Home / Forum / Sex & Verhütung / Die weibliche Ejakulation...

Die weibliche Ejakulation...

25. Januar 2010 um 17:11

Ich hab dieses Thema schon in einem anderen Forum eröffnet, und versuche es auch hier da ich nicht weiss wo mehr los ist

alsoooo die weibliche Ejakulation,
Ein Mythos, oder doch wahr?
Ich habe mich mal langsam an das Thema herangetastet und vieles drüber gelesen.. Aber eben nur gelesen.
Gibt es hier Frauen die das schonmal erlebt haben? Und wenn ja, wie funktioniert das?
Es soll ja der absolute Hammer sein und mit dem "normalen" Höhepunkt nicht zu vergleichen sein.
Auf Antworten bin ich sehr gespannt..

18. Februar 2010 um 11:40

Warum gibt es hier keine Antworten???
Ich hatte schon mehrmals eine weibliche Ejakulation (unerotisches Wort) und dafür bin ich sehr dankbar. Es ist etwas ganz anderes als der normale Orgasmus und bisher hat es auch nur ein Mann bei mir geschaft, ich selbst auch nicht . Muss echt sagen, dass ich nicht weiß wie er das angestellt hat und auch immer wieder! Naja es ist der absolute Kontrollverlust...und man ergießt sich wirklich wie ein Mann. Es ist ein klare Flüssigkeit, ziemlich Geschmacksneutral, meist auch sehr viel. Mir war es das erstemal ziemlich unangehnehm, weil ich das nicht kannte und es doch ne Menge flüssigkeit war! Naja mein damaliger hat mich berühigt und gemeint, dass er sehr geil findet wenn er mich soweit bekommt! Naja und er hat's ja auch immer wieder geschaft und ich konnte es dann auch genießen, obwohl es immer ne riesen sauerei war. Also nen Handtuch in dernähe ist angebracht.

Gefällt mir

18. Februar 2010 um 14:22

Ja das gibt es
Hallo Sweety,

ist kein Mythos. Durfte es selbst erleben. Für den Mann ein unbeschreibliches erotisches Erlebnis. Funktioniert aber soviel ich weiss nur wenn die Frau sich fallen lässt und entspannt ist. Habe das bei meiner Freundin geschafft das sie ejakulieren kann und will es seit dem nicht mehr missen. Die Flüssigkeit ist klar und relativ mild vom Geschmack. Denke das es für den Mann deshalb so erregend ist wenn seine Partnerin

Gefällt mir

18. Februar 2010 um 14:28
In Antwort auf himbi1974

Ja das gibt es
Hallo Sweety,

ist kein Mythos. Durfte es selbst erleben. Für den Mann ein unbeschreibliches erotisches Erlebnis. Funktioniert aber soviel ich weiss nur wenn die Frau sich fallen lässt und entspannt ist. Habe das bei meiner Freundin geschafft das sie ejakulieren kann und will es seit dem nicht mehr missen. Die Flüssigkeit ist klar und relativ mild vom Geschmack. Denke das es für den Mann deshalb so erregend ist wenn seine Partnerin

Mist, da fehlt die Hälfte
spritzt weil in derFlüssigkeit Feromone enthalten sind.
Das für den Mann so wie im Film Cast Away mit Tom Hanks:
Seht mein Werk; Ich habe Feuer gemacht.

Gibt ein Video wo das beschrieben ist wie das funktioniert. muss sagen das funktioniert so.
http://video.xnxx.com/video260107/how_to_give_women_squirting_or gasms

Solo stell ich mir das für die Frau recht unbequem vor.

Hoffe ich konnte Dir helfen obwohl ich ein Mann bin

Lieben Gruss Himbi

Gefällt mir

18. Februar 2010 um 15:18

Jedenfalls
...ist es echt was ich jeder Frau wünsche, dass sie das erlebt. Und ja keine wird's missen wollen!!!
Ich muss es leider zur Zeit, aber da wird schon noch Jemand finden der mir wieder das vergnügen beschert

Gefällt mir

25. Februar 2010 um 7:45

Hey
Ja das gibt es .Manche Frauen erleben das öfter,es ist ein wahnsinnig geiles Gefühl für Beide...Bei meiner Frau ist es oft so,das sie direkt spritz und das ist super,wenn ich beim schlecken diese Ladung ins Gesicht bekomme,einfach GEIL..Und sie sagt,das ist noch Intesiver als ein normaler Orgasmus...Du kannst es auch versuchen das es bei Dir kommt durch viel Üben..Langes Vorspiel mit lecken und blasen,bis ihr beide sehr heiss werdet und dann in den verschiedene Stellungen,damit Du merkst,wie es für Dich am besten ist....

Gefällt mir

1. März 2010 um 11:27
In Antwort auf skorpion147

Warum gibt es hier keine Antworten???
Ich hatte schon mehrmals eine weibliche Ejakulation (unerotisches Wort) und dafür bin ich sehr dankbar. Es ist etwas ganz anderes als der normale Orgasmus und bisher hat es auch nur ein Mann bei mir geschaft, ich selbst auch nicht . Muss echt sagen, dass ich nicht weiß wie er das angestellt hat und auch immer wieder! Naja es ist der absolute Kontrollverlust...und man ergießt sich wirklich wie ein Mann. Es ist ein klare Flüssigkeit, ziemlich Geschmacksneutral, meist auch sehr viel. Mir war es das erstemal ziemlich unangehnehm, weil ich das nicht kannte und es doch ne Menge flüssigkeit war! Naja mein damaliger hat mich berühigt und gemeint, dass er sehr geil findet wenn er mich soweit bekommt! Naja und er hat's ja auch immer wieder geschaft und ich konnte es dann auch genießen, obwohl es immer ne riesen sauerei war. Also nen Handtuch in dernähe ist angebracht.


Sehr viel ist es nicht...es sind ein paar Tropfen...kann man auch nachlesen
Bisher hat es auch nur ein Mann bei mir geschaftt,wie...keine Ahnung..aber es ist gigantischer als jeder "normale" Orgasmus..
Ein User vor mir schrieb..man müsse lecken und blasen..lach..nee nee...man muß sich nur fallen lassen können beim Sex...und nicht auf dieses Giganten hinarbeiten..er kommt von allein..

Gefällt mir

3. März 2010 um 16:33


Seit ich mit meinem jetzigen Freund zusammen bin habe ich auch das Glück die weibliche Ejakulation erleben zu dürfen! wirklich sehr geil, bei mir hat das allerdings nichts mit dem Orgasmus zu tun. Vom Gefühl her ist es unter anderem so als müsste man pinkeln, ein leichtes Kitzeln bevor es rausspritzt bzw. rausläuft. Aber es ist kein Urin, ganz sicher. Anfangs hab ich es immer zurückgehalten weil ich dachte ich müsste wirklich aufs Klo aber ich bin froh dass ich es überwunden hab, man muss es einfach kommen lassen!
Bei uns funktioniert das so dass mein Freund mit zwei Fingern und ordentlich Kraft meinen G-Punkt massiert/penetriert/drückt..
Es ist sehr anstrengend für ihn aber das Ergebnis dafür auch sehr geil und erregend
Aber wie gesagt, ich habe dabei keinen Orgasmus, das ist ganz unabhängig! Am besten funktionierts wenn er es macht, kurz nachdem ich gekommen bin. Klitoris aber dann in ruhe lassen, nur wie gesagt mit Power den G-Punkt massieren..

Gefällt mir

6. März 2010 um 10:31

Kann es sein, dass manche Frauen das einfach nicht können?
Mein Freund ich haben schon alles versucht. ALLES. Auch diese Videoanleitung haben wir mal stundenlang durchexerziert. Es war toll, aber gespritzt hab ich nicht.
haben ein sehr schönes Sexleben, aber dieses Phänomen durfte ich noch nicht erleben

Gefällt mir

12. März 2010 um 11:22
In Antwort auf katttja

Kann es sein, dass manche Frauen das einfach nicht können?
Mein Freund ich haben schon alles versucht. ALLES. Auch diese Videoanleitung haben wir mal stundenlang durchexerziert. Es war toll, aber gespritzt hab ich nicht.
haben ein sehr schönes Sexleben, aber dieses Phänomen durfte ich noch nicht erleben

Plötzlich ausgelaufen
Hallo,
gestern Abend hatte ich Sex mit meinem Freund (5 Jahre Beziehung) es war alles wie sonst auch. Ich war zunächst unten und ich spürte wie es sehr nass wurde, noch nicht ungewöhnlich.. wir wechselten die Stellung so das ich auf Ihm saß, wir waren beide sehr erregt, plötzlich lief es wie Wasser aus mir heraus und das Bett war Klitschnass. Woher kommt das? Ich habe nicht bemerkt das etwas aus mir rausläuft, nur dass alles nass wurde, es war auch kein Orgasmus. Wir haben an der Stelle abgebrochen und sind ins Bad verschwunden. Vor ein paar Wochen hatten wir soetwas schoneinmal, nicht so extrem wie gestern. Was ist das??? Die Flüssigkeit hat eine Konsistenz wie Wasser, war beim ersten Mal Geruchsneutral, diesmal Urinähnlich, also ich weiß es nicht. Die ganze Bettdecke ist durchtränkt und die Matratze total nass, ich verstehe das nicht. Hat jemand eine Erklärung??? Ich hoffe das das nicht wieder vorkommt, mir gefällt es überhaupt nicht und mein Freund ist auch nicht begeistert.

Gefällt mir

15. März 2010 um 22:30

Ich habs nun auch erlebt
Ich kann nur bestätigen, dass es das gibt und ich es just am Wochenende zum ersten Mal erlebt habe, deswegen war ich auf der Suche nach Beschreibungen, Erfahrungen anderer und bin hier gelandet.

Bei mir war es auch nicht während eines Orgasmus, sondern in einer bestimmten Stellung, 2x in jener Nacht. Ich konnte es nicht glauben und da mein Partner vorher davon erzählt hatte und ich deswegen schonmal nachgelesen hatte, habe ich bis dato geglaubt, dass ich es eben nicht "kann", weil es einfach noch nie passiert ist.

Momentan erlebe ich aber den SEx wie nie zuvor, es macht mit ihm einfach mega Spaß, er versteht was von Frauen, der Anatomie und kann mit seinem Körper umgehen.

Es war auf einmal alles klitschnass. Farblos und völlig geruchlos und es war ein geiles Gefühl, weil ER es so mag. Ich habe allerdings nichts gemerkt bis auf die Feuchtigkeit, vielleicht war ich aber auch so losgelöst von allem, dass ich es einfach nicht gespürt habe. werde aber demnächst drauf achten. Ich finds Wahnsinn, v.a. weil mein Partner es geil findet.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Männlicher G-Punkt
Von: kiki0017
neu
15. März 2010 um 20:30
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen