Forum / Sex & Verhütung / Verhütung

Die 3 Monatsspritze..

13. März 2008 um 16:57 Letzte Antwort: 16. März 2008 um 0:16

Hallo Liebe Leserinnen..
Ich bin 17 Jahre alt .. und ich wollte mich weng erkundigen bloß ich drehe langsam schon selber am Rad.. Zum Thema Verhütüng möchte ich einiges beitragen und gerne wissen..also ich habe die Pille Aida mit 17 angefangen zu Nehmen.. und war eigentlich Recht zu frieden.. bloß ab und zu mal .. hab ich weng Panik geschoben .. und mich selber weng verrückt gemacht .. dass ich Schwanger sei^^ nur wenn mal meine Periode.. paar Tage verspätung hatte.. und das umsonst .. bloß hat es mein Freund so ziemlich verrückt gemacht.. deshalb bin ich vor einer Wocher zum Frauenartzt .. und meine Ärtztin hat mir die 3 Monatspitze vorgeshlagen So.. nunja.. da hab ich mir gedacht das probierste mal aus.. so .. hab mir also die Spritze geben lassen..> "Depo Clinovir" > So .. bloß habe ich mich weng rummgehört .. und bin so am verzweifeln .. Manche sagen .. es gibt viele Negativen Auswirkungen .. wie zum Beispiel lustlosigkeit, gewichtzunahme.. Keine Regel mehr.. und ich weiß nicht ? Mansche sagen es hat gute auswirkungen und mansche sagen es hat negative auswirkungen und ich bin grade noch 17 und hab soo vieles gehört.. wie zum beispiel .. mansche raten die spritze nur älteren frauen die wo schon kinder haben oder die keine mehr wollen .. weil es danach sehr lange dauert bis sich der zyklus wieder einreiht und man wieder fruchtbar ist .. oder enorme gewichtzunahme.. oder strenge übelkeit.. unregelmäßige Periode.. also das hat mir jetzt wirklich sehr Angst gemacht aber 99% aller Frauen sind sehr sehr ZUFRIEDEN mit der Spritze.. und meinen sie ist sehr Gut also vom Verhüten her sehr sicher.. das ist ya schön und gut .. mach ich mir da zu viele Sorgen ?? ich weiß es nicht..also ich habe die Spritze am 4.Tag meiner PEriode bekommen und da wurde mir gesagt in den ersten 1o.Tagen sollte ich trotzdem zur Sicherheit noch Verhüten mit Kondom..bloß ich mag keine Kondome.. hmm weiß jemand ab dem wievielten tag die Spritze schon Richtig Gut WIRKT ? weil ich mir das mit dem Kondom ersparen will..naja.. also das die Spritze Empfehlenswert ist das sagt wirklich jeder, jedoch.. denke ich , das ich mir viel zu viel gedanken drüber mach .. weil jeder Körper anders ist ..

Mehr lesen

13. März 2008 um 17:39

Naja
es ist folgendermaßen: Die Spritze kannst du nicht einfach absetzen, wenn du Probleme kriegen solltest. Dann musst du halt abwarten. Und es dauert öfters wirklich lange, bis sich der Zyklus nach dem Absetzen wieder einpendelt.
Der größte Kontrapunkt ist das erhöhte Risiko an Osteoporose zu erkranken. Die Dreimonatsspritze vermindert die Knochenmineraldichte.

Wie du selbst darauf reagierst, weiß niemand.
Wenn du keine Kondome magst, dann wartest du eben bis die paar Tage um sind.

Gefällt mir

14. März 2008 um 17:11
In Antwort auf

Naja
es ist folgendermaßen: Die Spritze kannst du nicht einfach absetzen, wenn du Probleme kriegen solltest. Dann musst du halt abwarten. Und es dauert öfters wirklich lange, bis sich der Zyklus nach dem Absetzen wieder einpendelt.
Der größte Kontrapunkt ist das erhöhte Risiko an Osteoporose zu erkranken. Die Dreimonatsspritze vermindert die Knochenmineraldichte.

Wie du selbst darauf reagierst, weiß niemand.
Wenn du keine Kondome magst, dann wartest du eben bis die paar Tage um sind.

HEy..
Danke..für deine Antwort.. aba .. wenn das ya doch so ein erhöhtes Risiko hat .. wieso empfehlen es dann die Ärtzte ?

Gefällt mir

14. März 2008 um 17:49
In Antwort auf

HEy..
Danke..für deine Antwort.. aba .. wenn das ya doch so ein erhöhtes Risiko hat .. wieso empfehlen es dann die Ärtzte ?

Weils
die ja nur interessiert,dass du sicher verhütest,was anderes interessiert die nicht. Hier im Forum hats eine Gyn-Sprechstundenhilfe,die mir auch nicht erklären konnte,warum Frauenärzte bei jungen Frauen diese Spritze empfehlen,sie musste dann wohl schweigend zugeben,dass manche Frauenärzte einfach Flachzangen sind,die sich NULL um die Gesundheit von ihrer Patientin sorgen!
Es steht so jedenfalls in der Packungsbeilage,dass während der Anwendung schon die Knochenmineraldichte sinkt und diese erholt sich nur TEILWEISE nach dem Absetzen-und wie wir alle wissen,können die Ärzte Osteoporose weder vermindern noch heilen.
Also wenn du die Spritze versuchen willst,dann tu das,aber behalte im Hinterkopf,was sie dir einbringen kann,nicht,dass du nachher deswegen verzweifelt bist,weil wie gesagt,dann kann dir kein Arzt der Welt helfen,wenn deine Knochenmineraldichte einen Schwund erlitten hat.

Gefällt mir

15. März 2008 um 13:41
In Antwort auf

Weils
die ja nur interessiert,dass du sicher verhütest,was anderes interessiert die nicht. Hier im Forum hats eine Gyn-Sprechstundenhilfe,die mir auch nicht erklären konnte,warum Frauenärzte bei jungen Frauen diese Spritze empfehlen,sie musste dann wohl schweigend zugeben,dass manche Frauenärzte einfach Flachzangen sind,die sich NULL um die Gesundheit von ihrer Patientin sorgen!
Es steht so jedenfalls in der Packungsbeilage,dass während der Anwendung schon die Knochenmineraldichte sinkt und diese erholt sich nur TEILWEISE nach dem Absetzen-und wie wir alle wissen,können die Ärzte Osteoporose weder vermindern noch heilen.
Also wenn du die Spritze versuchen willst,dann tu das,aber behalte im Hinterkopf,was sie dir einbringen kann,nicht,dass du nachher deswegen verzweifelt bist,weil wie gesagt,dann kann dir kein Arzt der Welt helfen,wenn deine Knochenmineraldichte einen Schwund erlitten hat.

HEY
deswegen ya ich hab sie schon bekommen , bloß ich wurde nicht sooo direkt aufgeklärt...diese ganzen nebenwirkungen und die negativen ..schäden die dann vielleicht entstehen könnten habe ich erst nach eigener erkundung erfahren .. m ir wurde das garnicht so erzähld.. was da alles passieren könnte.. aber ich bin ganz ehrlich ich habe sehr viel angst und werde sofort aufhören und mit der pille weitermachen meine spritze dauert ya nur 9o tage lang danach hör ich sofort auf.. ich habe sehr angst um meine gesundheit =( Naja.. muss ich jetzt leider durch =( ..

Gefällt mir

15. März 2008 um 14:32
In Antwort auf

HEY
deswegen ya ich hab sie schon bekommen , bloß ich wurde nicht sooo direkt aufgeklärt...diese ganzen nebenwirkungen und die negativen ..schäden die dann vielleicht entstehen könnten habe ich erst nach eigener erkundung erfahren .. m ir wurde das garnicht so erzähld.. was da alles passieren könnte.. aber ich bin ganz ehrlich ich habe sehr viel angst und werde sofort aufhören und mit der pille weitermachen meine spritze dauert ya nur 9o tage lang danach hör ich sofort auf.. ich habe sehr angst um meine gesundheit =( Naja.. muss ich jetzt leider durch =( ..

Ich
kanns auch überhaupt nicht verstehen, wie ein Arzt einem 17jährigen Mädel die Spritze verpassen kann. Da gibt es doch nun wirklich fortschrittlichere Alternativen!
Allerdings hast du vielleicht draus gelernt: Erstens dass du dich selbst umfassend informieren musst, BEVOR was gemacht wird und zweitens dass du dringend ne andere Frauenärztin brauchst.
Wenn du so Angst um deine Gesundheit hast, solltest du vielleicht mal die kommenden 90 Tage nutzen, um dich über hormonfreie Verhütungsmittel zu informieren.

Gefällt mir

15. März 2008 um 15:32
In Antwort auf

Ich
kanns auch überhaupt nicht verstehen, wie ein Arzt einem 17jährigen Mädel die Spritze verpassen kann. Da gibt es doch nun wirklich fortschrittlichere Alternativen!
Allerdings hast du vielleicht draus gelernt: Erstens dass du dich selbst umfassend informieren musst, BEVOR was gemacht wird und zweitens dass du dringend ne andere Frauenärztin brauchst.
Wenn du so Angst um deine Gesundheit hast, solltest du vielleicht mal die kommenden 90 Tage nutzen, um dich über hormonfreie Verhütungsmittel zu informieren.

Hmm
Oder vielleicht übertreibe ich ya sehr..???
mit meiner Angst ..???
oder mit den Negativen Nebenwirkungen ?
vielleicht mach ich mir ya wirklich nur zu viel gedanken .. ich mein bei jedem menschen ist es ya ja anders..
weil,ich so vieL negatives gehört hab .. naja..

Gefällt mir

15. März 2008 um 19:14
In Antwort auf

Hmm
Oder vielleicht übertreibe ich ya sehr..???
mit meiner Angst ..???
oder mit den Negativen Nebenwirkungen ?
vielleicht mach ich mir ya wirklich nur zu viel gedanken .. ich mein bei jedem menschen ist es ya ja anders..
weil,ich so vieL negatives gehört hab .. naja..

Ich
denke absolut nicht dass du übertreibst. Gut, jetzt ist es eh zu spät, aber wie willst du wissen welche Auswirkungen die Spritze bei dir hat. In dreißig, vierzig Jahren gucken ob die Knochendichte noch okay ist? Wirst ja in einigen Monaten merken wie lange die Mens auf sich warten lässt, mehr kannst du eh nicht mehr machen.

Gefällt mir

16. März 2008 um 0:16
In Antwort auf

Hmm
Oder vielleicht übertreibe ich ya sehr..???
mit meiner Angst ..???
oder mit den Negativen Nebenwirkungen ?
vielleicht mach ich mir ya wirklich nur zu viel gedanken .. ich mein bei jedem menschen ist es ya ja anders..
weil,ich so vieL negatives gehört hab .. naja..

Schließ
mich schnecke an..vll solltest du dir mal Gedanken über HORMONFREIE Verhütung machen,weil du machst dir nicht zuviele GEdanken,die meisten Mädels da draußen machen sich eher zu wenige,weil die Pille hat ihre Risiken und Nebenwirkungen...und jedes andere Verhütungsmittel mit Hormonen genauso.
Vll informierst dich mal über GyneFix (kupferketten-forum.de.vu) oder Goldlily (goldlily.de) oder NFP (nfp-forum.de)

Gefällt mir