Home / Forum / Sex & Verhütung / devote Neigung bei Frauen

devote Neigung bei Frauen

26. Juni 2017 um 20:19

Frage an die Damenwelt:

Wer hat an sich eine devote Neigung entdeckt und wann?
Wie könnt ihr diese ausleben bzw. wollt ihr das überhaupt?

bin gespannt
 

27. Juni 2017 um 15:25

warum schwierig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2017 um 15:36

verstehe - das kommt in BDSM öfter vor.
Manche verzichten dann darauf schweren Herzens, andere leben es dann anderweitig aus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2017 um 16:00

online ausleben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2017 um 16:07

zumindest kann man so etwas die Fantasie einen Raum geben - alles geht natürlich nicht aber so einiges

gerne mehr bei PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2017 um 17:33

ja - leider gibt es viele Idioten - aber nicht nur im Netz.

Daher sollte sich ohnehin jeder, der hierfür Interesse hat schlau machen ... was bedeutet Machtgefälle und wo gibt es trotzdem IMMER auf Augenhöhe, Thema covern, safewords etc. etc. 

DS-Beziehungen sind zudem ja auch nichts anderes als Beziehungen mit den selben Regeln auch u.a. beim sich Kennenlernen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2017 um 17:36

Ich bin auf der Suche nach devoten Frauen !!
Dürft euch gerne melden !!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2017 um 17:38

super timing 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2017 um 20:04

Devot und Dominanz = DS
Kann aber muss nicht mit SM 

Beides ist Teil von BDSM. .. Und noch vieles mehr wie zb die Seil- und knotenKünstler aka Bondage 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 10:02

@Tyler: 
Einerseits hat natürlich jeder seine Meinung - kein Thema. 
MIt deiner Argumentation darf aber zB niemand mehr Autofahren - da haben auch schon viele einen ....

Ist doch immer eine Sache zwischen 2 Personen, was ihnen gefällt und wie sie damit und miteinander umgehen oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 10:06
In Antwort auf wonderboyat20081

Frage an die Damenwelt:

Wer hat an sich eine devote Neigung entdeckt und wann?
Wie könnt ihr diese ausleben bzw. wollt ihr das überhaupt?

bin gespannt
 

Also ich habs schon sehr früh gemerkt. 
​Ausleben konnte ich es noch gar nicht, wollen tu ich es schon. Und falls jetzt wieder die Frage kommt "Wieso?", ganz einfach. Weil die meisten Männer selbst devot sind, einen dominanten Mann hab ich noch nicht getroffen. Und die meisten, die sich im Internet als dominant ausgeben, sind auch genau das Gegentail in Real. Ganz toll -.- 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 10:08
In Antwort auf wonderboyat20081

Frage an die Damenwelt:

Wer hat an sich eine devote Neigung entdeckt und wann?
Wie könnt ihr diese ausleben bzw. wollt ihr das überhaupt?

bin gespannt
 

Ich bin siet ich 17 war, devot - aber nur beim Sex!
Männer sollen sich ausleben, denke ich, dann machen sie den besten Sex. Ich bin sehr willig, das kommt an, mache ziemlich viel mit, alles ist o. k.!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 12:15
In Antwort auf sakana2017

Also ich habs schon sehr früh gemerkt. 
​Ausleben konnte ich es noch gar nicht, wollen tu ich es schon. Und falls jetzt wieder die Frage kommt "Wieso?", ganz einfach. Weil die meisten Männer selbst devot sind, einen dominanten Mann hab ich noch nicht getroffen. Und die meisten, die sich im Internet als dominant ausgeben, sind auch genau das Gegentail in Real. Ganz toll -.- 

Andersherum ist es aber auch oft genauso , Frauen die sich als dvot bezeichnen weil sie beim Doggi mal einen Klapps auf den Po mögen . Man sollte sich halt vorher über seine jeweiligen Grenzen austauschen , dann gibt es auch keine unangenehmen Überraschungen .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 13:24

Ich denke das gerade diese Spielarten ein extremes Maß an Vertrauen einerseits und selbstbeherschung anderseits vorraussetzen , könnte mir das bei Spontanbekanntschaften oder ONS nur sehr schwer vorstellen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 14:21
In Antwort auf wonderboyat20081

Frage an die Damenwelt:

Wer hat an sich eine devote Neigung entdeckt und wann?
Wie könnt ihr diese ausleben bzw. wollt ihr das überhaupt?

bin gespannt
 

ich bin von Grund auf devot.
Mein Mann liebt es, mir zu befehlen und mich richtig hart ran zu nehmen.
Ich habe auch eine masochistische Seite.

Ich leg mich nackt auf Bett und sage: nimm mich
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 14:53

Ist
das nicht alles Definitionssache?? Für den einen beginnt das früher, bei anderen erst viel später. Sich fallen lassen beim Sex, ja sicher, Mann die Führung überlassen ja, aber deshalb würd ich mich nicht als ... bezeichnen. Infolge diverser teilweise echt mieser Bücher scheint es ein Modetrend geworden zu sein, dass man eine der beiden Seiten sein muss. Ist zumindest mein Eindruck, wenn man hier einige Threads verfolgt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 15:00
In Antwort auf grace01281

Ist
das nicht alles Definitionssache?? Für den einen beginnt das früher, bei anderen erst viel später. Sich fallen lassen beim Sex, ja sicher, Mann die Führung überlassen ja, aber deshalb würd ich mich nicht als ... bezeichnen. Infolge diverser teilweise echt mieser Bücher scheint es ein Modetrend geworden zu sein, dass man eine der beiden Seiten sein muss. Ist zumindest mein Eindruck, wenn man hier einige Threads verfolgt.

dominant oder devot oder eben nichts von beidem (stino) oder beides (switcher) - alles ist möglich.

Genau so wie immer das eine oder eben im Alltag genau anders rum als im Bett ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 15:24
In Antwort auf juttaherzog

ich bin von Grund auf devot.
Mein Mann liebt es, mir zu befehlen und mich richtig hart ran zu nehmen.
Ich habe auch eine masochistische Seite.

Ich leg mich nackt auf Bett und sage: nimm mich
 

Du bist devot und gibst ihm den Befehl, Dich zu nehmen?

Hört sich etwas komisch an und hat für meine Begriffe mit Devotheit rein gar nichts zu tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 17:58

Ich finde diesen SM-Trend eigentlich ganz lustig - da kann man die Leute schön verschaukeln, wenn sie meinen dass sie voll 50 Shades of Grey sind. Aber wenn man auf Partnersuche ist, ist das sicher furchtbar nervig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 23:06

Die devote Ader hab ich bereits länger. Eingeführt hat mich ein guter Freund. Och lebe sie auch aus und nehme gerne an Sessions teil 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 20:03

Das ist die richtige Herangehensweise.

ich lebe schon lange in einer D/S Beziehung mit meinem Mann.
Er war schon sehr erfahren und hat mich liebevoll geführt um nicht zu sagen erzogen.
Es gibt nie ein Ende, die Grenzen verschieben sich immer noch.
Wenn mir was oder jemand nicht zusagt sag ich es und mein Partner respektiert das....meist.
Wir haben Freunde die in gleicher Konstellation leben, in den meisten Fällen leben diese auf Augenhöhe....nur beim "Spiel" ändert sich das...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Stallsex
Von: kaufmann05
neu
29. Juni 2017 um 17:54
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram