Home / Forum / Sex & Verhütung / Dreier

Dreier

3. November 2015 um 17:30 Letzte Antwort: 29. Dezember 2015 um 15:59

Ich will einen Dreier aber meinen Freund ungern teilen. Er würde auch mit machen und sagt er muss ja nichts mit ihr machen das einfach nur ich mich um sie kümmere aber geht das ? ist das nicht doof für sie?

Mehr lesen

3. November 2015 um 18:06

._."
Ich will einen Dreier mit meinem Freund und einer anderen Frau. Mein Problem ist nur ich weiß nicht ob ich Ihn teilen will, er hat gesagt es ist kein Problem, dass er sich dann einfach nur um mich kümmert und ich mich um die andere Frau. Ich frage mich aber ob das nicht ziemlich doof für sie wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2015 um 18:15

Warum nicht?
Er teilt dich ja auch mit ihr !
Er muss ja nicht mit ihr Poppen aber ein bischen !
Was möchtest du mit der anderen Frau erleben? Bin da sehr neugierig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2015 um 6:59

Hi
Wir haben genau dieselbe Idee....ich bin völlig unerfahren was Sexualität zwischen Frauen angeht. Mein Freund würde es gerne sehen wenn ich mit einer Frau zärtlich werde, er würde auch nur zuschauen bzw sich um mich kümmern dann...bisher ist es einfach eine Phantasie über die wir gesprochen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2015 um 9:07

...und ob das geht!
Du musst es nur wollen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2015 um 9:45
In Antwort auf keshia_12322318

._."
Ich will einen Dreier mit meinem Freund und einer anderen Frau. Mein Problem ist nur ich weiß nicht ob ich Ihn teilen will, er hat gesagt es ist kein Problem, dass er sich dann einfach nur um mich kümmert und ich mich um die andere Frau. Ich frage mich aber ob das nicht ziemlich doof für sie wäre.

Das
ob du das Teilen aushältst , merkst du spätestens dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2015 um 10:30

Wir...
durften in diesem Thema MFF schon Erfahrungen sammeln. Wir hatten eine Dame dabei die ebenfalls in einer Beziehung war. Aber an dem besagten Abend waren wir alleine mit ihr.

Was ganz wichtig ist, es müssen Grenzen besprochen werden. Diese müssen klar definiert sein. Mein Mann hatte auch kein Interesse GV mit der anderen Dame zu haben. Aber alles andere war erlaubt...

Es ist immer das erlaubt was gefällt.

Mein Mann und ich haben dann auch gemeinsam die Frau befriedigt. Oder sie und ich gemeinsam meinen Mann.

Bei dieser Konstellation gehört eine Menge Vertrauen dazu. keiner soll sich vernachlässigt fühlen. Jedoch sollten die Grenzen nicht überschritten werden.

Was sich dann in der Zukunft mit dieser Dame entwickelt, falls man es dann öfter mit der Dame macht, können sich die Grenzen auch verschieben.

Mein Mann und ich haben es dann nochmal mit einer anderen Frau versuchen wollen. Allerdings waren wir beide uns dann relativ einig und haben vorher die Reißleine gezogen.

Sie hat dann doch einfach nicht gepasst.
Man muss dazu sagen, das wie diese Damen auch vorher neutral getroffen haben, gequatscht haben über Gott und die Welt. Weil es sollte schon von der Sympathie passen.

Allerdings war es bei der 2ten dann beim eigentlichen Treffen dann doch nicht so. Kann auch passieren...

Nun sind wie wieder auf der Suche nach einer Dame... allerdings ist das leider nicht immer so einfach wie gedacht.

Aber wir würden es immer wieder tun. Es ist einfach ein Ausgleich zum normalen Sexleben.
Das Sexleben zu zweit macht uns auch spaß, aber mal ab und an was neues oder jmd Dritten dabei zu haben, turnt dann doch ziemlich an.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2015 um 8:57

Naja
Wenn ich sowas machen will, dann lieber ohne Regeln. Ist bestimmt entspannter als ständig der Gedanke, du darfst das das und das nicht.... Dann lieber keinen dreier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2015 um 12:21

Es sollten allerdings vorher...
ein paar Sachen abgesprochen werden.
Weil sonst kann es in einem schönen Desaster enden. Und ich glaube das will niemand.

Wenn alle mit gewissen Regeln einverstanden sind und alle auf ihre Kosten kommen, macht es unglaublich viel Spaß.

Wenn jedoch Eifersucht dabei ist, dann lieber die Finger davon lassen. Das kann eine Beziehung zerstören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2015 um 3:44

...
alles eine frage der absprache! kann doch nicht so schwer sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2015 um 7:41

Ich darf vermuten,
dass die TE eine der unzähligen Fakes ist, welche für solche Beiträge üblicherweise verantwortlich zeichnen.

Nichts,was man ernsthaft erörtern müsste, zumal mich das Intimleben von Dritten nur sehr begrenzt etwas angeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2015 um 10:14

Bezeichnung hin oder her
Es ist nicht wichtig, wie man diese Praktik nun nennt, der Inhalt und die Regeln sind wichtig. Dann ist es eben ein 2.5er. Allerdings gebe ich zu, ist es trotz Abmachung nicht immer einfach, die Regeln einzuhalten und aus dem "2.5er" kann leicht ein 3er werden. Geschlechtsverkehr kann man noch einigermassen abgrenzen. Eine unerlaubte Berührung oder ein Kuss ist sehr schnell passiert, wenn man in Fahrt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2015 um 20:39

Du meinst bestimmt mff
wenn es dein erster ist, dann rate ich von zu viel Alkohol ab. Denn, wenn ihr euch abspricht, dass dein Freund nichts machen darf und im betrunkenem Zustand passiert etwas zwischen den beiden, dass nicht geplant war, wirst du sehr verletzt sein. Eine Freundin von mir war sehr eifersüchtig. Er durfte sie nicht penetrieren und aufgrund ihrer (beide mädels) und seiner Nervosität haben sie sich betrunken. Am Ende der Geschichte sah die Freundin zu, wie die beiden sich vergnügten und leidenschaftlich küssten. Sie ist rausgerannt und hat sich in der Toilette eingesperrt. Der Freund kam garnicht hinterher. Sie hat sehr lange gebraucht, um das zu verarbeiten. Letztendlich ging die Beziehung in die Brüche, nachdem sie Nachrichten von ihrem Freund an die dritte Person geschickt hat, dass er sie alleine treffen möchte. Vorher schrieb sie ihm, dass sie den besten Sex hatte. Falls du dich fragst wie sie an die Nummer kam, er wollte seine/meine Freundin überraschen und suchte sie sich dann aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2015 um 20:40
In Antwort auf yasminalon

Du meinst bestimmt mff
wenn es dein erster ist, dann rate ich von zu viel Alkohol ab. Denn, wenn ihr euch abspricht, dass dein Freund nichts machen darf und im betrunkenem Zustand passiert etwas zwischen den beiden, dass nicht geplant war, wirst du sehr verletzt sein. Eine Freundin von mir war sehr eifersüchtig. Er durfte sie nicht penetrieren und aufgrund ihrer (beide mädels) und seiner Nervosität haben sie sich betrunken. Am Ende der Geschichte sah die Freundin zu, wie die beiden sich vergnügten und leidenschaftlich küssten. Sie ist rausgerannt und hat sich in der Toilette eingesperrt. Der Freund kam garnicht hinterher. Sie hat sehr lange gebraucht, um das zu verarbeiten. Letztendlich ging die Beziehung in die Brüche, nachdem sie Nachrichten von ihrem Freund an die dritte Person geschickt hat, dass er sie alleine treffen möchte. Vorher schrieb sie ihm, dass sie den besten Sex hatte. Falls du dich fragst wie sie an die Nummer kam, er wollte seine/meine Freundin überraschen und suchte sie sich dann aus.

Tippfehler
Sie hat rausgefunden, dass er ihr eine Nachricht geschickt hat*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2015 um 10:38
In Antwort auf louise_12044910

Hi
Wir haben genau dieselbe Idee....ich bin völlig unerfahren was Sexualität zwischen Frauen angeht. Mein Freund würde es gerne sehen wenn ich mit einer Frau zärtlich werde, er würde auch nur zuschauen bzw sich um mich kümmern dann...bisher ist es einfach eine Phantasie über die wir gesprochen haben.

Meine verlobte und ich suchen auch
Aber größtenteils für sie. Sie will ihre bisexualität ausleben können, da es ihr damals wegen ihrer sehr christlichen Mutter verboten war lesbisch zu sein. als sie mir damals davon erzählt hatte haben wir ausgemacht, das wir gerne jemand drittes zu uns nehmen wenns sich ergibt. und diese darf sich an uns beiden erfreuen. nur muss es vorher passen und sie auch Bi sein. sie möchte wenn dann schon Gleichberechtigung für uns beide ^.^ nur findet sich irgendwie niemand hier in Stuttgart :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2015 um 17:33

Kik
Biigcock19 *.*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2015 um 10:31
In Antwort auf kitzelcaty

...und ob das geht!
Du musst es nur wollen!

Genau
wo ein Wille ist, ist auch ein 3. Partner...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2015 um 15:59

MMF
Fang doch mit MMF an, da kann er zuschauen wie du dich von einem anderen ordentlich ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest