Home / Forum / Sex & Verhütung / Doch möglich?

Doch möglich?

19. Juli 2012 um 7:14

Hallo zusammen.

Erst vor ein paar Tagen habe ich in einem anderen Threat ein neues Thema eröffnet...
Es hängt alles zusammen, weshalb ich hier nochmal den Link poste, sollte sich jemand den Hintergrund nochmal durchlesen wollen.

[http://forum.gofeminin.de/forum/contra/__f35285_contra-Neue-Pille-und-Probleme.html]

Als Nachtrag:

Mein Freund und ich haben uns entschieden nur noch mit Kondom zu verhüten, die Pille habe ich letzten Donnerstag zum letzten mal genommen, als auch die Zwischenblutungen (die hatte ich zwei Tage ganz leicht) weg waren.

Und da beginnt meine Frage:

Ich bin nun seit insgesamt 4 Tagen überfällig...
Ein ST wurde gemacht als ich diese Zwischenblutungen hatte... Negativ.

Besteht die Möglichkeit dass sich meine Periode jetzt verschiebt, weil ich die Pille abgesetzt habe? Das würde mich ja wundern, wenn dem so wäre, da ich mir denke, wenn ich Pillenpause habe, bekomm ich ja automatisch meine Tage nach gewisser Zeit der Nicht-Einnahme.

Oder könnte es doch sein dass ich schwanger bin?

Da mein FA im Urlaub ist und ich da mal nicht eben anrufen kann und nachfragen kann, ob die Möglichkeit der Verschiebung besteht, wollt ich hier mal nach Erfahrungen fragen.

Hat schonmal jemand die Pille abgesetzt und seine Periode nicht bekommen?

LG und danke schonmal für Antworten,

WhatGoes.

19. Juli 2012 um 10:01

Deine Zyklen werden erst mal unregelmäßig sein
Manche Frauen haben auch direkt nach Absetzen der Pille wieder regelmäßige Zyklen, aber bei den meisten Frauen dauert es eine ganze Weile. Die Pille schaltet die Zyklussteuerung im Gehirn aus und bis sich das wieder "erholt" hat dauert es einfach.

Manche Frauen bekommen auch ein Jahr lang keine Blutung. Das kann alles passieren.

Ich denke sensiplan könnte für dich gut sein. Das ist eine Methode mit der du herausfinden kannst, an welchen Tagen du fruchtbar bist und an welchen nicht. Ihr könntest so auch manchmal auf das Kondom verzichten.
Weswegen ich es dir aber hauptsächlich vorschlage: Mit der Methode findest du heraus wann ungefähr dein Eisprung ist. Die Menstruationsblutung kommt immer ungefähr 10-16 Tage nach dem Eisprung. So weißt du also immer, wann du mit deiner nächsten Blutung rechnen musst und brauchst keine unnötige Schwangerschaftspanik haben.
Schau mal auf www.mynfp.de und kauf dir das Buch "Natürlich und Sicher".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 11:06

Dank1e
Danke für die Antwort Moonbow.
vielleicht habe ich mich etwas undeutig ausgedrückt...

Also rein theooretisch gesehen:

Ich habe am Donnerstag (12.07.12) meine Pille zum letzten mal genommen, am Freitag (13.07.12) schon nichtmehr.
Wie als wäre ich in der Pillenpause!
Demnach hätte meine Periode am Montag (16.07.12) kommen müssen.
Mein Körper weiß ja nicht dass ich die Pille komplett abgesetzt habe und müsste doch jetzt davon ausgehen, dass ich ne Pillenpause mache... Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2012 um 11:07
In Antwort auf alyx_12288763

Dank1e
Danke für die Antwort Moonbow.
vielleicht habe ich mich etwas undeutig ausgedrückt...

Also rein theooretisch gesehen:

Ich habe am Donnerstag (12.07.12) meine Pille zum letzten mal genommen, am Freitag (13.07.12) schon nichtmehr.
Wie als wäre ich in der Pillenpause!
Demnach hätte meine Periode am Montag (16.07.12) kommen müssen.
Mein Körper weiß ja nicht dass ich die Pille komplett abgesetzt habe und müsste doch jetzt davon ausgehen, dass ich ne Pillenpause mache... Oder?

Die Blutung kann in der Pillenpause auch mal ausfallen
Das steht als Nebenwirkung in jeder Packungsbeilage. Wenn du sonst keinen Einnahmefehler gemacht hast ist es sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2012 um 13:23
In Antwort auf apollo_12524326

Deine Zyklen werden erst mal unregelmäßig sein
Manche Frauen haben auch direkt nach Absetzen der Pille wieder regelmäßige Zyklen, aber bei den meisten Frauen dauert es eine ganze Weile. Die Pille schaltet die Zyklussteuerung im Gehirn aus und bis sich das wieder "erholt" hat dauert es einfach.

Manche Frauen bekommen auch ein Jahr lang keine Blutung. Das kann alles passieren.

Ich denke sensiplan könnte für dich gut sein. Das ist eine Methode mit der du herausfinden kannst, an welchen Tagen du fruchtbar bist und an welchen nicht. Ihr könntest so auch manchmal auf das Kondom verzichten.
Weswegen ich es dir aber hauptsächlich vorschlage: Mit der Methode findest du heraus wann ungefähr dein Eisprung ist. Die Menstruationsblutung kommt immer ungefähr 10-16 Tage nach dem Eisprung. So weißt du also immer, wann du mit deiner nächsten Blutung rechnen musst und brauchst keine unnötige Schwangerschaftspanik haben.
Schau mal auf www.mynfp.de und kauf dir das Buch "Natürlich und Sicher".

Genau
"Manche Frauen haben auch direkt nach Absetzen der Pille wieder regelmäßige Zyklen, aber bei den meisten Frauen dauert es eine ganze Weile. Die Pille schaltet die Zyklussteuerung im Gehirn aus und bis sich das wieder "erholt" hat dauert es einfach. "

und die ganze verunsicherung entsteht auch nur, weil die in der packungsbeilage shreiben, sobald man die pille absetzt ist alles wieder normal .

zumindest bei meiner war das so. und das stimmt einfach nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram