Home / Forum / Sex & Verhütung / Diaphragma

Diaphragma

31. Oktober 2008 um 10:40

Kennt sich damit jemand aus?
Erhöht sich die Gefahr schwanger zu werden, wenn man evtl. zu wenig von dem spermienabtötenden Gel auf das Diaphragma aufträgt?
Ich bin dankbar für jede Antwort!

1. November 2008 um 21:14

Pro-Familia-Broschüre
Anbei mal ein link von Pro Familia mit genauen Gel-Mengenangaben:

http://www.profamilia.de/shop/download/161.pdf

Und wie gesagt, ich würde mich bei denen mal persönlich beraten lassen. Die haben echt Ahnung, können besser anpassen als die meisten Gynäkologen, Dir beim Einsetzen & Rausholen helfen und Dich beraten, was Deine Fragen zum Thema Sicherheit betrifft.

Und hier findest Du mit Sicherheit mehr Ansprechpartner mit Diaphragma-Erfahrung:

http://www.nfp-forum.de/index.php

Ich habe das Diaphragma selbst mal als Zusatz zum Kondom verwendet (doppelt hält besser) und war positiv überrascht ob der verhältnismäßig einfachen Anwendung. Beim Tragen und auch bei allen gängigen Stellungen habe ich das Diaphragma nicht als störend empfunden.
Am nervigsten fand ich, daß man 7-8 h nach Verkehr warten mußte mit dem Entfernen.
Für manche Frauen ist das Diaphragma ungeeignet (es kann zu Druckgefühl kommen, wenn man häufig unter Blasenentzündungen leidet, und Frauen mit toxischem Schocksyndrom in der Krankenakte wird auch abgeraten).
Für Latexallergiker (innen) gibt es auch die Silikonvariante.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam