Forum / Sex & Verhütung

Double Handjob

20. Dezember 2020 um 12:09 Letzte Antwort: 6. Januar um 20:47

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Mehr lesen

20. Dezember 2020 um 14:13

Ich habe leider keine Erfahrung, der Gedanke ist aber irgendwie reizvoll.

1 LikesGefällt mir

20. Dezember 2020 um 14:21

Habe auch noch keine Erfahrung damit und finde den Gedanken ebenso interessant und reizvoll. Würde jetzt aber nicht sagen das ich sie dann vergleichen würde

Gefällt mir

20. Dezember 2020 um 14:21

Habe auch noch keine Erfahrung damit und finde den Gedanken ebenso interessant und reizvoll. Würde jetzt aber nicht sagen das ich sie dann vergleichen würde

1 LikesGefällt mir

20. Dezember 2020 um 14:43
In Antwort auf

Habe auch noch keine Erfahrung damit und finde den Gedanken ebenso interessant und reizvoll. Würde jetzt aber nicht sagen das ich sie dann vergleichen würde

Ich würde sie schon vergleichen. Ich habe ohnehin festgestellt das die Unterschiede recht groß sind, trotz Durchschnittsangaben irgendwelcher Umfragen.

Gefällt mir

20. Dezember 2020 um 16:13

Erfahrungen habe ich leider auch noch keine... Wäre mal interessant zu hören, wie es denn tatsächlich so ist. 

Gefällt mir

20. Dezember 2020 um 22:38

ich hatte beim sex zu dritt schon öfter mal beide in der hand. zum vergleichen bleibt gar keine zeit, da ist man viel zu beschäftigt und auch zu erregt und an sowas zu denken. es muss ja für beide männer dann geil sein und man ist als frau ziemlich beschäftigt einfach

6 LikesGefällt mir

20. Dezember 2020 um 22:47
In Antwort auf

ich hatte beim sex zu dritt schon öfter mal beide in der hand. zum vergleichen bleibt gar keine zeit, da ist man viel zu beschäftigt und auch zu erregt und an sowas zu denken. es muss ja für beide männer dann geil sein und man ist als frau ziemlich beschäftigt einfach


Wie meinst du das, es muss für beide Männer geil sein? Wenn man sie vergleicht, ist es für einen weniger geil? Oder wie? 
Lg

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 1:23
In Antwort auf

ich hatte beim sex zu dritt schon öfter mal beide in der hand. zum vergleichen bleibt gar keine zeit, da ist man viel zu beschäftigt und auch zu erregt und an sowas zu denken. es muss ja für beide männer dann geil sein und man ist als frau ziemlich beschäftigt einfach

........bis zu dem Moment, wo Du vom Geben zum empfangen wechselst und hoffentlich doppelt verwöhnt wirst.

Vorher ist's freilich schon scharf, wenn sie erstmal für "stabile Verhältnisse" bei ihren beiden Lustsubjekten sorgt.

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 8:04
In Antwort auf

ich hatte beim sex zu dritt schon öfter mal beide in der hand. zum vergleichen bleibt gar keine zeit, da ist man viel zu beschäftigt und auch zu erregt und an sowas zu denken. es muss ja für beide männer dann geil sein und man ist als frau ziemlich beschäftigt einfach

Genau,zum vergleichen hatte ich da keine Zeit und keine Veranlassung zu 😎

1 LikesGefällt mir

21. Dezember 2020 um 8:08
In Antwort auf

Habe auch noch keine Erfahrung damit und finde den Gedanken ebenso interessant und reizvoll. Würde jetzt aber nicht sagen das ich sie dann vergleichen würde

Ja tatsächlich ein reizvoller Gedanke 

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 9:57

ja ich habe die Erfahrung gemacht und natürlich habe ich die auch verglichen. Berührt haben sich die beiden nicht. 

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 12:32
In Antwort auf

ich hatte beim sex zu dritt schon öfter mal beide in der hand. zum vergleichen bleibt gar keine zeit, da ist man viel zu beschäftigt und auch zu erregt und an sowas zu denken. es muss ja für beide männer dann geil sein und man ist als frau ziemlich beschäftigt einfach

Kann man sagen, dass Du durch Deinen beherzten Griff in den Schritt der Herren quasi das Bereitschafts- bzw. Startsignal für den Dreier gibst: "Ja, Jungs, es ist wieder soweit. Alle Mann auf Gefechtsstation!"

Oder geht die Initiative zum entscheidenden Schritt von jemand anderem aus?

 

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 21:53

Mich würde der Gedanje schon auch reizen wenn eine Frau dir und mir einen Handjob gibt. 
wer weis was sich daraus ergibt. 

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 22:31

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

Den Gedanken hatte ich überhaupt und definitiv nie. Finde es nicht im Ansatz spannend. Mich würde es nicht nur stören wenn sich irgendwas berührt, Es würde mich stören wenn jemand mit im Raum wäre oder nur im selben Gebäude.

Sobald mehr als zwei Personen beteiligt sind, gehts ja nur noch um platte riemigkeit egal wie ausleben. Und für sexuelle Handlungen gehört für mich mehr dazu. Gefühle, nicht nur sexuelle sondern auch persönliche oder kopfmäßige Anziehung, Vertrauen und im Idealfall Vertrautheit.

Alles wo mehr als zwei Menschen dabei sind ist nur dumpfe triebbefriedigung wie bei Tieren. Der andere wird zum lebenden Erfüllungsvehikel degradiert zum Objekt und da sehe ich mich doch auf einer etwas höheren Evolutionsstufe.

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 22:41
In Antwort auf

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Ich kann Dir aus der Erfahrung heraus sagen, dass der Gedanke erregender ist als die Realität. Eine Frau die erst dem einen Mann und danach dem anderen einen Handjob gibt macht es viel besser als wenn sie beiden gleichzeitig einen gibt, da sie sich besser auf das konzentrieren kann was sie gerade tut. 

1 LikesGefällt mir

22. Dezember 2020 um 18:44

Konzentrieren hat nichts mit Lust zu tun 

1 LikesGefällt mir

22. Dezember 2020 um 21:33
In Antwort auf

Konzentrieren hat nichts mit Lust zu tun 

Da befindest Du Dich mal komplett auf dem Holzweg. 

Wenn ich während dem Sex an den nächsten Einkauf, die Arbeit, den Geburtstag vom Opa oder ans Müll rausbringen, die Katze füttern, ans Zimmer aufräumen denke... ist das förderlich für die Lust?
Die Fähigkeit zum Multitasking und der Hang dafür hindern unsere Lust.
Man braucht Konzentration und Aufmerksamkeit, sonst schweifen die Gedanken (nicht nur beim Sex) ständig ab.
Ohne Konzentration hast Du eine geringere oder keine Libido, Probleme in Stimmung zu kommen oder sogar Schwierigkeiten beim Orgasmus. 

1 LikesGefällt mir

22. Dezember 2020 um 22:30

Sich komplett Fallenlassen ist das schönste also das Gegenteil von Konzentrieren. Aber jedem das seine 😉

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 23:00

Die Psychologie sagt, dass man in einem positiven emotionalen Zustand konzentrierter ist und in einer negativen Stimmung die Konzentration nachläßt. Wenn also sich komplett Fallenlassen das Gegenteil von Konzentrieren ist, bist Du dabei auf einem Tiefpunkt Deiner Stimmung 

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 23:05
In Antwort auf

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Ja ist eine aufregende Vorstellung, die ich aber noch nicht erlebt habe.
ich glaube ich würde abwechselnd einen mit meinem Mund verwöhnen und den anderen per handjob.
In der Hoffnung, dass nicht beide gleichzeitig kommen und ich von jedem das Sperma beim Blowjob abbekomme.

1 LikesGefällt mir

23. Dezember 2020 um 6:47
In Antwort auf

Ja ist eine aufregende Vorstellung, die ich aber noch nicht erlebt habe.
ich glaube ich würde abwechselnd einen mit meinem Mund verwöhnen und den anderen per handjob.
In der Hoffnung, dass nicht beide gleichzeitig kommen und ich von jedem das Sperma beim Blowjob abbekomme.

Du kleines Schleckermäulchen. 😎😉

1 LikesGefällt mir

23. Dezember 2020 um 9:08
In Antwort auf

Du kleines Schleckermäulchen. 😎😉

Würde Dir das nicht gefallen Annika?

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 9:21
In Antwort auf

Würde Dir das nicht gefallen Annika?

Aber auf jeden Fall 😋😊🤗

1 LikesGefällt mir

23. Dezember 2020 um 9:49
In Antwort auf

Aber auf jeden Fall 😋😊🤗

Schon Mal so erlebt?

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 9:57
In Antwort auf

Da befindest Du Dich mal komplett auf dem Holzweg. 

Wenn ich während dem Sex an den nächsten Einkauf, die Arbeit, den Geburtstag vom Opa oder ans Müll rausbringen, die Katze füttern, ans Zimmer aufräumen denke... ist das förderlich für die Lust?
Die Fähigkeit zum Multitasking und der Hang dafür hindern unsere Lust.
Man braucht Konzentration und Aufmerksamkeit, sonst schweifen die Gedanken (nicht nur beim Sex) ständig ab.
Ohne Konzentration hast Du eine geringere oder keine Libido, Probleme in Stimmung zu kommen oder sogar Schwierigkeiten beim Orgasmus. 

Ich denke, du meinst fokussieren statt konzentrieren. Zwar hängen diese beiden zusammen aber sind doch unterschiedlich. Wer sich fokussieren kann, wird sich besser konzentrieren können aber umgekehrt muss das nicht heißen, wenn ich konzentriert bin, bin ich auch fokussiert. 

Soweit mein Senf zum Thema, ohne mich auf double Handjobs zu fokussieren. 

LG Sis

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 10:26
In Antwort auf

Die Psychologie sagt, dass man in einem positiven emotionalen Zustand konzentrierter ist und in einer negativen Stimmung die Konzentration nachläßt. Wenn also sich komplett Fallenlassen das Gegenteil von Konzentrieren ist, bist Du dabei auf einem Tiefpunkt Deiner Stimmung 

Wo steht das bitteschön und hast du das vielleicht völlig aus dem Zusammenhang gerissen und für deine Zwecke gedeutet? 

Verliebtheit zum Beispiel könnte man als einen positiven emotionalen Zustand beschreiben, ist man hier immer besonders konzentriert?  In einer negativen Stimmung liegt die Aufmerksamkeit, der Fokus, die Konzentration wie auch immer du es nennen möchtest rein auf negativen Aspekten, weil Gedanken sich nicht lösen können. 

Wenn also konzentrieren und fokussieren nicht gänzlich voneinander getrennt sind bedeutet fallenfassen, die Fähigkeit sich auf sich selbst zu konzentrieren und alle Gedanken abzuschalten. Mir gelingt das durch Fokussierung auf meine Atmung. In anderen Bereichen kann sich das nach und nach einstellen, braucht nur etwas Übung. 

Also ist komplettes Fallenlassen nicht die Abwesenheit von Konzenration sondern die vorübergehende Entscheidung darüber seine Gedanken oder den Rest der Welt für einen Moment auszuknipsen. 

LG Sis
 

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 10:39
In Antwort auf

Schon Mal so erlebt?

Oh ja Du nicht?

2 LikesGefällt mir

23. Dezember 2020 um 10:47
In Antwort auf

Wo steht das bitteschön und hast du das vielleicht völlig aus dem Zusammenhang gerissen und für deine Zwecke gedeutet? 

Verliebtheit zum Beispiel könnte man als einen positiven emotionalen Zustand beschreiben, ist man hier immer besonders konzentriert?  In einer negativen Stimmung liegt die Aufmerksamkeit, der Fokus, die Konzentration wie auch immer du es nennen möchtest rein auf negativen Aspekten, weil Gedanken sich nicht lösen können. 

Wenn also konzentrieren und fokussieren nicht gänzlich voneinander getrennt sind bedeutet fallenfassen, die Fähigkeit sich auf sich selbst zu konzentrieren und alle Gedanken abzuschalten. Mir gelingt das durch Fokussierung auf meine Atmung. In anderen Bereichen kann sich das nach und nach einstellen, braucht nur etwas Übung. 

Also ist komplettes Fallenlassen nicht die Abwesenheit von Konzenration sondern die vorübergehende Entscheidung darüber seine Gedanken oder den Rest der Welt für einen Moment auszuknipsen. 

LG Sis
 

Das steht zum Beispiel bei Wikipedia oder in anderen Lexika. Auch, wenn das natürlich nicht der Maßstab der Psychologie ist. 
Da steht auch dass das Konzentrieren die willentliche Fokussierung der Aufmerksamkeit ist.
Aber völlig egal wieviel wir jetzt mit Wissen oder Halbwissen diskutieren... zurück zur Aussage Konzentration hat nichts mit Lust zu tun. Darum ging es ja und das ist eben nicht richtig. 

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 10:48
In Antwort auf

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Ich hab das schon gemacht. War etwas schwierig mit der links-rechts-Koordination, aber den Männern hat es gefallen 😎
wenn Männer da Angst häten, dass sich was berühht, fände ich das aber komisch. Einen Dreier wollen, aber bäh, bloß nix voneinander berühren - Wie steif ist das denn bitte?

1 LikesGefällt mir

23. Dezember 2020 um 10:48
In Antwort auf

Ja ist eine aufregende Vorstellung, die ich aber noch nicht erlebt habe.
ich glaube ich würde abwechselnd einen mit meinem Mund verwöhnen und den anderen per handjob.
In der Hoffnung, dass nicht beide gleichzeitig kommen und ich von jedem das Sperma beim Blowjob abbekomme.

Das wundert mich bei dir aber!!

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 10:58
In Antwort auf

Das wundert mich bei dir aber!!

Warum wundert Dich das?

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 11:05
In Antwort auf

Warum wundert Dich das?

Naja, dass du noch keinen Dreier mit Double Handjob hattest - wo du hier doch angeblich die größte Erfahrung hast. Nicht verzagen, machen!

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 11:19
In Antwort auf

Naja, dass du noch keinen Dreier mit Double Handjob hattest - wo du hier doch angeblich die größte Erfahrung hast. Nicht verzagen, machen!

Ich und die größte Erfahrung hier im Forum?
da handelt es sich anscheinend um eine Verwechslung. Wahrscheinlich meinst Du den karl43
 

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 19:37
In Antwort auf

Ich hab das schon gemacht. War etwas schwierig mit der links-rechts-Koordination, aber den Männern hat es gefallen 😎
wenn Männer da Angst häten, dass sich was berühht, fände ich das aber komisch. Einen Dreier wollen, aber bäh, bloß nix voneinander berühren - Wie steif ist das denn bitte?

Blieb es beim HJ oder wurdest du auch noch verwöhnt? 

Gefällt mir

24. Dezember 2020 um 9:08
In Antwort auf

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Nun, da ich das zugegebenermaßen kenne, muss ich sagen, mit Vergleich hat das überhaupt nichts zu tun. Zum anderen kann ich dazu sagen, dass es durchaus seinen Reiz hat.

Gefällt mir

24. Dezember 2020 um 23:32
In Antwort auf

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Ich finde den Gedanken an zwei Männer im Bett nicht anregend. 

Mich wundert es doch das Dreier so aktuell sind. Mal abgesehen davon das mir nur mein Mann ins Bett kommt wäre ich mit einem zweiten Mann auch überfordert. 
 

1 LikesGefällt mir

27. Dezember 2020 um 1:19
In Antwort auf

Oh ja Du nicht?

Süßer die Glocken nie klingen.....

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 9:40
In Antwort auf

Aber auf jeden Fall 😋😊🤗

Was genau gefällt dir daran? 

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 10:47
In Antwort auf

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Kann ich verstehen, wenn man es mag und nicht eifersüchtig ist sollte man es erlebt haben.
Ich fand es toll und meine Partnerin auch.

Gefällt mir

3. Januar um 15:04
In Antwort auf

Ich finde den Gedanken an zwei Männer im Bett nicht anregend. 

Mich wundert es doch das Dreier so aktuell sind. Mal abgesehen davon das mir nur mein Mann ins Bett kommt wäre ich mit einem zweiten Mann auch überfordert. 
 

Moooooooment!
Wieso überfordert?
Die zwei Herren sollen doch DICH verwöhnen.


Du musst sie nur "in Form bringen".


Oder?

Gefällt mir

4. Januar um 16:24
In Antwort auf

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Ich habe das schon gemacht,  ich glaube der eine Mann fand es erregend .

ich fand es gut, das beide Männer richtig heiß wurden,
​andererseits war es auch anstrengend
Der Vergleich ist interessant aber nicht unbedingt erregend .

3 LikesGefällt mir

4. Januar um 18:21

Solch eine Situation hatte ich schon und zwar im Swingerclub.
Es war sehr erregend und so frivol.

Gefällt mir

4. Januar um 20:30

Also ich für meinen Teil brauche das Erlebnis nicht, dass ich einer der beiden Männer beim »Double Handjob« bin.

Aber ich stehe tatsächlich wahnsinnig darauf, einen Handjob mit Zärtlichkeit und Hingabe zu bekommen von meiner Liebsten. Am schönsten und intensivsten für mich ist es, wenn sie dabei seitlich angeschmiegt neben mir liegt, ihre Brüste sich im Rhythmus des Verwöhnens mitbewegen. Sehr aufregend auch, wenn sie dabei ein Bein über meinen Oberschenkel legt und ihren Venushügel leicht an mich drückt und ich dadurch deutlich spüre, dass es sie auch erregt. 

Passt jetzt vielleicht nicht direkt zum aktuellen Thema, aber vielleicht mag sich jemand mit mir darüber austauschen?

Gefällt mir

4. Januar um 23:51
In Antwort auf

Also ich für meinen Teil brauche das Erlebnis nicht, dass ich einer der beiden Männer beim »Double Handjob« bin.

Aber ich stehe tatsächlich wahnsinnig darauf, einen Handjob mit Zärtlichkeit und Hingabe zu bekommen von meiner Liebsten. Am schönsten und intensivsten für mich ist es, wenn sie dabei seitlich angeschmiegt neben mir liegt, ihre Brüste sich im Rhythmus des Verwöhnens mitbewegen. Sehr aufregend auch, wenn sie dabei ein Bein über meinen Oberschenkel legt und ihren Venushügel leicht an mich drückt und ich dadurch deutlich spüre, dass es sie auch erregt. 

Passt jetzt vielleicht nicht direkt zum aktuellen Thema, aber vielleicht mag sich jemand mit mir darüber austauschen?

Du beschreibst das angenehm anschaulich.  *träum

Es eröffnet sich für mich folgende Fragestellung:
Angenommen, es gäbe da noch eine zweite Gespielin, die sich symmetrisch an Deine andere Seite kuschelt und sich in liebevoller Handarbeit um Deine Familienjuwelen verdient macht..............Du also zwei Hände von zwei verschiedenen Damen am Gemächt hättest........nennt man das auch "Double Handjob" oder gibt's da einen anderen Namen für?

Gefällt mir

6. Januar um 20:47
In Antwort auf

Mich erregt der Gedanke, dass eine Frau mir und einem zweiten Mann gleichzeitig einen Handjob gibt.
Hat jemand Erfahrung damit?

An die Damen: Gibt es Frauen, die es erregend finden, zwei Schwänze gleichzeitig zu befridiegen mit der Hand? 

Turnt euch der Schwanzvergleich an? 

An die Herren: hat diese Gedanken noch wer? Würde es euch stören, wenn sich die Schwänze berühren? 

✌🏼

Das klingt schon recht geil. Ein gemeinsames Abspritzen wäre schon eine super Vorstellung.

Gefällt mir