Home / Forum / Sex & Verhütung / Dicke Probleme mit der Belara

Dicke Probleme mit der Belara

9. Mai 2007 um 17:11 Letzte Antwort: 11. Mai 2007 um 12:36

Hallo,ich nehme/nahm nun seit einem monat die belara.Ich war gerade in der 7-tägigenpause,da hab ich dann die ersten nebenwirkungen bekommen.Schwindel,Kreislaufprobleme,probleme das gleichgewciht zu halten,rote flecken auf den brüsten...
Alle diese nebenwirkungen stehen zwar in der packungbeilage drin,aber ich bin mir nciht wirklich sicher ob das von der pille kommt,ich mein vll war ich ja nur einfach krank,und die flecken waren nur einen einzigen abend lang.
Ich hab sie jetzt abgesetzt,aber bin mir total unsicher ob das jetzt das richtige war.Bitte um antworten.

Mehr lesen

9. Mai 2007 um 21:28

...
Jetzt ist es eh schon zu spät, da du sie ja schon abgesetzt hast. Ich hätte die Pille weitergenommen, dann hättste ja gesehen obs besser wird oder schlechter. Die wahren Nebenwirkungen kann man erst nach 3 Monaten feststellen, weil sich da alles eingependelt hat..

lg

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 12:36

Also ich nehme auch...
die Belara und hatte noch nie probleme bist auf das sie einmal meine tage ausfallen lassen hat hab ich an super zyklus

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers