Home / Forum / Sex & Verhütung / Die "Andere" ist ein Mann...

Die "Andere" ist ein Mann...

17. März 2011 um 7:47 Letzte Antwort: 18. März 2011 um 7:47

Ich bin am verzweifeln.. nachdem ich mit meinem Freund 4 Jahre zusammen bin, hat er mir nun gestanden, dass er sich mit einem Mann getroffen hat. Den Verdacht hatte ich schon über zwei Jahre (im Computer mal angemeldet, das wäre nur mal Interesse gewesen, verschiedene SMS gekommen und geschrieben. Immer hat er geschworen, es ist nichts dran. Das ging jetzt fast zwei Jahre so. Am Wochenende kam es zum grossen Knall. Nachdem ich gefragt habem, warum sein Protokoll im Handy gelöscht ist, hat er zuerst gesagt, dass löscht sich nach 30 Tagen automatisch. Dann hab ich gesagt, wir rufen bei der Telekom an und die Dame hat mir für den entsprechenden Abend ein Nummer genannt, an die SMS rausgingen. Die Nummer war mir bereits aus "alten" Zeiten bekannt. Selbst da hat er noch versucht sich rauszureden und hat diese Nummer angerufen. Der Typ der sich gemeldet hat, sagte dann "..." bist du es? Er hat so gemacht als würde er ihn nicht kennen, dann sagte der Typ plötzlich "Mensch gibts wieder Stress mit deiner Freundin und hat aufgelegt". Nachdem ich dann völlig ausgeflippt bin, hat er es mir gestanden. Er habe sich nur ein einziges Mal mit dem getroffen und der hätte ihm einen gebl... er hat aber nichts gemacht. Das wäre eine Fanatasie in seinem Kopf gewesen, er wollte das ausprobieren, hätte aber nicht geklappt und er hätte sich danach selbst geekelt...das wäre vor ca. einem halben Jahr gewesen. Ich hab ihn gefragt, warum er denn immer noch SMS bekommt. Ich wüsste nicht wie diese Typen ticken, der schreibt immer noch ob er nicht doch nochmal probieren will. Lt. Telekom wurden aber auch im Dezember, Januar und Februar SMS von ihm an diese Nummer geschickt. Ich glaube ihm nicht, dass dies eine einmalige "Sache" war. Er hat geweint, mich beschworen ich solle uns nicht aufgeben, er würde mir nie wieder so weh tun usw.
Im Grunde führen wir eine gute Beziehung, der Sex ist sehr gut und er gibt mir immer das Gefühl, ich bin seine Traumfrau. Er tut vieles für mich. Nun frage ich mich, war es deshalb so schön, damit das "andere" nicht auffällt. Ich liebe ihn wirklich von Herzen und würde gerne um unsere Beziehung kämpfen, habe aber Angst, dass ich damit nicht klarkomme. Angst, er wird es wieder tun. Wenn ich mir das bildlich nur vorstelle, könnte ich das Kotzen kriegen.. mal davon abgesehen, dass ich gar nicht weiss, was da ablief. Wie soll da je wieder ein Vertrauen aufkommen? Wie kann ich mit dem Mann je wieder schlafen und wahre Gefühle dabei haben? ohne Ekel? Kann man das verdrängen und alles wird gut? Ich weiss nicht mehr weiter...so viele Gedanken in meinem Kopf.

Mehr lesen

17. März 2011 um 8:56

Sehr schwierig
Es ist natürlich nun schwer die passenden Worte zu finden. Ich Versuchs einfach mal. Vielleicht ist dein Freund Bi-Sexuell. Es hat dann nichts mit dir zu tun, er fühlt sich zu beiden Geschlechtern hingezogen.

Was du nun tun kannst ist m. E. schwierig, ich würde ihn auf keinen Fall drängen, so würdest du nur das Gegenteil erreichen. Rede mit ihm in Ruhe, nicht gleich an die Decke gehen. Ich würde das Handy auch nicht mehr kontrollieren, zu einer Beziehung gehört nun mal auch Vertrauen, in dieser Situation leider auch. Vielleicht solltet ihr gemeinsam zu einer Paartherapie gegen. Erfahrungen habe ich damit bisher noch nicht. Aber ein Versuch ist es evtl. wert.

Viel Erfolg

Thomas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 9:05
In Antwort auf dermot_12895919

Sehr schwierig
Es ist natürlich nun schwer die passenden Worte zu finden. Ich Versuchs einfach mal. Vielleicht ist dein Freund Bi-Sexuell. Es hat dann nichts mit dir zu tun, er fühlt sich zu beiden Geschlechtern hingezogen.

Was du nun tun kannst ist m. E. schwierig, ich würde ihn auf keinen Fall drängen, so würdest du nur das Gegenteil erreichen. Rede mit ihm in Ruhe, nicht gleich an die Decke gehen. Ich würde das Handy auch nicht mehr kontrollieren, zu einer Beziehung gehört nun mal auch Vertrauen, in dieser Situation leider auch. Vielleicht solltet ihr gemeinsam zu einer Paartherapie gegen. Erfahrungen habe ich damit bisher noch nicht. Aber ein Versuch ist es evtl. wert.

Viel Erfolg

Thomas

Das war das erste, was er gesagt hat..
dass hat mir dir nichts zu tun...Standardspruch oder? Wenn er bisexuell ist, ist das eine Sache, die andere, dass er es verheimlicht und mir gegenüber nicht zugibt, aus Angst mich zu verlieren. An die Paartherapie hab ich auch schon gedacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 9:11
In Antwort auf sadgirl67

Das war das erste, was er gesagt hat..
dass hat mir dir nichts zu tun...Standardspruch oder? Wenn er bisexuell ist, ist das eine Sache, die andere, dass er es verheimlicht und mir gegenüber nicht zugibt, aus Angst mich zu verlieren. An die Paartherapie hab ich auch schon gedacht...

Es ist nicht einfach für dich
Vielleicht schämt er sich auch für seine Bisexualität, was auch irgendwie verständlich ist, oder. Wer gibt es auch gerne zu?

Ist dir den in den Jahren sont nie etwas aufgefallen? Ducrh deine Kontrollen machst du das Verhältnis zwischen dir und ihm nicht gerade einfacher, ich würde wahrscheinlich auch so reagieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 9:19
In Antwort auf dermot_12895919

Es ist nicht einfach für dich
Vielleicht schämt er sich auch für seine Bisexualität, was auch irgendwie verständlich ist, oder. Wer gibt es auch gerne zu?

Ist dir den in den Jahren sont nie etwas aufgefallen? Ducrh deine Kontrollen machst du das Verhältnis zwischen dir und ihm nicht gerade einfacher, ich würde wahrscheinlich auch so reagieren.

Natürlich ist mir in den letzten Jahren was aufgefallen..
es gab immer wieder SMS Kontakte aus denen er sich herausgeredet hat...natürlich sind diese Kontrollen scheisse, aber wenn nichts wäre, wären diese auch nie gewesen. Ich hatte ihn mehrmals auch im ruhigen verständnisvollen Ton darauf angesprochen, ihn darum gebeten, offen mit mir zu reden... und trotzdem hatte er nie die Chance genutzt, mir das offen zu sagen. Und jetzt hatte er keine andere Wahl mehr. Bin sicher, dass er nur zugegeben hat, was unbedingt sein musste...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 9:29
In Antwort auf sadgirl67

Natürlich ist mir in den letzten Jahren was aufgefallen..
es gab immer wieder SMS Kontakte aus denen er sich herausgeredet hat...natürlich sind diese Kontrollen scheisse, aber wenn nichts wäre, wären diese auch nie gewesen. Ich hatte ihn mehrmals auch im ruhigen verständnisvollen Ton darauf angesprochen, ihn darum gebeten, offen mit mir zu reden... und trotzdem hatte er nie die Chance genutzt, mir das offen zu sagen. Und jetzt hatte er keine andere Wahl mehr. Bin sicher, dass er nur zugegeben hat, was unbedingt sein musste...

Beziehung
Wie sollst du dich nun weiter verhalten? Schwierig. Ich würde versuchen ihm klarzumachen, dass du zu ihm stehst, egal was passiert ist und der offen mit dir über sein Verlangen sprechen soll, nur so sehe ich eine Zukunft für Eure Beziehung. Du wirst ihn evtl. sonst verlieren bzw. an der weiteren Beziehung kaputt gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 9:39

Das ist die Wahrheit!
die von der Telekom hat mir das gesagt! Es hatte mich so umgehauen, dass ich danach gleich aufgelegt habe und nicht weiter gefragt habe. Er hat gesagt, es wäre eine einzige SMS gewesen. daraufhin hab ich nochmal angerufen und eine andere frau hat dann gesagt, dass sie über den aktuellen Monat keine Auskunft geben darf, nur über abgerechnete Monate. Als ich ihr gesagt habe, dass aber die Frau mir das gesagt hat, hat sie gesagt, dann ist diese morgen arbeitslos. Wenn du das Kundenkennwort sagst, bekommst du auskunft über ausgehende SMS für den Zeitraum von den letzten 3 Monaten! Er war dabei als ich mit seinem Handy angerufen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 9:44

Ist das schlimm, wenn ich das in zwei Foren poste?
ich versuche verschiedene Antworten zu bekommen und unter verschiedenen Aspekten... deshalb habe ich das in beide eingestellt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 9:53

Reaktion
Wie wäre denn Deine Reakton gewesen, wenn er Dir die Wahrheit gesagt hätte. Er scheint ja sehr viel Respekt vor Dir zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 10:11

Hallo Sadgirl
Also dass du sein Handy kontrollierst ist natürlich wirklich sch... Aber ich weiß nicht, ob ich es in so einem Fall nicht selbst auch getan hätte.
Du musst unbedingt mit ihm reden. Du musst ihm das Gefühl geben, dass du erstmal nur versuchst zu verstehen, was passiert ist, dann kann er, wenn er will, auch ehrlich zu dir sein.
Wenn du wie eine Furie reagierst, ist das alles eine gute Ecke schwieriger.
Aber es muss auf jeden Fall ein klärendes Gespräch zwischen euch geben. Sonst passiert genau da, was du befürchtest. Du kannst ihn nicht mehr ansehen ohne daran zu denken. Du kannst nicht mehr mit ihm schlafen ohn dich zu ekeln usw.
Verdrängen bringt nichts. Du musst es mit ihm zusammen aufarbeiten.
Wenn ihr das zu zweit nicht schafft, dann probiert es mal in einer Paarberatung.
Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 11:45
In Antwort auf flunky2

Reaktion
Wie wäre denn Deine Reakton gewesen, wenn er Dir die Wahrheit gesagt hätte. Er scheint ja sehr viel Respekt vor Dir zu haben.

Ich hatte ihm mehrere Gelegenheiten
gegeben, offen mit mir darüber zu reden. Jetzt hat er mir die Wahrheit (zumindest ein Teil) gesagt und ich bin immer noch da und will für unsere Beziehung kämpfen.. Auf jeden Fall ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich höher das zu akzeptieren, als wenn man jahrelang und immer wieder betrogen und belogen wird. Das müsste jedem klar sein (auch einem Mann)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2011 um 13:26


natürlich ist eine derartige kontrolle mal daneben, aber was dein freund getan hat war eindeutig überhaupt nicht okay.

sowas kann/soll man nicht verdrängen. entweder du kannst damit leben und mit ihm, oder du suchst dir einen neuen freund der dich nicht auch noch mit anderen MÄNNERN bescheisst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2011 um 7:16

Einmal so und einmal so
meine Gedanken drehen sich im Kreis. Ich weiss nicht was und wie ich denken soll und wie es weitergehen soll..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2011 um 7:19
In Antwort auf sadgirl67

Einmal so und einmal so
meine Gedanken drehen sich im Kreis. Ich weiss nicht was und wie ich denken soll und wie es weitergehen soll..

Zusammen bleiben?
Kannst du dir den eine weitere Beziehung mit ihm vorstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2011 um 7:47
In Antwort auf dermot_12895919

Zusammen bleiben?
Kannst du dir den eine weitere Beziehung mit ihm vorstellen?

Ich habe Phasen da denke ich
ja, ich komm damit klar. Und kaum versehe ich mich und denke daran, dass er es mit einem Mann tut, mich betrogen hat, verletzt etc. und dann denke ich nein, dass kann ich nicht. Mein Verstand sagt nein, mein Herz leider ja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club