Home / Forum / Sex & Verhütung / Die meisten Frauen kommen beim sex gar nicht

Die meisten Frauen kommen beim sex gar nicht

12. November 2007 um 7:57

... diese These habe ich am Wochenende in meinem Bekanntenkreis gehört und wollte das gerne hier mal auf dem Prüfstand stellen.

Also:

Behauptet wird: Frauen finden sex sehr schön, aber 90% aller Frauen bekommen beim Sex gar keinen Orgasmus.

12. November 2007 um 8:08

Die meisten Frauen
können scharf Liebe und Sex voneinander trennen. Praktisch bedeutet das Liebe, aber kein Sex.

Viele wollen einen dummen zu Hause haben und einen geilen auf dem Arbeitsplatz. Dies ist jedoch sehr menschlich, genau so wenn der dumme sich irgendwann besinnt. Und DANN tut es wirklich allen sehr weh.

Ist meinem Kumpel schon mal passiert. Jetzt ist er glücklich und sie weiß nicht, warum die Welt auf einmal gegen sie gewendet hat.

Eine Frau, die sich beim Sex nicht fallen lassen kann, ist nicht einmal für Sex geeignet und für eine Beziehung schon gar nicht.

Gefällt mir

12. November 2007 um 8:46

Ich glaube
Du redest da über Beziehungen, die nicht funktionieren. Dass da jeder mal betrogen wird, ist nichts verwunderliches. Warum sind beide dann noch zusammen, wenn jedem dabei etwas fehlt?

Ich als Mann kann nur sagen, dass ich auf eine Frau nicht fixiert sein muss, um schön zu leben. Es gibt viele Frauen, mit denen praktisch alle Männer Spaß haben können. Daher akzeptiere ich auch die Wünsche der Frauen.

Betrügen ist etwas anderes. Da wird ein Mensch verletzt und nicht selten auch getötet. Meine Ansicht nach geschieht es meistens auch absichtlich, um dieses Ziel auch erreichen zu können. Um Spaß zu haben, muss man nicht betrügen. Hier gibt es einfach zu viele Alternativen.

Gefällt mir

12. November 2007 um 8:49

Noch etwas mehr detail...
... mit sex meinte ich den Verkehr.

Also nochmal: 90% aller Frauen bekommen beim Geschlechtsverkehr gar keinen Orgasmus.

Beim spielen schon, also oral, etc. aber nicht beim Geschlechtsverkehr.

Gefällt mir

12. November 2007 um 9:08

Ja, so sehe ich das auch
Es sind künstliche aufgestellte Bindungen. Für ein glückliches Leben ist die Ehe kein Muss, und wenn ich schon für Männer sprechen darf, auch die Kinder nicht.

Grade bindungsfreies Leben macht den Menschen so viel Freude. Jede Bindung macht alles nur kaputt.

Vielleicht fühlen sich Frauen in der Ehe sicherer und geborgener, aber das sind ihre Bedürfnisse, nicht die des Mannes. Es ist nicht selbstverständlich, von einem Mann zu erwarten, dass er sich an eine Frau bindet. Viele Ehemänner würden sehr gerne mit anderen Frauen Sex haben, aber sie tun es nicht, weil sie danach gebrandmarkt werden, viele verlieren ihren guten Ruf und ihren Job. Es sind immer noch die alten Denkmuster, dass ein Mann seriöser Mann verheiratet sein muss, siehe das in der Politik, besonders in den USA!

Ein anderer Punkt ist, dass Frauen auch nicht alle gleich sind. Was bei Männern besonders beliebt ist, wird von der Gesellschaft verachtet. Darüber müssen Frauen nachdenken, um zu verstehen, was sie mit diesen Menschen überhaupt machen. Sie machen sie todunglücklich und meckern über sie dann auch, sie wären überall die größten Versager. Welch ein Mann braucht so einen Partner?
De Gesellschaftsethik erlaubt ihnen aber zugleich nicht, ein anderes Leben zu führen, das sie nciht nur glücklicher macht, sondern vor allem von diesen Frauen befreit.

Gefällt mir

12. November 2007 um 9:10
In Antwort auf rosenheim69

Noch etwas mehr detail...
... mit sex meinte ich den Verkehr.

Also nochmal: 90% aller Frauen bekommen beim Geschlechtsverkehr gar keinen Orgasmus.

Beim spielen schon, also oral, etc. aber nicht beim Geschlechtsverkehr.

90% der Frauen
können Männer körperlich und emotional nicht befriedigen.

Gefällt mir

12. November 2007 um 10:57

Wenn Deine Erwartungen
an Frauen nicht so niedrig wären, hättest Du schon längst erkannt, dass nicht alle aus dem 10% Bereich waren.

Gefällt mir

12. November 2007 um 11:12

Wer schön redet
lügt immer. Die Wahrheit zwischen Mann und Frau ist immer sehr bitter.

Gefällt mir

12. November 2007 um 11:18

Werde mal erwachsen
Dann wird Dir die Bedeutung dieser Worte auch ersichtlich.

Gefällt mir

12. November 2007 um 11:21

Ich lasse
mich morgen gründlich untersuchen. Danke für den Tipp.

Gefällt mir

12. November 2007 um 11:48

?
zählt es denn auch wenn frau oder mann die frau zusätzlich an der klitoris stimulieren? oder ist damit nur die penetration an sich gemeint?

Gefällt mir

12. November 2007 um 12:27

Die Wahrheit
kann beides sein, bitter und schön. Nur zwischen Männer und Frauen ist die Wahrheit häufiger bitter als schön.

Gefällt mir

12. November 2007 um 12:28

Glückshormone?
Adrenalin?
Alkohol?

Was denn jetzt?

Gefällt mir

12. November 2007 um 14:55

Stimmt
ich krieg meistens nicht mal beim oral-verkehr einen O.

Liegt aber daran dass ich zu sehr darauf fixiert bin oder mich nicht fallen lassen kann und es nicht abschalten kann

Gefällt mir

13. November 2007 um 0:57

Interessante threads bisher...
... gibts noch mehr Frauen die sich dazu "outen" möchten?

Für eine Statistik haben wir da echt noch zu wenig Meinungen , kicher.

Gefällt mir

13. November 2007 um 22:22

Vielleicht wäre es bei männern nicht viel anders
ich denke mal, eine frau, die sexuell vollumfänglich zufrieden ist, ist stillschweigend zufrieden. kaum jemand wird die zufriedenheit an die grosse glocke hängen.

diejenigen, die nicht befriedigt sind, werden natürlich der sache nachgehen und das gespräch aufsuchen und dann darüber reden.

so entsteht dann dieser eindruck.

Gefällt mir

13. November 2007 um 22:47

Behauptet wird:
Frauen finden Sex sehr schön, aber 90% aller Männer sind nicht in der lage ihre Frauen zum Orgasmus zu bringen.

Gefällt mir

14. November 2007 um 6:58

Und Deine Frau
ist eine davon.

Kurer

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen