Home / Forum / Sex & Verhütung / Die Wahrheit über das Beste Stück des Mannes

Die Wahrheit über das Beste Stück des Mannes

9. Juli um 17:02

Schon wieder eine Diskussion über die Länge und Breite?

Ich würde mir wünschen dies wäre die Letzte. Es gibt praktisch keine Diskussion zu diesem Thema die auf nachvollziebaren Fakten und Zahlen beruht. Habt Ihr eigentlich noch nie etwas von Wikipedia gehört? Habt Ihr alle kein Lineal zu Hause?

Hier ist die bittere Wahrheit für alle unsere "Pseudohengste":

Frauen haben ein Idealbild: Er ist 16,3cm lang und hat einen Durchmesser von 4,5cm. Dabei ist das gute Stück gerade und hat über die gesamte Länge den gleichen Querschnitt. Und: er ist rasiert und sehr gepflegt.

Weniger als 1% der deutschen Männer erreichen dieses Idealbild. Alle anderen sollten auf die Entäuschung in den Augen Ihrer Partnerin, beim ersten Herunterlaasen der Hose, achten.

Also Jungs: hört endlich auf Eure Umwelt mit Eurem peinlichen 20-Zentimeter-Geschwätz zu nerven.

Ja, Ihre habt recht. Es kommt auf die Größe an. Und es ist den Frauen wichtig!
Aber Frauen sind emphatisch und ziehen deshalb nicht das Lineal aus der Hose.
Denn keine möchte Euch die Wahrheit sagen und Euch damit einen Schock fürs Leben mitgeben.

Und so bitter es auch ist: das Volumen einen deutschen Durchschnittspenis ist weniger als halb so groß wie das weibliche Wunschbild.

Nehmt es einfach zur Kenntnis und biite:

Bevor Ihr jetzt Eure Kommentare von Euch gebt: Erst bei Wikipedia schauen und dann ehrlich messen.

Top 3 Antworten

9. Juli um 21:49

Schon wieder so ein schwachsinniger Thread über Penisgrößen. Langsam müsste doch das Thema durchdiskutiert sein ...

8 LikesGefällt mir

9. Juli um 19:26

Tja, da wurden von X Millionen Frauen in Deutschland 1000 befragt und raus kam das, was oben steht. Sehr repräsentativ.🤔

Und 20cm und Bauchnabel passt auch nicht so ganz. Wenn ich 20cm hätte würde das ein gutes Stück darüber liegen. 

Hier tummelt sich die Elite der Peniswissenschaftler.

Muss mal weiter arbeiten.

8 LikesGefällt mir

9. Juli um 18:19
In Antwort auf fake-finder

Schon wieder eine Diskussion über die Länge und Breite?

Ich würde mir wünschen dies wäre die Letzte. Es gibt praktisch keine Diskussion zu diesem Thema die auf nachvollziebaren Fakten und Zahlen beruht. Habt Ihr eigentlich noch nie etwas von Wikipedia gehört? Habt Ihr alle kein Lineal zu Hause?

Hier ist die bittere Wahrheit für alle unsere "Pseudohengste":

Frauen haben ein Idealbild:  Er ist 16,3cm lang und hat einen Durchmesser von 4,5cm. Dabei ist das gute Stück gerade und hat über die gesamte Länge den gleichen Querschnitt. Und: er ist rasiert und sehr gepflegt.

Weniger als 1% der deutschen Männer erreichen dieses Idealbild. Alle anderen sollten auf die Entäuschung in den Augen Ihrer Partnerin, beim ersten Herunterlaasen der Hose, achten.

Also Jungs: hört endlich auf Eure Umwelt mit Eurem peinlichen 20-Zentimeter-Geschwätz zu nerven.

Ja, Ihre habt recht. Es kommt auf die Größe an. Und es ist den Frauen wichtig! 
Aber Frauen sind emphatisch und ziehen deshalb nicht das Lineal aus der Hose.
Denn keine möchte Euch die Wahrheit sagen und Euch damit einen Schock fürs Leben mitgeben.

Und so bitter es auch ist: das Volumen einen deutschen Durchschnittspenis ist weniger als halb so groß wie das weibliche Wunschbild. 

Nehmt es einfach zur Kenntnis und biite:

Bevor Ihr jetzt Eure Kommentare von Euch gebt: Erst bei Wikipedia schauen und dann ehrlich messen.

Ich meine, du erliegst mindestens in zweierlei Hinsicht einem Irrtum.

1. Aus dem Umstand, dass der Durchschnitt aller Wunschmaße bei 16 cm liegt, solltest du nicht folgern, dass jede Frau am liebsten 16 cm hätte. Ich bin nicht so verwegen anzunehmen, dass die Wunschmaße zwischen 12 und 20 cm gleichverteilt sind. Aber es wird welche geben, die 14 und welche die 18 als optimal für sich angeben.

2. Wenn eine Frau 16 cm als optimal für sich angibt, dann heisst das nicht, dass  sie mit kleiner als 15,9 cm oder größer als 16,1 cm nix anfangen kann. Wenn ein Mann auf Brüste fixiert ist und Körbchen Größe D optimal findet, wird er ja dennoch auch Frauen mit C und E interessant finden und vielleicht nicht mal den Unterschied merken.

7 LikesGefällt mir

9. Juli um 18:19
In Antwort auf fake-finder

Schon wieder eine Diskussion über die Länge und Breite?

Ich würde mir wünschen dies wäre die Letzte. Es gibt praktisch keine Diskussion zu diesem Thema die auf nachvollziebaren Fakten und Zahlen beruht. Habt Ihr eigentlich noch nie etwas von Wikipedia gehört? Habt Ihr alle kein Lineal zu Hause?

Hier ist die bittere Wahrheit für alle unsere "Pseudohengste":

Frauen haben ein Idealbild:  Er ist 16,3cm lang und hat einen Durchmesser von 4,5cm. Dabei ist das gute Stück gerade und hat über die gesamte Länge den gleichen Querschnitt. Und: er ist rasiert und sehr gepflegt.

Weniger als 1% der deutschen Männer erreichen dieses Idealbild. Alle anderen sollten auf die Entäuschung in den Augen Ihrer Partnerin, beim ersten Herunterlaasen der Hose, achten.

Also Jungs: hört endlich auf Eure Umwelt mit Eurem peinlichen 20-Zentimeter-Geschwätz zu nerven.

Ja, Ihre habt recht. Es kommt auf die Größe an. Und es ist den Frauen wichtig! 
Aber Frauen sind emphatisch und ziehen deshalb nicht das Lineal aus der Hose.
Denn keine möchte Euch die Wahrheit sagen und Euch damit einen Schock fürs Leben mitgeben.

Und so bitter es auch ist: das Volumen einen deutschen Durchschnittspenis ist weniger als halb so groß wie das weibliche Wunschbild. 

Nehmt es einfach zur Kenntnis und biite:

Bevor Ihr jetzt Eure Kommentare von Euch gebt: Erst bei Wikipedia schauen und dann ehrlich messen.

Ich meine, du erliegst mindestens in zweierlei Hinsicht einem Irrtum.

1. Aus dem Umstand, dass der Durchschnitt aller Wunschmaße bei 16 cm liegt, solltest du nicht folgern, dass jede Frau am liebsten 16 cm hätte. Ich bin nicht so verwegen anzunehmen, dass die Wunschmaße zwischen 12 und 20 cm gleichverteilt sind. Aber es wird welche geben, die 14 und welche die 18 als optimal für sich angeben.

2. Wenn eine Frau 16 cm als optimal für sich angibt, dann heisst das nicht, dass  sie mit kleiner als 15,9 cm oder größer als 16,1 cm nix anfangen kann. Wenn ein Mann auf Brüste fixiert ist und Körbchen Größe D optimal findet, wird er ja dennoch auch Frauen mit C und E interessant finden und vielleicht nicht mal den Unterschied merken.

7 LikesGefällt mir

9. Juli um 19:26

Tja, da wurden von X Millionen Frauen in Deutschland 1000 befragt und raus kam das, was oben steht. Sehr repräsentativ.🤔

Und 20cm und Bauchnabel passt auch nicht so ganz. Wenn ich 20cm hätte würde das ein gutes Stück darüber liegen. 

Hier tummelt sich die Elite der Peniswissenschaftler.

Muss mal weiter arbeiten.

8 LikesGefällt mir

9. Juli um 21:49

Schon wieder so ein schwachsinniger Thread über Penisgrößen. Langsam müsste doch das Thema durchdiskutiert sein ...

8 LikesGefällt mir

9. Juli um 23:17

Was soll denn dann anders sein?

Und warum "nur" ein Würstchen?

Ihr checkt es einfach nicht oder?

 

1 LikesGefällt mir

9. Juli um 23:28

als ich früher mal in der sauna war, hab ich auch mal einen typen gesehn, der hatte auch so einen echten monster-schwanz, und zwar sooooo gross, dass wirklich jeder sich erschrecken muss. dann hab ich aber in der sauna auch mal einen typen gesehn, dessen schwanz war nur so gross wie ein wurm, tja, sachen gibts ..........
 

1 LikesGefällt mir

9. Juli um 23:34

was für fragen genau??????????????????????????????

Gefällt mir

11. Juli um 17:51

Wäre ich eine Frau, würde ich mir einen Pottwal zum Mann nehmen, glaube ich.

Gibts neben Popcorn eigentlich auch Kekse?

Gefällt mir

11. Juli um 20:07

Die Walmännchen prollen sicher auf goDelphinin.wa rum.

Ey Mädelz, mein Dödel ist zwei Meter lang. Ist das genug???
Meiner ist nur einen halben Meter lang. Sogar die Haie verarschen mich.
Tjaha, 3 Meter, Bitches!

2 LikesGefällt mir

11. Juli um 20:46

Ich finde ja eure Späße darüber nicht schlecht und sie tun sicherlich zur Abwechslung mal ihren Job.

Aber bitte vergesst nicht, dass es genug Jungs/Männer da draußen gibt, die in dieser Thematik echt ein Problem haben. Und alles an diesem Thema dann auf die sarkastische Schiene zu schieben ist irgendwann genauso, als würde jemand seinen Eumel auspacken und ausgelacht werden.

Es werden hier im Forum die unterschiedlichsten Sachen diskutiert, wovon einiges in spezifischen Portalen besser aufgehoben wäre. Also lasst die Leute doch bitte irgendwann mal wieder ernsthaft darüber reden.

Just my 2 cents.

1 LikesGefällt mir

11. Juli um 21:18

Nene, keine Angst. Recht hast du. Ich mein, es gibt ja auch keine zig tausend Threads über Brüste und Schamlippen. Manche haben halt ein Problem ihren Körper zu akzeptieren wie er ist. Du kannst ihnen auch 1000 andere Beiträge zeigen in denen Frauen die Riesenrüpel verneinen weil es eben auch diverse Nachteile gibt. Du kannst ihnen auch 1000 Beiträge zeigen, in denen Männer selbst sagen, dass sie sich weniger Länge wünschen weil sie sehr oft den Akt nicht ausgelassen genießen können.

Es wird nichts bringen. Deses Problem wird Bestand haben bis es den Penis auf Wunsch gibt.

1 LikesGefällt mir

11. Juli um 21:43

Naja, dass sie von Kranken überschwemmt sind, soweit würde ich jetzt nicht gehen. Aber es gibt für die Männerwelt durchaus nachvollziehbare Argumentationen weswegen dieses Thema immer wieder auftaucht. Und wenn man sich erstmal drin versteift hat, wäre ein Sexualtherapeut, je nach Ausprägung, auch mal die richtige Wahl. 
Da machste nix.

Außer demnächst vielleicht weiter scrollen.

Gefällt mir

12. Juli um 1:25
In Antwort auf against-all-odds-84

Ich finde ja eure Späße darüber nicht schlecht und sie tun sicherlich zur Abwechslung mal ihren Job.

Aber bitte vergesst nicht, dass es genug Jungs/Männer da draußen gibt, die in dieser Thematik echt ein Problem haben. Und alles an diesem Thema dann auf die sarkastische Schiene zu schieben ist irgendwann genauso, als würde jemand seinen Eumel auspacken und ausgelacht werden.

Es werden hier im Forum die unterschiedlichsten Sachen diskutiert, wovon einiges in spezifischen Portalen besser aufgehoben wäre. Also lasst die Leute doch bitte irgendwann mal wieder ernsthaft darüber reden.

Just my 2 cents.

...als würde jemand seinen Eumel auspacken.

Schönes Beispiel, denn genau das passiert hier ständig, wenn auch nur virtuell.
Stell dir vor, das Forum wär ein realer Ort. GoFeminin steht draußen an der Tür. Na, schau ma mal rein.
Und da stehen 100 Typen mit runter gelassener Hose (keine Sau will das sehen, niemanden interessierts) und überschütten dich mit ihren Anzüglichkeiten, ihren Komplexen, ihrer fast schon religiösen Schwanzfixiertheit...
Na, da müssen wir jetzt ernsthaft drüber diskutieren...
F*ck, nein!
Und es ist ja nicht so dass es eines von vielen Themen wäre. Es ist mit Abstand DAS Thema.
Außerdem ist es ja auch nicht so, als dass andere Themen, vor allem wenn mal wieder besonders dümmlich zur Diskussion gestellt werden, nicht genau so ihre Portion Sarkasmus abbekommen würden.


PS: Kommt jetzt alles wahnsinnig negativ rüber (vor allem gegen dich...no hate ), aber ich hätte ja prinzipiell nix gegen Schwanzthreads (oder gegen Schwänze ^^), aber es is einfach lächerlich viel zu viel und zu 99% halt auf einem ("intellektuellen" Niveau, dass einer Sau graust. 
 

1 LikesGefällt mir

12. Juli um 13:54

Tja, Minderwertigkeitsgefühle mit fehlendem Selbstvertrauen können unter Umständen problematisch werden. Kann mir auch vorstellen, dass die ein oder andere Beziehung daran zu Grunde geht.

Sowieso denke ich, dass es den meisten Frauen nicht interessiert weil es ihnen nicht wichtig ist, zumindest keine höhere Priorität hat.

Deshalb diskutiere ich solch ein Thema zwar ernsthafter, aber nicht so detailreich, dass es anderen auf den Sack geht, während andere schon unter die Decke gehen wenn sie nur im Ansatz und im Threadtitel lesen oder erahnen können, was zwei zeilen tiefer kommen wird. 😂

Wünsche euch nen schönen Nachmittag.

Gefällt mir

12. Juli um 21:45

Aber seltsam ist es schon, finde ich, dass die Natur bzw. die Evolution im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende nicht längst dafür gesorgt hat, dass sich durchschnittliche Frauenwunschlänge (16 cm) und durchschnittliche tatsächliche Länge (14 cm) nicht längst angegelichen haben.

Was mag der Grund sein?

Gefällt mir

13. Juli um 9:08

Glaub mir, es gibt andere Foren, da würdest du einen Schnitt jenseits von gut und böse errechnen. 

Da findest du von 30 Antworten 25, die behaupten 18cm zu haben.

Ich selber habe kein Problem mit meinem. Der guten Frau im örtlichen Shop musste ich das auch stecken um mir ne ordentliche Beratung holen zu können. Es soll ja alles passen und nicht schlabbern.


Was die Angaben hier angeht, so ist es noch relativ human. Und für manche Praktiken sind ein paar cm mehr sicherlich hilfreich. Anders rum aber genauso.

Sich damit irgenwie zu arrangieren, egal wie man beschaffen ist, damit muss man umgehen können. Dann kalppt der Rest von selbst.

Gefällt mir

13. Juli um 10:55

Vielleicht liegt es auch daran, dass mit der Größe nicht nur der Spaß, sondern auch das Verletzungsrisiko steigt, so dass die Evolution hier sicherheitshalber hinter den Wünschen zurückbleibt:

Beim Geschlechtsverkehr wird die Vulva immer ein wenig angerissen, es werden Bakterien in die Vagina gedrückt und mit Kondom gelangen sogar noch mehr Bakterien in die Frau. Ein größerer Penis bringt möglicherweise auch ein größeres Schmerz- und Verletzungsrisiko mit sich.

https://www.vice.com/de/article/bnbb9d/im-gespraech-mit-der-wissenschaftlerin-die-den-perfekten-penis-entdeckt-hat-462

1 LikesGefällt mir

13. Juli um 11:27

Auch Wauwaus können gute Erziehung genossen haben. Aber warum gleich mit Spott und Hohn reagieren? Vielleicht erklärst du mal was dich persönlich daran stört. Mich würde ernsthaft interessieren, warum gerade Frauen da so sensibel drauf reagieren.

Darüber hinaus sind dann genau solche Aussagen oft auch die, warum ein Thread nach dem anderen deswegen eröffnet wird. 

Aber nicht nur das. Anfangen tut es natürlich ganz woanders. Und die Menschheit ist selbst dran Schuld. Sollen sie doch die Jungs mit kleinem Schniedel in der Sauna einfach in Ruhe lassen anstatt wild gestikulierend zu lachen. 
 

Gefällt mir

13. Juli um 18:25

Also sind solche Threads für dich einfach keine echten Penisprobleme? Geb ich dir vollkommen Recht. 

Für mich fangen Probleme erst bei einem Mikropenis an. Und selbst damit kannst du Kinder in die Welt setzen und Spaß haben.

Was den Arzt anbelangt: Schick mal jeden, der so einen Thread aufmacht zum Arzt. Ich glaube, der schickt ihn ungesehen nach Hause und wünscht ihm sogar Spaß bei der nächsten Nummer. 

Aber die Männer brauchen Fleisch, je mehr, desto besser. Ob Pavlovs Köter auch auf Fleisch abfährt?

Bon.

Gefällt mir

14. Juli um 9:28

Das ist doch nicht meine Fantasie, sondern das sind die Worte von Frau Dr. Nicole Prause:

Beim Geschlechtsverkehr wird die Vulva immer ein wenig angerissen, es werden Bakterien in die Vagina gedrückt und mit Kondom gelangen sogar noch mehr Bakterien in die Frau. Ein größerer Penis bringt möglicherweise auch ein größeres Schmerz- und Verletzungsrisiko mit sich. Das nehmen Frauen aber auch in Kauf, um sexuell befriedigt zu werden—und das ist mit einer größeren Wahrscheinlichkeit das Ziel eines einmaligen sexuellen Partners. Ein größerer Penis bringt die Klitoriseichel wohl auch näher zu der Bewegung des Geschlechtsverkehrs, während die Klitorisschenkel auch gleichzeitig mehr beansprucht werden als bei einem kleinen Penis.

Siehe: Im Gespräch mit der Wissenschaftlerin, die den idealen Penis entdeckt hat

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Brustschmerzen
Von: c3lin4
neu
14. Juli um 9:16

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen