Forum / Sex & Verhütung

Direkt vor dem sex noch duschen?

Letzte Nachricht: 23. Oktober 2007 um 19:44
A
an0N_1244083299z
22.10.07 um 16:32

Halli hallo!

Aaaaalso ich hab mal ne frage!

Wenn ich auf ner party oder so bin und dann mit nem typ (egal ob freund oder nicht) heim geh und dann vielleicht noch was mit dem hab, sollte ich dann davor noch schnell unter die dusche springen?
ich mein bis jetzt hat mir des noch keiner angeboten und die gelegenheit hat sich auch nicht ergeben, aber ich fühl mich da halt nicht wirklich frisch und hab dann schon oft gedacht dass er es vielleicht eklig finden könnte.

jetzt würde ich gerne wissen was ihr darüber denkt und ob ihr tipps für mich habt!!

also, danke schon mal im vorraus,

das kätzchen

Mehr lesen

F
fraser_11878638
22.10.07 um 16:36

Auf jeden Fall!
Da muss ich mich als Nichtraucher outen: In so einer Situation ist man meist nicht nur verschwitzt, sondern auch verraucht. Den meisten Männern dürfte es gefallen, wenn man sich vorher frisch macht (und vielleicht auch ganz diskret parfümiert); dasselbe solltest Du von ihm erwarten - es sei denn Du stehst auf Männerschweiss.

Gefällt mir

A
an0N_1244083299z
22.10.07 um 17:51

Des hört sich
alles so leicht an!
ich find die situation allerdings irgendwie schon schwierig. ich bin ja erst 19 und wenn ich zu nem typ mitgeh ist es schon möglich dass er noch bei mami wohnt. ich kann ja nicht nachts um 3 an mamis schlafzimmer vorbei und die dusche anwerfen.

mir ist schon klar dass man nach möglichkeit schon frisch geduscht sein sollte...

hat von euch jemand schon mal so intimpflegetücher ausprobiert?
Mit denen könnte ich mich ja auch kurz aufs klo verdrücken oder so...

ach ich weiß au nich...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
farida_12173993
23.10.07 um 19:44

Vorgeschichte
Also bei mir spielt z.B. die Vorgeschichte eine große Rolle. In meiner ersten Ehe war ich mit einem absoluten Ferkel verheiratet.
Waschen war ein Fremdwort, Zähneputzen im Jahr einmal, täglich Alkohol in Mengen, Blähungen und Rüspeln freien lauf lassen usw. Schon allein beim OV habe ich mich fast übergeben, beim Kuss ist mir vor lauter stinkendem Atem fast die Luft weggeblieben uws. Es war einfach nur ekelhaft und widerlich.

Nach jedem, meinerseits geduldeten und seinerseits erzwungenen, GV habe ich aus der Scheide tagelang gestunken wie ein Ferkel obwohl ich mich bestimmt täglich 5 mal geduscht habe oder stundenlang gebadet. Warum weiß ich nicht.

Nachdem ich den Absprung aus dieser Ehe geschafft hatte und nun in einer neuen Beziehung schon länger sehr glücklich bin weiß ich erst wie ein "sauberer" Mann riecht.

Ich habe aber bis heute noch den Tick "Sauberkeit ist alles an mir haften. Händewaschen sehr oft, bei mir gibt es auch nur feuchte Toilettentücher, Duschen vor dem Sex ist ein MUSS, AV nur nach ausgiebigem Klistier usw. Bisher ergab sich nur einmal die Situation zum Blasen ohne daß vorher geduscht wurde und ich war heillos überrascht wie sauber ein Mann selbst nach 24 Std. ohne Dusche noch riechen kann.

Wie gesagt, ist wohl alles eine Sache von Vorgeschichten.


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers