Home / Forum / Sex & Verhütung / Dreier in der Beziehung

Dreier in der Beziehung

31. Januar 2016 um 16:42 Letzte Antwort: 2. März 2016 um 14:23

Hallo ich hab den Wunsch einen Dreier zu haben mit meiner Partnerin, ich bin 22 und sie ist 20, leider ist sie etwas gehemmt im Bett. Unsere Beziehung läuft nun schon einige Jahre, wo der Sex leider zur Routine geworden ist. So komm ich zum Dreier, ich habe gelesen das ein Dreier wieder neuen Schwung ins Bett bringen kann und das würde ich gerne versuchen. Ich stelle mir nicht wie man vielleicht annehmen mag vor das meine Partnerin ihre heisse Blonde Freundin mit ins Bett holt, nein, ich stelle mir diesen Dreier mit einem Zweiten Mann vor, mich reizt es unglaublich, allein die Vorstellung wenn ich sehe wie es meiner Parterin Vaginal besorgt wird und sie mir währenddessen einen Bläst und ich beim blasen spüre wie ihre Lust immer mehr wächst! Mit dem zweiten Mann will ICH nicht sexuell interagieren, er soll nur da sein um mit mir meine Partnerin zu verwöhnen. Habt ihr Erfahrungen mit so was gemacht? Ich es wirklich so "geil" wie die Vorstellung? Ist es schwer mit der Eifersucht umzugehen oder ist gar keine vorhanden? Welchen 2 Mann wähle ich? Meinem Besten Freund? Oder der Gutaussehende Junge Mann der am Wochenende meine Freundin in der Diskothek angesprochen hat? Wie kann ich meiner Freundin diesen Wunsch am besten beibringen und sie vielleicht auch auf den Geschmack bringen? An die Frauen, ist es einfach Herr der Lage zu bleiben? Wenn zwei Männer gleichzeitig am "werkeln" sind? Schreibt mir doch einfach mal eure Erfahrungen und wie ihr vielleicht in der selben Situation diesen Wunsch umgesetzt habt, danke.

Mehr lesen

1. Februar 2016 um 13:56

Hallo
Also es kann eine schöne Erfahrung sein.Ich habe es auch mit ihr und einem anderen Mann erlebt,und es macht mich noch heute verrückt auf eine Wiederholung.Als der andere in ihr gekommen ist und ich sie danach geleckt habe muss man erlebt haben.Aber du musst dir bewusst sein,das sie den anderen besser findet,und das wäre sicher nicht schön für dich.Viel Spass

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 19:51

Frauenantwort
Ja, es ist geil, sich so richtig verwöhnen zu lassen. Allerdings, wenn du schreibst, dass sie gehemmt ist, würde ich dir raten, sie auf keinen Fall dazu zu drängen. Tja, mit wem... Das ist so eine Sache.. Wir machen das mit den männlichen Parts der Pärchen, mit denen wir uns ab und zu einen schönen Abend machen. Da kann man sich auch mal zu dritt oder auch nur zu zweit treffen. Wenn ich überlege, dass wir diese Auswahl nicht hätten, würde ich eher nicht nen Kumpel nehmen.. wobei es natürlich drauf ankommt, wie der drauf ist. Aber bei nem Solo sicher nicht unkompliziert. Jemand Wildfremdes würde ich aber noch viel weniger nehmen. Es ist schon wichtig, dass auch du und er euch gut versteht, sonst ist es für niemanden schön.. Bevor du dir aber darüber so viele Gedanken machst, solltest du erstmal deine Freundin in den Plan einweihen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2016 um 7:25

Seit Jahren
führe ich eine 3er-beziehung und es klappt hervorragend. aber jemanden dazu zu überreden ist nicht so wirklich gut, jede frau und jeder mann sollte von sich aus das wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2016 um 9:45

Hallo lookslikeirgendwas
ich habe viele Erfahrungen sammeln können, bei Interesse gerne PN. Grundsätzlich habe ich aber Schwierigkeiten damit, wenn du dir zwar einen flotten Dreier wünschst, andererseits aber keinen Plan hast, wie das gehen soll. Ein kleines bissken Risiko wirst du dabei schon eingehen müssen, DU bist schließlich derjenige, der was neues ausprobieren möchte, also wirst DU auch für ein entsprechendes Setting sorgen müssen.

Du kannst dich entweder mit einem gemeinsamen Kumpel verabreden, dass ihr deine Freundin gemeinsam vernascht, du kannst dich mit einem Kumpel oder einem Unbekannten auf einer Playparty oder in einem Club gemeinsam über deine Freundin hermachen oder was auch immer. Nur bitte tu mir die Liebe und mach dir gefälligst ein paar Gedanken, bevor dreifaltige Verlustierungen auf dem Programm stehen sollen und du und erst recht deine Freundin überhaupt keinen Plan haben, was da auf euch zukommen könnte.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2016 um 18:01

Bevor ihr es verwirklicht
solltet ihr beide wissen,das es nur Spass ist und ihr beide danach immer noch ein Paar seid.Wir haben auf einer Party wo wir nicht alle Teilnehmer kannten,unseren zweiten Mann gefunden.Meine süsse war nur in einem kurzen Kleid und halterlosen Strümpfen begleitet,ohne BH und ohne Slip.Als unser er das bemerkte kamen wir schnell auf das Thema zu sprechen und gingen heimwärts.Für dich ist es als Mann das Kopfkino das deine Maus auch von anderen begehrt wird,und es ist ein unglaublich schönes Gefühl deine Partnerin dabei zu beobachten.Viel Glück euch beiden.Knarf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2016 um 10:49

Ich Frage mich
... Wer der Idiot ist, steht das da? Dass das meine Annahme ist? Nein! Es geht nicht ums locker werden, er geht um neuen Wind in den Segeln, bitte erst lesen bevor hirnlose Kommentare gemacht werden, des weitern ist mit gehemmt nicht gemeint "ihh penis" sondern einfach eine Art von Zurückhaltung. Welche aber auch zu überwinden ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2016 um 16:05

Es ist passiert..
... Im laufe der Woche äusserte ich ihr gegenüber diese Idee, worauf sie nur mit "bist du verrückt? Ich bin doch keine Schlampe" antworte, also dachte mh nun gut, dann ist das Thema wohl abgehakt.
Aber dann in der Nacht von Freitag auf Samstag waren wir unterwegs zum Feiern, mit mal kam sie mit einem Typen an und sagt er soll es sein und sie hatte wohl auch schon mit dem fremden die Absichten abgemacht. ich war gut dabei und hatte schon einem im Tee, also hab ich sofort eingewilligt, also ab nach Hause.
Auch da hat sie sich meiner Verwundern nach nicht lumpen lassen, wir sind der Hygiene wegen vorher alle noch duschen gegangen. Dann als alle geduscht und sauber waren hatte sie direkt angefangen es uns beiden Oral zu besorgen, was ihr auch echt liegt, was mich dann aber gewundert hat, plötzlich hat sie geschluckt, was sie sonst überhaupt nicht will und jetzt gleich von 2 kerlen gleichzeitig aber egal, es ging weiter, sie hat sich von uns beiden verwöhnen lassen, auch super darauf geachtet das keiner zu kurz kommt, so kannte ich diese Frau garnicht. Das ging dann noch immer weiter, am nächsten Tag haben wir ueber das erlebte gesprochen, sie war sehr zwigespalten und auch ich fand die Situation komisch, sie sagte auf einer Seite fühlt sie sich richtig schlecht, sie schämt sich regelrecht für das was sie getan hat, sie meinte sie fühlt sich benutzt, was aber wiederum so sagt sie auch das geile an der Sache war.. komisch und sie will es aufjdnfall wieder tun, öfter damit sie "die scham überwinden kann".. aber sie will andere Typen kennen lernen..

Mein Problem nun es war geil, keine Frage, aber ich habe jetzt meine sonst liebe und treue herzensdame zu einer Schwan*geilen ... gemacht zu haben... Was soll ich tun? Es nicht nochmal zu lassen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2016 um 21:21

Mann
Meine Bedenken gehen auch so in die Richtung völlig fremder Mann Es ist auf jeden Fall so, dass ich schon damit ein Problem habe, dass mein Mann sagte, dass ein Mann, mit dem wir befreudet sind, ihm gegenüber schon mehrfach geäuert hat, dass er mich sehr sexy fndet und mit mir gern mal intim werden möchte. Er hätte nichts dagegen und möchte aber gern dabei sein, wenn er mich nimmt. Nun bin ich zwar nicht kategorisch dagegen, aber habe ein wenig Angst, dass ich daran Gechmack finden könnte und alles so ohne weiteres abhaken kann??? Wenn es wirklich nur Sex bleibt und dabei nicht ständiges Verlangen entsteht würde ich es schon einmal probieren,aber???????? Weiß nähmlich auch, es gibt da in unserem Umfeld noch andere Pedanten, welche mich gern mal haben möchten!!!??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2016 um 6:27
In Antwort auf kolman_12844371

Es ist passiert..
... Im laufe der Woche äusserte ich ihr gegenüber diese Idee, worauf sie nur mit "bist du verrückt? Ich bin doch keine Schlampe" antworte, also dachte mh nun gut, dann ist das Thema wohl abgehakt.
Aber dann in der Nacht von Freitag auf Samstag waren wir unterwegs zum Feiern, mit mal kam sie mit einem Typen an und sagt er soll es sein und sie hatte wohl auch schon mit dem fremden die Absichten abgemacht. ich war gut dabei und hatte schon einem im Tee, also hab ich sofort eingewilligt, also ab nach Hause.
Auch da hat sie sich meiner Verwundern nach nicht lumpen lassen, wir sind der Hygiene wegen vorher alle noch duschen gegangen. Dann als alle geduscht und sauber waren hatte sie direkt angefangen es uns beiden Oral zu besorgen, was ihr auch echt liegt, was mich dann aber gewundert hat, plötzlich hat sie geschluckt, was sie sonst überhaupt nicht will und jetzt gleich von 2 kerlen gleichzeitig aber egal, es ging weiter, sie hat sich von uns beiden verwöhnen lassen, auch super darauf geachtet das keiner zu kurz kommt, so kannte ich diese Frau garnicht. Das ging dann noch immer weiter, am nächsten Tag haben wir ueber das erlebte gesprochen, sie war sehr zwigespalten und auch ich fand die Situation komisch, sie sagte auf einer Seite fühlt sie sich richtig schlecht, sie schämt sich regelrecht für das was sie getan hat, sie meinte sie fühlt sich benutzt, was aber wiederum so sagt sie auch das geile an der Sache war.. komisch und sie will es aufjdnfall wieder tun, öfter damit sie "die scham überwinden kann".. aber sie will andere Typen kennen lernen..

Mein Problem nun es war geil, keine Frage, aber ich habe jetzt meine sonst liebe und treue herzensdame zu einer Schwan*geilen ... gemacht zu haben... Was soll ich tun? Es nicht nochmal zu lassen?

Wie war das nochmal -
Die Geister, die ich rief.....?

Du wolltest es doch so - jetzt komm auch bitteschön damit klar

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2016 um 8:19

Nein !!! auf keinen Fall !!!
3er in einer Beziehung ist tödlich !!!
Außerdem wünscht man sich keinen 2er wenn man glücklich ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2016 um 8:21
In Antwort auf tamsin_12710319

Nein !!! auf keinen Fall !!!
3er in einer Beziehung ist tödlich !!!
Außerdem wünscht man sich keinen 2er wenn man glücklich ist....


3er meinte ich ...hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2016 um 23:00

Dreier
Ich denke, es ist besser, deine Freundin "sucht" sich denjenigen aus, der es sein sollte! Aber besprech das vorher mit ihr! Ihr solltet es beide als Abenteuer sehen! Vielleicht ist es sinnvoll beim ersten mal nen Code Wort auszumachen ... Zum Beispiel "ich habe Durst!"..... Ist unverfänglich, aber dann weißt du, das es zu viel wird für sie! Wenn man sich drauf einlässt, kann es echt Spaß machen! Aber keiner darf zu kurz kommen! Wünsche euch viel Spaß!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2016 um 14:27

Bei mir
Bei mir War es der beste Kumpel von meinem freund. Der Vorteil war, dass ich ihn schon gut kannte. Aber das Problem War natürlich, dass man sich auch danach noch ständig trifft und sowie dann letztlich auch im Freundeskreis bekannt wird. Ich würde inzwischen eher über das Internet jemanden suchen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2016 um 16:25
In Antwort auf kolman_12844371

Es ist passiert..
... Im laufe der Woche äusserte ich ihr gegenüber diese Idee, worauf sie nur mit "bist du verrückt? Ich bin doch keine Schlampe" antworte, also dachte mh nun gut, dann ist das Thema wohl abgehakt.
Aber dann in der Nacht von Freitag auf Samstag waren wir unterwegs zum Feiern, mit mal kam sie mit einem Typen an und sagt er soll es sein und sie hatte wohl auch schon mit dem fremden die Absichten abgemacht. ich war gut dabei und hatte schon einem im Tee, also hab ich sofort eingewilligt, also ab nach Hause.
Auch da hat sie sich meiner Verwundern nach nicht lumpen lassen, wir sind der Hygiene wegen vorher alle noch duschen gegangen. Dann als alle geduscht und sauber waren hatte sie direkt angefangen es uns beiden Oral zu besorgen, was ihr auch echt liegt, was mich dann aber gewundert hat, plötzlich hat sie geschluckt, was sie sonst überhaupt nicht will und jetzt gleich von 2 kerlen gleichzeitig aber egal, es ging weiter, sie hat sich von uns beiden verwöhnen lassen, auch super darauf geachtet das keiner zu kurz kommt, so kannte ich diese Frau garnicht. Das ging dann noch immer weiter, am nächsten Tag haben wir ueber das erlebte gesprochen, sie war sehr zwigespalten und auch ich fand die Situation komisch, sie sagte auf einer Seite fühlt sie sich richtig schlecht, sie schämt sich regelrecht für das was sie getan hat, sie meinte sie fühlt sich benutzt, was aber wiederum so sagt sie auch das geile an der Sache war.. komisch und sie will es aufjdnfall wieder tun, öfter damit sie "die scham überwinden kann".. aber sie will andere Typen kennen lernen..

Mein Problem nun es war geil, keine Frage, aber ich habe jetzt meine sonst liebe und treue herzensdame zu einer Schwan*geilen ... gemacht zu haben... Was soll ich tun? Es nicht nochmal zu lassen?

Hi
Ich würde ihr von deinen Bedenken erzählen. Evt. ist es nicht das was erwartet hast. Vorallem dass dir Sorgen um die Beziehung machst. Wenn sies nochmal haben will, so glaube ich steht ihr das auch zu. Schliesslich ist sie dir beim ersten Mal auch entgegen gekommen. Aber mit Sicherheit müsst ihr euch auf eine Lösung einigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2016 um 18:25

Es macht spaß !
Also wir haben uns jemanden im Internet gesucht , bzw auch schon öfter

Man muss ganz einfach offen drüber reden, und beide müssen dazu 100% bereit sein !
Natürlich fühlt man sich vorher besser als hinterher .. wenn es einem von euch nicht gefällt muss man genau so offen darüber reden

Viel spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2016 um 14:23

Hi
Es ist schwer sowas zu machen.... ich habe die erfahrung noch nicht... aber wurde interessant fuer mich mmf zu probieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Sterilisation - Nachwirkungen der OP
Von: sl`ine_12674166
neu
|
2. März 2016 um 14:21
Noch mehr Inspiration?
pinterest