Home / Forum / Sex & Verhütung / Diaphragma oder Portiokappe, wer hat erfahrung mit beiden?

Diaphragma oder Portiokappe, wer hat erfahrung mit beiden?

14. Juni 2009 um 18:21

Hallo, ich bin 42 Jahre alt und möchte nicht hormonell verhüten, Pille, oder alles was Hormone enthält kommt für mich nicht in Frage. Spirale auch nicht weil das tut mir zu doll weh das einsetzten. Ich habe noch keine Kinder.

Kinder will ich auf keinen fall, es würde ein großes Problem darstellen für mich wenn ich schwanger werden würde. Kondome sind für mich absolut ok, für meinen Partner nicht, er kommt einfach nicht damit klar. Setzt er es auf, ist spätestens nach 3 minuten ein Hänger vorprogrammiert.

Ich habe jahrleang mit dem Persona Monitor verhütet, komme mit der Handhabung sehr gut zurecht. Allerdings sind ja doch 10 Tage im Monat wo man mit Kondom oder sonstiges Verhüten muss.

Ich hatte früher vor Jahren mal ein Diaphragma (Ortho 60) zusammen mit einem Spermizid Gel.

Ich habe mich immer etwas gesorgt ob ich es denn gut plaziert habe, ob es auch dort sitzt wo es soll. Ausserdem fand ich das Gel unangenehm, es glitscht zu sehr und schmeckte bitter. Ich mache mir natürlich Sorgen ob mein Partner dann mit dem zu feuchten und glitschigen GV klarkommt, wenn ich das Gel dazu anwende. Er hat eh probleme mit zu wenig Reibung, weil er ein nicht sehr und dicken Penis hat. Obwohl ich keine Kinder habe und normal eng bin.

Jetzt überlege ich mir es trotzdem noch mal zu kaufen. Ich habe von der Portiokappe gehört, habe aber keine Erfahrung damit.
Hat jemand hier von euch vielleicht Erfahrung mit beiden Sachen? Diafragma und Portiokappe?

Ich wäre dankbar für Antworten diesbezüglich.
Lg Margarita

14. Juni 2009 um 19:08

Diaphragma oder Portiokappe, wer hat erfahrung mit beiden?
Hallo, ja ich denke mal schon, ich glaube es war eine blaue Tube, schmeckte jedenfalls bitter. Ich habe von der Femcap Portiokappe gehört und von Lea, beides wohl auch Silikon. Ich finde Silikon besser als Latex, da sich auf Silikon auch kaum Substanzen groß absetzen können und es auch keine Allergien verursachen kann.

Ich kannte auch früher gar nicht das Milchsäure Gel, werde das dann wohl in Zukunft dazu nehmen. Milchsäure ist ja auch eh gut für das Scheiden Milieu. Es muss für mich auf jeden fall so gut verhüten das ich nicht schwanger werden kann, und das ich auf Kondome verzichten kann, da mein Partner damit nicht klarkommt.

Danke für die Antwort. Gruß Margarita

Gefällt mir

16. Juni 2009 um 18:39

Diafragma oder Portikappe
Hallo, erst mal danke für eure Antworen. Also wie ich schon schrieb, Kondome kommen für meine Freund leider nicht in Frage. Und ich habe auch von dieser Kette gelesen, hätte da aber auch Angst vor. Angst das es zu doll weh tut das einlegen, ich bin sehr sehr schmerzempfindlich.

Gut zu wissen das es die Dias nur noch in Silikon gibt, ist mir auch lieber als Latex. Dann werde ich mir mal ein Termin bei Profamilia geben lassen, wenn die das dort sogar anpassen wäre es ja gut.

Kann ich es dort zb auch zusammen mit einer Ärztin üben das einsetzen? also so das ich es einsetze und sie dann prüft ob es richtig sitzt?

Mich hätte noch mal interessiert ob jemand von euch schon so eine Portiokappe ausprobiert hat? sowas wie Lea oder Femcap.

Und das mit dem Geld was auf das Diafragma drauf kommt, merkt ihr das beim Verkehr? ich meine fängt das nicht an sehr glitschig zu werden das ganze?

Weil wenn das so ist, dann weiß ich jetzt schon das mein Freund wieder Probleme haben wird. Das Problem ist nämlich auch das sein Penis nicht so dick ist, und darum ist es besser weniger sowas wie zusätzliches Gleitmittel für uns zu nehmen. Darum meine Sorge wegen dem Gel.

Schöne grüße Margarita

Gefällt mir

16. Juni 2009 um 18:40
In Antwort auf margarita4411

Diafragma oder Portikappe
Hallo, erst mal danke für eure Antworen. Also wie ich schon schrieb, Kondome kommen für meine Freund leider nicht in Frage. Und ich habe auch von dieser Kette gelesen, hätte da aber auch Angst vor. Angst das es zu doll weh tut das einlegen, ich bin sehr sehr schmerzempfindlich.

Gut zu wissen das es die Dias nur noch in Silikon gibt, ist mir auch lieber als Latex. Dann werde ich mir mal ein Termin bei Profamilia geben lassen, wenn die das dort sogar anpassen wäre es ja gut.

Kann ich es dort zb auch zusammen mit einer Ärztin üben das einsetzen? also so das ich es einsetze und sie dann prüft ob es richtig sitzt?

Mich hätte noch mal interessiert ob jemand von euch schon so eine Portiokappe ausprobiert hat? sowas wie Lea oder Femcap.

Und das mit dem Geld was auf das Diafragma drauf kommt, merkt ihr das beim Verkehr? ich meine fängt das nicht an sehr glitschig zu werden das ganze?

Weil wenn das so ist, dann weiß ich jetzt schon das mein Freund wieder Probleme haben wird. Das Problem ist nämlich auch das sein Penis nicht so dick ist, und darum ist es besser weniger sowas wie zusätzliches Gleitmittel für uns zu nehmen. Darum meine Sorge wegen dem Gel.

Schöne grüße Margarita

Diafragma oder Portikappe
Sorry ich meinte natürlich Gel nicht Geld grins..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen