Home / Forum / Sex & Verhütung / Dreier/ wie soll ich mich jetzt verhalten?

Dreier/ wie soll ich mich jetzt verhalten?

13. Februar 2008 um 17:37

nach einen party, auf der ich mit meiner freundin Sara war, hat sie mich gefragt, ob ich nicht lust hätte mit ihr und ihrem freund Sven mal einen dreier zu machen.
und da ich gerade eh single bin und ewig keinen sex mehr hatte , dachte ich mir warum nicht XD
ich bin schon ziemlich lange mit ihr befreundet und ihr freund ist auch ein guter kumpel von mir.
wir haben vorher schon mal darüber gesprochen und da fand ich die idee auch äußerst verlockend, sind denn allerdings nicht so weit gegangen.
naja zumindest nach der party hatten wir auch einen etwas höheren alkspiegel.
zumindest willigte ich ein .
und sven hatte auch lust darauf
zumindest haben wir es dann getan..

aber jetzt hab ich voll angst, dass ich zwischen uns allen etwas verändern könnte.
mir hat das alles zwar voll spaß gemacht
aber die vorstellung für mich ist voll komisch sven jetzt wieder zusehen , ich weiß nicht ich hab jetzt mit ihm geschlafen . ich weiß ja, dass die beiden sich total liebe und ich mir da keine gedanken machen brauch, aber ich fühle mich jetzt so komisch.
viel mehr verbunden zu sven.
ich weiß auch nicht.
ich hab so eine art verliebtheitsgefühl im bauch und mir kommt die ganze sache so unwirklich vor.
ich würde gerne mit sven darüber sprechen , wie wir und jetzt zueinder verhalten sollen.
mit sara habe ich ja schon gesprochen und sie versteht total , dass das alles jetzt für mich komisch ist.
sie ist jetzt allerdings für ein paar tage verreist und ich kann mit niemanden privat darüber sprechen, weil wir und vorgenommen haben es für uns zu bewahren.(damit es nicht die runde macht)
und ich trau mich nicht sven anzurufen und darüber zureden, wie es jetzt alles werden soll :S
ich glaub ich hab mir das alles zu einfach vorgestellt.nur sex und dann fertig
vllt könnt ihr mir ja weiter helfen , was ich jetzt tun soll...:S

13. Februar 2008 um 17:39

Erst denken -
dann f*cken. So ist das Leben. Da kann Dir niemand wirklich helfen. Sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 17:52

*lol*
Ja, dank Dir, seit ich mich Dir nackig zeigen darf Hahahahahaha

Aber ist auch wahr, schon f*cken können und dann so doofe Fragen stellen... *hand_an_den_kopf_klatsch*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 18:12

Typisches Liebe und Sex trennen Problem
Also eigentlich keine neues Phänomen. Es gibt solche und solche Leute. Die einen haben Sex miteinander und sehen es nur als Sex, die anderen haben Sex miteinander und es entstehen dadurch Gefühle.

Ich bin auch eher der zweiten Sorte zuzuordnen. Also die Freundinnen/Bekannte mit denen ich Sex hatte zu denen habe ich jetzt auch immer noch irgendwie ein anderes Gefühl als eben nur Freundschaft. Es ist zwar immer noch eine Freundschaft und nicht mehr (es war ja auch nie Liebe dabei) aber irgendwie finde ich schon dass man ein "spezielles Gefühl" zu den Personen hat mit denen man sex hatte.

Vor allem wenn man gerade single ist kann es aber sein, dass man diese gefühle etwas falsch interpretiert bzw. es ist dann schon irgendwie eine verliebtheit. aber dann, wenn man wieder vergeben ist, dann bleiben es eben bei den "speziellen gefühlen" zu den anderen.

naja, nicht wirklich hilfreich mein beitrag. aber ich wollte nur sagen dass ich das gefühl kenne und es mir normal vorkommt. denn wenn man single ist sehnt man sich eben nach liebe und zuneigung. aber du solltest dir eben die frage stellen:
bist du in sven verliebt oder magst du eben nur das gefühl der verliebtheit.

und nachdem sven nur ein freund war und es auch ist wirst du zum schluss kommen (müssen), dass du eben nur die nähe, die vertrautheit,... vermisst, nicht aber sven an sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen