Home / Forum / Sex & Verhütung / Drei Monatsspritze

Drei Monatsspritze

13. Januar 2004 um 12:02 Letzte Antwort: 26. Mai 2004 um 14:41

Hallo!
Ich habe nach der drei Monatsspritze totale Probleme.Ihr müsst wissen,es solte nur eine Übergangslösung sein. Ich bin mit meinen beiden Kindern zu meinem Freund gezogen. ich wollte mich erst mal eingewöhnen und dann noch ein drittes Kind bekommen. Ich bin geschieden und nun schon fast 4 Jahre mit meinem Freund zusammen. Wir sind sehr glücklich und es passt einfach alles.
Ich ging zum Frauenarzt und er riet mir zur Spritze. Es war auch alles o.k.Die drei Monate sind vorbei und ich habe nun schon 5Wochen Dauerschmierblutung,Bauchschmerzen,meine Brüste spannen und tun weh.
Mein Arzt hat mich nicht richtig aufgeklärt,denn es kann bis zu einem Jahr dauern bis die wirkung der Soritze nachlässt und man wieder einen Eisprung und seine Tage bekommt.
Ich bin ziemlich sauer auf meinen Arzt,denn er wusste,das wir noch ein Kind wollen.Aber ich habe ihm vertraut.
Jetzt hat auch noch meine beste Freundin ein Baby bekommen und ich bin noch depressiver als vorher.
Ich habe zwar schon zwei gesunde Kinder aber ich wünsche mir mit meinem neuen Partner soo sehnsüchtig noch eins.
Ich habe das grosse Glück mit ihm gefunden.
Ihr müsst wissen,mein Ex hat mich mit meiner damals besten Freundin hintergangen und betrogen.........und mich dann mit zwei kleinen Kindern sitzengelassen.

Jetzt habe ich die Liebe meines Lebens und würde es gerne mit einem kind perfekt machen.

Aber das kann dank der Spritze nun dauern.

Hat jemand einen rat oder vielleicht ähnliche Erfahrung gemacht?

Für Antworten wäre ich echt dankbar

Bella
SOOO ein scheiss,echt!!!

Mehr lesen

24. Februar 2004 um 12:24

Dreimonatsspritze
Hallo Bella,

du musst beachten: Es KANN bis 1 Jahr dauer bis der Eisprung wieder kommt. Also ich hab die Spritze 2 1/2 Jahr genommen dann abgesetzt und gleich nach 6 Monaten später hatte ich eine normale Regel. Die erste Regel zeihte sich 15 Tage und jede folgende ganz normal.
Es gibt glaube ich Hormontabletten, die den Eisprung gleich wieder anreichern, aber dazu kann ich dir nichts sagen, weil ich finde die sollte man nicht nehmen. Die Spritze greifft schon genug in den Hormonhaushalt ein!
Du musst nun geduldig sein, sonst wird das sowieso nichts. Wenn du dich darauf besteifst "Ich will jetzt ein Kind" dann klappt das nie und geht nur auf deine Phyche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2004 um 14:41

Gleiches Problem
Bin zur Zeit in der gleichen Situatiion. Bin seit Kurzem geschieden und habe bereits 2 Kinder. Jetz habe ich einen neuen Partner, mit dem ich mir ein Kind wünsche.
Nehme nun auch seit einem Jahr die Spritze. Die letzte habe ich am 29.04. bekommen. Will sie nun absetzen. Deshalb hab ich mich etwas schlau gemacht und man liest ja nicht unbedingt was Erfreuliches. Vielleicht kannst du mir ja mal berichten, wie es dir bis jetzt ergangen ist. Hat sich schon was getan?

Würd mich über deine Antwort freuen.

Ganz lieben Gruß

lido

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club