Forum / Sex & Verhütung

Diane 35 und Aknerückgang

Letzte Nachricht: 15. Dezember 2017 um 9:17
V
vzg|r_12870477
07.07.03 um 19:23

Hallo an alle!

Ich habe vor zwei Wochen von meiner Frauenärztin die Diane 35 verschrieben bekommen, da ich sehr schlimme Akne und ein fettiges Ekzem im Gesicht habe! Anfangs war ich sehr skeptisch, da ich schon von vielen 'unschönen' Erfahrungsberichten mit Diane 35 gelesen habe. Nun zu meiner Frage (n): Wer von euch nimmt noch diese Pille und wie lang hat es bei euch gedauert, bis sich erste ERFOLGSerlebnisse im Rückgang der Akne äußerten!? Außerdem würde mich interessieren, ob durch die Diane 35 die Brust wirklich 'zulegt'!? - nehme sie jetzt seit einer Woche und meine Brüse schmerzen zur Zeit arg...

Danke für alle Antworten!

Sumsel1

Mehr lesen

O
oda_12853657
07.07.03 um 21:00

Keine probleme
hallo sumsel!
ich nehme die diane schon seit fast 5 jahren (hab mit 15 angefangen), hab sie auch wegen akne verschrieben gekriegt, weil sonst nix geholfen hat. bei mir hat die ziemlich schnell geholfen, eigentlich wurde es gleich besser, also ich hab da nach einem monat schon echt was gemerkt. und ich hatte auch nie probleme damit. hab nicht zugenommen oder sowas, mein busen war auch schon vorher groß (war echt froh, dass es nicht noch mehr geworden ist ), aber wenn das mit den schmerzen nicht besser wird, würde ich vielleicht nochmal zum arzt gehen, ich kenne mich da nicht so aus...
hab auch schon viel drüber gehört und gelesen, wegen den nebenwirkungen und so, ich hatte da am anfang auch ein bischen angst, auch weil ich ja noch ziemlich jung war, aber ich hab damit wie gesagt echt keine probleme und bei mir hats auch gut gegen die akne geholfen.
schönen abend noch, winke

Gefällt mir

V
vzg|r_12870477
07.07.03 um 21:18
In Antwort auf oda_12853657

Keine probleme
hallo sumsel!
ich nehme die diane schon seit fast 5 jahren (hab mit 15 angefangen), hab sie auch wegen akne verschrieben gekriegt, weil sonst nix geholfen hat. bei mir hat die ziemlich schnell geholfen, eigentlich wurde es gleich besser, also ich hab da nach einem monat schon echt was gemerkt. und ich hatte auch nie probleme damit. hab nicht zugenommen oder sowas, mein busen war auch schon vorher groß (war echt froh, dass es nicht noch mehr geworden ist ), aber wenn das mit den schmerzen nicht besser wird, würde ich vielleicht nochmal zum arzt gehen, ich kenne mich da nicht so aus...
hab auch schon viel drüber gehört und gelesen, wegen den nebenwirkungen und so, ich hatte da am anfang auch ein bischen angst, auch weil ich ja noch ziemlich jung war, aber ich hab damit wie gesagt echt keine probleme und bei mir hats auch gut gegen die akne geholfen.
schönen abend noch, winke

Danke!
hallo winke!

..danke für deine antwort! naja, vielleicht erwartet man (frau) auch nach einer(!!!) woche ein bissel viel?! - aber die akne stört schon sehr!
...und wenn die brust dadurch bissel wachsen würde, wäre ich auch nicht traurig! *g* dir auch noch einen schönen abend!

sumsel

Gefällt mir

R
river_11927613
07.07.03 um 22:40

Keine angst sumsel
also ich nehm die diane seit über 10 jahren ohne komplikationen. die akne war ruck zuck weg und auch die leicht fettenden haare.
keine gewichtszunahme und co und auch keinen megabusen

Gefällt mir

V
vzg|r_12870477
07.07.03 um 23:37
In Antwort auf river_11927613

Keine angst sumsel
also ich nehm die diane seit über 10 jahren ohne komplikationen. die akne war ruck zuck weg und auch die leicht fettenden haare.
keine gewichtszunahme und co und auch keinen megabusen

Danke!
hallo passionata!

*puh*, da kann es ja 'eigentlich' nur noch besser werden?! nehme diane 35 ja jetzt eine woche, aber habe das gefühl, ich krieg immer mehr akne - aber vielleicht bild ich es mir nur ein, weil ich vorher vallette genommen habe und davon mördermäßig akne bekommen hab!

danke nochmal!

sumsel

Gefällt mir

P
peppi_12431549
08.07.03 um 13:11

Diane 35
Hi, also ich will dir den Mut nicht nehmen aber ich hatte auch sehr schlimme Akne und auch die Diane 35 verschrieben bekommen. Vertragen habe ich sie gut aber sie hat bei mir absolut nichts gegen die Akne bewirkt. Erst durch einen Hautarztwechsel bin ich an das beste Medikament gekommen was es gg. Akne gibt. ROACCUTAN. Davon bin ich alles komplett losgeworden und seitdem habe ich nie wieder Probleme mit Pickeln und Co. gehabt. Leider ist das Medikament nicht so ohne (Nebenwirkungen) und sehr teuer. Die wenigsten Hautärzte wollen dieses Medi verschreiben, obwohl es das Einzigste ist, das wirklich zu über 90% Heilungschancen hat. Und damit meine ich wirklch Heilung und nicht nur Verbesserung. Zur Information empfehle ich dir die Seite www.aknetherapie.de - Dort findest du auch ein interessantes Forum in dem dir sicherlich gerne weiter geholfen wird. VIEL ERFOLG!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
vzg|r_12870477
08.07.03 um 13:54
In Antwort auf peppi_12431549

Diane 35
Hi, also ich will dir den Mut nicht nehmen aber ich hatte auch sehr schlimme Akne und auch die Diane 35 verschrieben bekommen. Vertragen habe ich sie gut aber sie hat bei mir absolut nichts gegen die Akne bewirkt. Erst durch einen Hautarztwechsel bin ich an das beste Medikament gekommen was es gg. Akne gibt. ROACCUTAN. Davon bin ich alles komplett losgeworden und seitdem habe ich nie wieder Probleme mit Pickeln und Co. gehabt. Leider ist das Medikament nicht so ohne (Nebenwirkungen) und sehr teuer. Die wenigsten Hautärzte wollen dieses Medi verschreiben, obwohl es das Einzigste ist, das wirklich zu über 90% Heilungschancen hat. Und damit meine ich wirklch Heilung und nicht nur Verbesserung. Zur Information empfehle ich dir die Seite www.aknetherapie.de - Dort findest du auch ein interessantes Forum in dem dir sicherlich gerne weiter geholfen wird. VIEL ERFOLG!!!

Dankeschön!
hallo showie!

danke für deinen tip! falls sich mit diane 35 keine 'erfolge' bei mir zeigen, werd ich mal meinen hautarzt daraufhin ansprechen - obwohl die mich immer nur mit cortison zugepumpt haben! nehme diane 35 jetzt seit einer woche und hab aber das gefühl, ich krieg immer mehr ausschlag!? (((((

lg! sumsel

Gefällt mir

O
oxana_12918730
08.07.03 um 13:58
In Antwort auf vzg|r_12870477

Dankeschön!
hallo showie!

danke für deinen tip! falls sich mit diane 35 keine 'erfolge' bei mir zeigen, werd ich mal meinen hautarzt daraufhin ansprechen - obwohl die mich immer nur mit cortison zugepumpt haben! nehme diane 35 jetzt seit einer woche und hab aber das gefühl, ich krieg immer mehr ausschlag!? (((((

lg! sumsel

Hi Sumsel, du schreibst...
...dass Du die Valette aknemäßig nicht vertragen hast. Weiß Dein Frauenarzt das? Ich weiß nicht, ob Valette und Diane die gleichen Wirkstoffe haben - aber wenn das so ist, ist es kein Wunder, dass die Diane nicht hilft.

Mir hat sie damals (mit 18 hatte ich ein paar Pickelchenprobleme am Rücken) super geholfen. Und auch die Valette macht schöne Haut und Haare.

Lass Dich doch einfach noch mal vom Hautarzt beraten!

LG, Val

Gefällt mir

R
river_11927613
08.07.03 um 22:57
In Antwort auf vzg|r_12870477

Danke!
hallo passionata!

*puh*, da kann es ja 'eigentlich' nur noch besser werden?! nehme diane 35 ja jetzt eine woche, aber habe das gefühl, ich krieg immer mehr akne - aber vielleicht bild ich es mir nur ein, weil ich vorher vallette genommen habe und davon mördermäßig akne bekommen hab!

danke nochmal!

sumsel

Erstverschlimmerung
hallo sumsel,
also in der homöopathie spricht man von erstverschlimmerung, wenn es wirklich wirken soll.
hab mut und halt mal 4 wochen durch...
toi toi toi

Gefällt mir

J
jimmie_11877243
16.07.03 um 11:35

Hallo Sumsel!
Hoffe du bist geduldig!
Bei mir hat es über ein halbes Jahr gedauert bis sie wirklich richtig geholfen hat.

In den ersten Wochen war die Akne bei mir auch schlimmer als sonst. Habe in der Zeit sogar noch ab und zu Antibiotika reingeworfen. Aber jetzt brauch ich das zum Glück nicht mehr.

Zugenommen hab ich auch nicht, eher 2 kg abgenommen. Und die gehen auch nicht mehr drauf, egal was ich esse.. .he he.. :-9

Gefällt mir

C
cyndi_12953878
15.12.17 um 9:17
In Antwort auf vzg|r_12870477

Hallo an alle!

Ich habe vor zwei Wochen von meiner Frauenärztin die Diane 35 verschrieben bekommen, da ich sehr schlimme Akne und ein fettiges Ekzem im Gesicht habe! Anfangs war ich sehr skeptisch, da ich schon von vielen 'unschönen' Erfahrungsberichten mit Diane 35 gelesen habe. Nun zu meiner Frage (n): Wer von euch nimmt noch diese Pille und wie lang hat es bei euch gedauert, bis sich erste ERFOLGSerlebnisse im Rückgang der Akne äußerten!? Außerdem würde mich interessieren, ob durch die Diane 35 die Brust wirklich 'zulegt'!? - nehme sie jetzt seit einer Woche und meine Brüse schmerzen zur Zeit arg...

Danke für alle Antworten!

Sumsel1

Also das was bei mir echt gut geholfen hat gegen Akne war dieses Mittel hier, nach ein paar wochen anwendung war meine Haut schon sichtbar glatter, war selbst erstaunt wie schnell und einfach sowas geht, aber es hat geklappt: 
 

6 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers