Home / Forum / Sex & Verhütung / Die Falsche Pille danach bekommen?

Die Falsche Pille danach bekommen?

26. März 2017 um 19:34 Letzte Antwort: 26. März 2017 um 22:40

Hallo Mädels. Ich bräuchte einen Rat und hab noch keinen Eindeutigen Rat gefunden.
Also: mein Freund und ich verhüten mit dem Ladycomp. Und wenn dieser grad Rot anzeigt (Was heisst achtung fruchbare Zeit) Verhüten wir mit Kondomen. Was bis jetzt auch immer super geklappt hat. Jetzt letzte Nacht (Von Samstag auf Sonntag)ist uns ein Gummi zum ersten mal gerissen. Da der Verhütungscomputer für heute meinen Eisprung angesagt hat, machen wir zur doppelter Sicherheit noch zusätzlich das er ihn rausnimmt wenn er kommt. Somit ist er mit dem gerissenen Gummi nicht in mir gekommen. Pille danach sind wir trotzdem holen gegangen und wurde keine Stunde später schon eingenommen. Was mich an der ganzen Sache so verängstigt: Das mein Eisprung für heute angesagt war, und das es scheinbar 2 verschiedene Pillen danach gibt. Der Nachtapotheker mir aber die "Postinor" mit dem Wirkstoff Levonorgestrel in die Hand gedrückt hat ohne IRGENT eine Frage zu stellen. Ich hab gelesen, dass aber genau dieser Wirkstoff eig nicht so gut ist wenn man kurz vorem Eisprung steht? Könnte es trotzdem Einschlagen oder wär das dann doch sehr Pech? Ich werde morgen meinen Frauenarzt anrufen aber ev. könnts ihr mir helfen, dass ich wenigstens nicht mehr so unruhig bin...

Mehr lesen

26. März 2017 um 22:40

Jo smileys helfen total danke...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook