Home / Forum / Sex & Verhütung / Doggystyle in die scheide beim ersten mal

Doggystyle in die scheide beim ersten mal

15. Februar 2010 um 18:17

also ich möchte gerne mit meinen freund schlafen..und ich wollte gerne wissen welche stellung kaum wehtut beim ersten mal?

lg sarah danke für eure antworten...

15. Februar 2010 um 19:08

Hmmm
welche stellung ist den gut fürs erste mal?
lg sarah

Gefällt mir

15. Februar 2010 um 19:16
In Antwort auf sarahmaus7

Hmmm
welche stellung ist den gut fürs erste mal?
lg sarah

Reiterstellung
Beim ersten Mal ist die Reiterstellung ganz gut, da kannst du bestimmen und steuern wann und wie tief er in dich eindringt

Gefällt mir

15. Februar 2010 um 19:19

Hay
na du sage ma welche stellung ist denn gut fürs erste ma

lg sarah

Gefällt mir

15. Februar 2010 um 20:10
In Antwort auf gutimbett

Reiterstellung
Beim ersten Mal ist die Reiterstellung ganz gut, da kannst du bestimmen und steuern wann und wie tief er in dich eindringt


missionarsstellung ist am besten...dein freund kann langsam sich auf dich drauflegen, du liegst auf dem rücken und kannst dich so besser entspannen als wenn du dich auf ihn "draufsetzt".
wenn es zu weh tut oder du zuviel angst hast sag es deinem freund und brich die sache ab. dann bist du nochnicht so weit.

und das mit dem analverkehr ist wohl der größte schwachsinn.
und auch für den analverkehr sollte man ein kondom benutzen.

Gefällt mir

15. Februar 2010 um 20:14

Missionar
Die missionar ist wahrscheinich sehr angenehm aus mehreren gründen.
Er sieht sofort wenn er dir weh tut an deinem Gesicht,
es ist sehr intim und kuschelig,
es ist einfach durchfürbar,
er kann auch einfach "langsam gegentippen" vorm eindringen,
man kann sich küssen,
man wird nicht einfach so durchgef.. beim ersten mal.

Gefällt mir

17. Februar 2010 um 1:16

@tigeranonymus
schade dass ich dir keine kopfnuss geben kann.

Gefällt mir

17. Februar 2010 um 20:30

So wars bei mir und wae toll
doggystyle hat den vorteil das du wenn er zu schnell eindringt oder du schmerzen hast nach vorne wegtauchen kannst und dadurch die tiefe bestimmen. finde es aber beim wichtiger das ihr euch anschauen könnt und er gleich sieht ob du probleme hast. bei unserem ersten mal (waren beide noch

Gefällt mir

17. Februar 2010 um 21:24

Hallo sarah
so, bei manchen einträgen die hier hinterlassen wurden kann ich einfach nur den kopf schütteln
anal....beim ersten mal? ... is ja dann auch das erste mal right ja da muss ich zustimmen, schade dass ich dir keine kopfnuss geben kann!

so also nun mal zu deiner frage, doggystyle naja is vll ein vorteil dass du vorne wegkannst, also dass er nich zu tief eindringen kann
aber die missionarstellung is dann doch die schönste für s erste mal! vertrau mir, ihr könnt euch anschaun, küssen und du kannst mit deinem becken auch nach unten bzw. du kannst es nach unten drücken wenn s dir zu tief ist

probiers einfach aus, aber bitte nicht im doggy
hebt euch das für nachher auf

Gefällt mir

22. Februar 2010 um 18:33

Hallo
Also ich kann nur aus Erfahrung mit meiner Freundin reden, wir hatten beide das erste Mal zusammen.
Ich bin der Meinung das die Missionarsstellung das beste fürs erste mal ist.

Du kannst dich entspannen und hast auch sonst keinen Druck weiter...und wenn es anfängt weh zutun oder du dich unwohl fühlst, dann brich einfach ab. Ein guter Freund sollte das ohne umschweife und erklärungen vertsehen...dann bist du eben noch nicht soweit.

Also ein kleiner Tipp....die Missionarsstellung ist am geeignetesten

Liebe Grüße....bei Fragen...PN an mich

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen