht schildern

Libidoverlust: vor der DMS meinte ich, über eine sehr intensive und lustvolle Libido zu verfügen - unter der DMS: alles komplett weg. Für mich beschreibt Libido nicht nur die sexuelle Lust - für mich ist es viel mehr Leidenschaft, Wärme, positive Wahrnehmung der Umwelt, Weiblichkeit....drei Moante nicht vorhanden. Null.

Nächtlicher Heißhunger: ich habe die nächtlichen Klopausen genutzt, um mir Schokolade rein zu stopfen - zum Glück keine Gewichtszunahme

Und dann waren da noch unergründliche Unterleibsschmerzen beim Sex.

Nun ist es 6 Tage her, als die DMS komplett aufgebraucht ist (exakt 12 Wochen) - etwa drei Tage vor dem "Ende" habe ich gemerkt, dass ich körperlich empfindsamer wurde - die Haut wurde sensibler auf Berührungen, ich war wieder zutraulich/ suchte Körperkontakt zu meinem Partner. (oh mann, der hat drei Monate gelitten!)

Meine depressiven Verstimmungen waren von heute auf morgen SCHLAGARTIG weg - ich lächelte, war nicht mehr feindseelig - sah meine Umgebung wieder positiv.

Meine Stimmungsschwankungen sind auch beinahe weg - habe meine Nüchternheit wieder

Ja, und die Libido ist wieder komplett da - was für ein fremdes und ungeheuer gutes Gefühl!

Also meine Lieben, ich will diese Erfahrung der letzten drei Monate NIE wieder erleben - für mich ist die DMS Teufelszeug. ---> aaaber sie hat mir eine Curretage erspart....meine Gebärmutterhyperplasie ist quasi weg.

Lieben Gruß an alle da draussen - verliert nicht den Mut!

10. Juni 2013 um 15:16

Kanns nur bestätigen
Ich habe noch 2 Jahre mit den NAchwehen dieses abartigen Mittels zu kämpfen gehabt und befinde mich nun endlich auf dem Weg der BEsserung!

Bis auf Schmierblutungen, Zyklusstörungen und vorrübergehende Unfruchtbarkeit ging alles innerhalb von 5 Monaten weg. Die anderen 3 Nebenwirkungen sind die an denen ich aktuell noch arbeite.

Nicht den Mut verlieren und wer das liest und darüber NACHDENKT sich das Ding setzen zu lassen: LASST ES EINFACH. Hat man erstmal diese Nebenwirkungen gibt es erstmal kein zurück! Spiralen und Implantate kann man entfernen lassen, durch die Spritze müsst ihr durch, egal wie dreckig es euch geht!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen